[Hilfe] Nano Versiegelung und Lackknete

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • [Hilfe] Nano Versiegelung und Lackknete

      Seid gegrüßt :)

      Ich brauche mal wieder ein wenig Hilfe von euch. Am Wochenende will ich zusammen mit einem Kumpel ein wenig was an unseren Autos machen. Da wir ein wenig Lust haben, mal mehr als nur die Standardwäsche durchzuziehen, haben wir uns mal eine Nano Versiegelung und Lackknete bestellt.

      Nano: ebay.de/itm/2x250ml-Glas-Siege…ad_WC&hash=item3cd1367db4
      Knete: ebay.de/itm/3-Set-Lackknete-Re…rtung&hash=item19cf0a86a4


      Vorweg: Meine paar Wäschen, die ich bis jetzt gemacht hatte, sahen wie folgt aus:
      1. Mit dem Gartenschlauch abspülen.
      2. Mit Schwamm, Eimer, Wasser und Seife das ganze Auto säubern. Notfalls Wasser austauschen und verschiedene Schwämme.
      3. Mit dem Gartenschlauch abspülen.
      4. Mit Mikrofasertüchern die Scheiben und das Auto trocknen.

      Ergebnis fand ich immer recht gut.

      Das würden wir auch sicherlich erstmal vorweg machen.

      Lackknete:
      Hab ich schon ein paar Videos im Netz zu gesehen. Knete weich kneten. Ggf. vorher erwärmen. Dann Scheibe formen und mit Flüssigkeit vorsichtig und ohne Druck über hartnäckigen Dreck "reiben".
      Meine Frage geht die Flüssigkeit an: Habe eine Sprühflasche zum Pumpen, welche man selbst mit Flüssigkeit befüllen kann. Da würd ich dann Wasser und Seife reinmachen. Reicht das??

      Nano:
      Auch wenn ich schon ein wenig im Netz gegooglet hab, bin ich da noch recht unsicher. Wollen unsere Frontscheiben mit behandeln. Viell testen wir vorher an der Motorhaube.
      Es wird immer wieder auf die Vorreinigung eingegangen. Was muss ich da genau machen? Reicht es nach der gründlichen Wäsche, einfach mit Fenstputzmittel die Scheibe gründlich zu reinigen? Brauche ich da Spezielreiniger??


      Für ein paar Tipps wär ich echt dankbar.

      Grüße :)

    • Von Produkten wo Nano drauf steht würde ich großen Abstand halten. Ist alles reinstes Marketing und ein 11,50€ Produkt das von 50€ reduziert wurde klingt nach der Baumarkparkplatzpromotion.

      Ich würde empfehlen bei Lupus-Autopflege, Skyline Carcare oder Petzoldts mich umschauen, evtl. fall du bei Petzoldts bestellst einmal mit ihm reden, er soll wohl seeeehr kompetent beraten.

      Bei der Knete würde ich eher zur Magic Clean als zu der Billigknete tendieren. Damit holt man sich nur Hologramme rein oder einfach keinen Dreck runter. Dazu entweder Dodo Juice Born Slippy Knetgleitmittel oder von Petzolds gibts direkt ein Paket das eine eigene Variante vom Gleitmittel enthält und ebenfalls die Magic Clean Knete in Blau (Rot wäre zu scharf, dann heißt es unbedingt danach polieren)

      Bei der Versieglung würde ich Cquartz, Optimum Opti Coat 2.0, Gtechniq Exo oder Dodo Juice Infinity Paint Sealant empfehlen. Hält mit einer Schicht deutlich über ein Jahr und nicht nur das es ordentlich glanz bringt und die Wäsche erleichtert, schützt es auch vor Kratzern. Allerdings wäre davor eine Poliertur dringend zu empfehlen. Wenn mehr Aufwand vllt. ein minimal besserer Glanz gefragt ist wären Zaino oder Liquid Glass Legend zu empfehlen. Aber ich denke mehrere Schichten aufzutragen steht nicht zur Debatte wenn eine reicht.

      Zu dem Waschvorgang:
      0. Eventuell mit einer Schaumkannone vorher einweichen.
      1. Mit dem Gartenschlauch abspülen.
      2. Mit Schwamm Microfaserwaschhandschuh, 2 Eimern, Wasser und Seife Shampoo das ganze Auto säubern. Ein Eimer für sauberes Shampoowasser zum waschen und einen Eimer mit klarem Wasser um den Schwamm nach jeder Dreckaufnahme am Fahrzeug auszuwaschen bevor er wieder in den Eimer kommt. Dadurch vermeidet man unglaublich viele Kratzer. Insbesondere wenn noch ein Schwamm statt Microwaserwaschhandschuh (alternativ auch Lammfell) benutzt wird.
      3. Mit dem Gartenschlauch abspülen.
      4. Mit Mikrofasertüchern die Scheiben und das Auto trocknen.

      Soweit bis auf die Rot makierten Punkte schon gut. Vorallem das du kein Leder sondern Microfasertrockentücher nimmst (wobei ich dafür aber die Verwendung von speziellen Tüchern anraten würde).

