Golf V 1.6 FSI Tiptronic Wechselintervall Zahnriemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 1.6 FSI Tiptronic Wechselintervall Zahnriemen

      Hallo,

      habe gerade einen Golf V FSI 1.6 Tiptronic EZ: März/2006 gekauft.

      Fahrzeug hole ich demnächst beim Händler ab.

      Bei der flüchtigen Durchsicht des Servicehefts fiel mir auf, daß keine Wechselintervalle für den Zahnriemen erkennbar waren. Hat er überhaupt einen Zahnriemen. Gelesen habe ich nur von Prüfintervallen ab 90.000 km.

      Von anderen Fahrzeugen kenne ich das so nicht. Da gibt es feste Wechselintervalle. Ist das bei VW anders?

      Ich würde mich freuen, wenn mich jemand diesbezüglich aufklären könnte. Vielen Dank schon mal!

    • Hi! Der 1.6 FSI hat keinen Zahnriemen, sondern eine Kette. "Eigentlich" wartungsfrei, aber bei vielen (auch bei mir) macht diese Probleme, was dann sehr teuer werden kann.

      LG

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Im Serviceheft - auch wenn ich es nur flüchtig las - stand jedoch definitiv Zahnriemen und ein Prüfintervall ab 90.000km und dann alle 30.000 km.

      Ist in diesem Fall dann mit Zahnriemen die Steuerkette gemeint?

      Welche Probleme kann denn die Steuerkette machen und wie kann ich das erkennen bzw. auf was sollte ich als zukünftiger Golf-Besitzer diesbezüglich achten?

    • Ich glaube, dass das einfach da so steht. Die Servicehefte werden ja auch in Fahrzeugen mit Zahnriemen verwendet. Bei vielen längt sich die Kette. Wenn du dein Auto startest, hörst du für kurze Zeit ein sehr lautes metallisches Rasseln. Das kommt daher, dass die Kette dann ans Gehäuse schlägt, bis der Kettenspanner sie exakt gespannt hat. Wenn die Kette gelängt is, kann es sein, dass sie überspringt und einen Motorschaden verursacht. Kannst ja mal in der Suche oben rechts "Kaltstartrasseln" eingeben. Wirst so einiges finden. Hauptsächlich vom 1.4 TSI (da is es noch schlimmer).


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Aha. Nochmals vielen Dank.

      Dann paßt ja die Angabe von nur einem Prüfungsintervall im Serviceheft. Steuerketten müssen halt nur geprüft aber in der Regel nicht gewechselt werden.

      Der Verkäufer war auch der Meinung, der Golf hätte einen Zahnriemen und keine Steuerkette. Allerdings hat er sich auch nur auf die Angaben des Servicehefts verlassen.

      Ich werde mich mit Hilfe der Suchfunktion bezüglich des Themas mal etwas einlesen.

    • Wie gesagt, es KANN vorkommen. Muss aber nicht. Gibt auch genug Leute, die mit ihrem 1.6 FSI oder 1.4 TSI absolut keine Probleme haben. Wenn, dann wird's halt verdammt teuer :(


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS