Stoßdämpfer/Federn erneuern - habe aber wohl eine unmögliche Anforderung....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stoßdämpfer/Federn erneuern - habe aber wohl eine unmögliche Anforderung....

      Wenn man Stoßdämpfer und Federn tauscht, spricht man von "Fahrwerk tauschen" - ist das so?

      Falls ja, dann würde ich gerne jetzt mit 100.000km mein Fahrwerk tauschen.

      Ich habe einen Golf 5 Variant Sportline (was Sportline bedeutet weis man hier ja zum Glück - bei Fahrwerksherstellern ist das selten so)

      ABER ! ich will es NICHT härter und NICHT tiefer - das hat viele Gründe - erspart mir diese alle aufzuzählen.
      Nur einen - meine Hofeinfahrt ist derart steil, das ich mit 2 Personen im Auto den Dieselkühler schrotte - alleine gehts ohne Probs.

      So - mein 2. Wunsch ist ein Stoßdämpfer/Federn aus Edelstaht/INOX
      oder/und rot / schwarz - von mir aus jede x-beliebige Kombi dieser 3 "Farben/Materialien"

      Bei Bilstein, Koni und Öhlins hab ich Absage bekommen oder zumindest konnte keiner der 3 Hersteller meine 2 Wünsche erfüllen.

      Habt ihr noch eine Idee wo ich Anfragen hinschicken könnte?

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • H&R kann auch nix anbieten.
      Haben nur silberfarben nass lackierte Dämpfer wenn ich nicht härter und nicht tiefer als Sportline möchte.
      Und Federn haben die gleich gar nicht für mich.
      Sehr enttäuschend.

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • Du willst nicht härter und nicht tiefer?
      Machst dir Gedanken um die Farbe und das Material?
      Das Material und die Farbe sind doch wohl egal bei dem Fahrwerk...
      An deiner stelle würde ich dann doch einfach zu original greifen?
      Ist doch Sachs bilstein? Also sehr hochwertig...

      Oder nach was suchst du genau?


      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Notfalls lackieren. Ist zwar eine immens teure Lösung aber schonmal über ein KW Hydraulic Lift System (HLS) nachgedacht ? Per Knopfdruck für die Hofeinfahrt mal eben 4cm hoch und dann wieder absenken. Mit einem nicht allzu tiefgelegtem KW Gewinde lässt sich dann direkt das Edelstahlfahrwerk mit moderater Tieferlegung realisieren. Nur die roten Federn wirst du da vergeblich suchen.

    • wo bekommt das Xeonlicht eigentlich die Information über den Beladungszustand (zur Niveauregulierung) her?
      Irgendwo hab ich mal gelesen/beim lesen überflogen (weis nur nicht mehr wo) das die (orginal) Stoßdämpfer diese Info an die Elektronik geben? Ist das so? Hab ich da was falsch verstanden?

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • hkss schrieb:

      wo bekommt das Xeonlicht eigentlich die Information über den Beladungszustand (zur Niveauregulierung) her?

      Über Niveausensoren an der Vorder- und Hinterachse.

      Der Sensor an der Vorderachse

      hkss schrieb:

      das die (orginal) Stoßdämpfer diese Info an die Elektronik geben? Ist das so? Hab ich da was falsch verstanden?

      Diese Info stimmt nicht ;) ... zumindest nicht für den Golf

      lg
      Gerald

      PS: Wie wäre es eigentlich mit Bilstein B6/B8 Dämpfern und Originalen (eventuell Sportfahrwerks) Federn ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bollwing ()

    • Erst mal Danke für die Antworten.
      Ja ich hab heute seit langem mein Auto mal wieder von unten (auf der Hebebühne) gesehen - und der Dieselkühler hat schon wieder
      ettliche kleinere Schrammen - also ist alles was mein Auto auch nur 1mm tiefer machen sollte jetzt endgültig vom Tisch.
      Somit ist auch alles was es an Sportfahrwerk / Gewindefahrwerk gibt vom Tisch - KW hat ja das Street Comfort Fahrwerk, aber auch
      das ist 20mm tiefer als Serie und würde meine Sportline nochmal um 5mm tiefer bringen - der Dieselkühler wäre dann - wenn ich den
      heute so betrachte - mit 5mm tiefer - wieder geschrottet gewesen.

      Die Überlegung von Gerald ist gut - ich werds mir mal genau zu Gemüte führen.
      Ansonsten - wenn auch das nix wäre, hol ich mir alles im Orginal und seh mal was man mit Farbe und Pulverbeschichtung so alles machen kann :rolleyes: Das wäre auch ein schönes neues Bastelprojekt.

      Das von Chrissi vorgeschlagene ist eigentlich genial, aber ich hab einfach zuviel Bammel vor dem verlegen von Kabel und diversem Modulen im Innenraum - der Installationsaufwand ist halt schon heftig - im Moment scheut´s mich halt davor das Auto derart zu "zerlegen" um alles sauber zu verlegen und zu montieren - ich bin halt keiner der Leitungen irgendwo drunterdrückt-und-gut und ich verleg auch keine Leitungen da wo man gut rankommt zum verlgen - ich verleg Leitungen nur da wo sie optimal hingehören und das ist halt meist dann ein ziemlich ziemlich großer Installationsaufwand.

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • Federn pulvern zu lassen halte ich für keine gute Idee: man wird nicht mehr wissen, dass es original ist und dir wohlmoglich unterstellen, dass die Federn nicht original sind


      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hi Gerald, das ist schwierig bei Bilstein - hab mal über Kontakt die angeschrieben.
      Bei der Händlersuche kommen nur 08/15 Autoteilehändler die ich kenne und weis das die nicht viel Ahnung haben.

      Wenn ich nicht härter und nicht tiefer als mein bisheriges Sportline von VW möchte, dann ist halt die Frage ob ich
      B8 kaufen "muss" oder mit B6 Adjustable kaufen "kann"?
      Ich will es ja auch nicht weicher und auch nicht höher - so wie es jetzt ist - eben Sportline - ist für mich ok - guter Kompromiss eben.
      Und so soll es bleiben.

      Das Problem ist bei Anfragen und Beratungen immer das gleiche - man hat keine Ahnung davon, was
      "Sportline" bedeutet. Wenn ich dann beim Berater / Verkäufer damit "rausrücke" das dies 15mm tiefer als der normale Variant ist, dann fangen die Missverständnisse plötzlich an. Und plötzlich ist dann unklar ob ich ein Serienfahrzeug hab oder einen tiefergelegen oder ein spezielles Fahrwerk und der Bezugspunkt "xxx-tiefer" oder "nicht-tiefer" ist plötzlich völlig unklar - keiner weis dann mehr ob der normale Variant als Bezugspunkt gilt oder meine "Sportline". Ich bin echt am verzweifeln.
      Ich hatte mit KW einen guten emailverkehr, da schrieb mir von KW eine Frau - die wusste was Sache ist - dann Antwortete auf eine email nochmal ein Kollege von dieser Frau und alles war wieder Unklar und völlig konfus,- weil dieser keine Ahnung hatte was "Sportline" ist. Er ging dann davon aus, das es kein Serienfahrzeug ist .... u.s.w.

      Vielleicht sollte ich gar nix von "Sportline" sagen und nur die Fahrzeugdaten vorlegen?
      Aber ich bin mir halt nicht sicher ob ich dann nicht ein falsches Fahrwerk verkauft bekomme.

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • hkss schrieb:

      Vielleicht sollte ich gar nix von "Sportline" sagen und nur die Fahrzeugdaten vorlegen?

      dan wird alles ab Serienhöhe - also ohne Sportfahrwerk bemessen .....

      hkss schrieb:

      Hi Gerald, das ist schwierig bei Bilstein - hab mal über Kontakt die angeschrieben.

      Das ist auch nicht gerade einfach mit denen ... ich weiß ....

      Alternativ gäbe es günstiger die Bilstein B4 Sport ... die entsprechen dem GTI Fahrwerk und sind für 15mm Tiefgang ausgelegt.

      VW Sportline darf man aber nicht mit Bilstein/Eibach Sportline verwechseln ... bei Bilstein Sportline ghet 45/35 nach unten - wie bei mir ;)

      Also ich denke für dich passen die B8 Dämpfer und dazu die VW Sportline Federn .... alternativ irgenwwlche andere 15mm Tieferlegungsfedern ;)
      Die VW Federn hätten in deinen Fll dann den Charme dast nichts eintragen müsstest ;)

      lg
      Gerald
    • Ja Danke mal Gerald - so seh ich das jetzt mitlerweile auch.
      Bei den B8 steht ja auf der Website das diese für Serien-Sportfahrwerke sind - und das wäre ja meins.

      Es würde mich nur interessieren ob ich auch das B6 Adjustable haben könnte.
      Ist halt recht verlockend, wenn man mal weich und hart ausprobieren kann. Letztendlich wird man dann, wenn man es mal
      getestet hat, nie mehr etwas dran verstellen, aber die Möglichkeit zu haben, es mal zu testen, wäre halt verlockend.

      Bin am überlegen ob ich mal morgen auf die Tuningworld sollte - dort ist ein Bilstein Stand - aber wenn da dann nur Messe-grinze-Katzen sind, dann wäre der Aufwand dort hin zu fahren umsonst. Von Karlsruhe aus ist es schon ein "Stückchen" um um 7Uhr müsste man los...

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • Nachdem Bremse und die neuen Räder drauf waren, hab ich noch ne Achsvermessung machen lassen - so ganz zufrieden bin ich nicht.
      Da werden die leider nochmal ran müssen. Mit Sturz und Spur an der Hinterachse bin ich nicht einverstanden. Bei der vorrangegangenen Messung vor über einem Jahr waren diese beiden Werte exact gleich eingestellt fast genau mittig der Tolleranz. Gehen tut das also.
      Ganz nebenbei, komisch das der Nachlauf plötzlich stimmte, das war eigentlich die ganzen Jahre zuvor immer bei jeder Achsvermussung die ich machen ließ außerhalb der Tolleranz.

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hkss ()