      Wichtig wäre noch keine Seife (Spüli oder gar Duschgel) zu nehmen, da dies zu Aggressiv ist und den Lack austrocknet, dadurch haftet der Dreck noch besser an und der Lack wird ganz schnell ganz schlimm aussehen. Ausserdem greift das Spüli später auch die Versieglung an. Besser ein spezielles Shampoo auf die Versieglung abgestimmt.
      Ausserdem haben Fahrzeugshampoos spezielle Gleitmittel drin den Dreck ummanteln das dieser keine kratzer mehr verursachen sollte und ausserdem ein druckfreies Gleiten auf dem Lack gewährleisten.

      Der Microfaserhandschuh ist deswegen wichtig damit er den Dreck an den Fasern entlang nach Innen ableiten kann, so das dieser nicht wie bei einem Schwamm außen in den Poren sitzt und den Schwamm wie ein Schmirgelpapier werden lässt.

    • Oh :) DANKE für den sehr ausführlichen Beitrag.

      Ist ja doch eine größere Wissenschaft, als ich gedacht hätte. Hätte viell ein paar Tage früher mit der Idee hier aufschlagen sollen. Denn die beiden Sachen, die ich gepostet hatte, habe ich schon bestellt. Eine weitere Bestellung wird es wohl nicht bis Freitag (dank Feiertag) schaffen.

      Das Set mit Knete und Gleitmittel meinst du sicher das hier petzoldts.de/shop/info/Reinigu…ng,-Petzoldts-p-2139.html Natürlich doof, dass es sogar günstiger als der eBay-Kram ist.

      Shampoo nutze ich natürlich! ;) Hatte ich wohl unüberlegt geschrieben.
      Gut Schwamm wird weggelassen. Aber einzige Einkaufalternative ist dann morgen Abend ATU. Werde ich mal gucken, ob die so einen Mikrofaserhandschuh haben.

      Deine Produkte zur Versiegelung muss ich mir mal in Ruhe angucken. Sind jedoch nicht gerade sehr günstig. Da muss ich mal noch überlegen.


      Die Frage ist, was ich mit dem eBay-Zeug mache. Zum wegwerfen ist es doch zu schade.
      Die Knete werd ich viell einfach mal ganz unten an den Schweller ein wenig testen und gucken, ob mich das Ergebnis überzeugt. Was kann ich denn als Gleitmittelersatz nutzen? Spüli- oder Shampoo-Wasser?
      Das Nano-Zeug wird dann wohl auch nur testweise mal auf der Motorhaube und nicht gleich auf der Scheibe aufgetragen.



      Grüße

    • Stumpen schrieb:

      Deine Produkte zur Versiegelung muss ich mir mal in Ruhe angucken. Sind jedoch nicht gerade sehr günstig. Da muss ich mal noch überlegen.

      Teuer sind die leider aber die Haltbarkeit von über einem Jahr (teilweise wird denen sogar bis zu 2 Jahre Haltbarkeit nachgesagt) relativiert das ganze ja und es schützt den Lack auch ungemein. Das normale Liquid Glass (nicht Legend) erreicht mit dem Precleaner als Vorarbeit aber auch mit 3-5 Schichten locker 6 Monate. Ist aber in der Anwendung recht aufwändig da du es nur alle 4 Stunden anwenden kannst und bei dem Pollenflug im Moment wird das zur Tortur weil die ja auch irgendwie weg müssen vorher.




      Wenns von einem Shop mit Rechnung ist gilt ja das Fernabsatzsvertragsgesetzt d.h. 14 Tage wiederrufsrecht.

      Bei Lupus Autopflege und Skyline Carcare gehen die Bestellungen recht schnell. Wenn mit Paypal bezahlt wird (Überweisung dauert immer ein wenig) gehts meist noch am selben Tag raus und kommt mit ein wenig Glück am nächsten Tag an.

      Waschhandschuh bei ATU wird schwierig, die haben nur diese komischen Zottelhandschuhe.
    • Hmm. Ihr macht mich fertig^^

      Habe ich denn ne Chance was halbwegs gutes im Laden zu kaufen? Wäre dann Leipzig bzw. am WE könnte ich in Potsdam anhalten. Oder ist das so speziell, dass man das in einem normalen Laden nicht kaufen kann?

      Zum Bestellen: Also ich bin ja armer Student. (Sonst hätt ich auch kein eBay Kram gekauft ;)) Was könnt ihr mir denn empfehlen, was ich unbedingt brauche? Nano Versiegelung für 70€ ist mir dann einfach zu heftig. Knete samt Gleitmittel für 15 Tacken ist ja ganz ok! Viell noch einen guten und halbwegsbezahlbaren Putzhandschuh?


      Grüße und danke für eure Geduld.

    • Fix40 (ist der Petzoldts Waschhandschuh, ist aber auch wie die knete ohne Gleitmittel von Petzolds bei den anderen beiden Erhältlich) oder den Lupusautopflege Waschhandschuh. Dann wiegesagt noch nen 2ten Eimer. Kannst du aber wenn du nicht neben einem Baumarkt wohnst direkt dort einen mitbestellen. Dann kannst du das Wasser von zuhause schon vorbereitet mit in die Waschbox nehmen da es dafür dann Deckel gibt.

      Als Trockentuch entweder das Orange Babies Dryingtowel, Meguiars Watermagnet oder ein Trockentuch der Eigenmarken von den genannten Shops.

      Shampoo kommt dann auf die Versieglung drauf an die du nimmst.

      Die meisten anderen Versieglungen halten halt nicht sehr lange. Wachse sind nach 2-3 Monaten runter, hybrid Wachse nach 5-6 und die gängigen Versieglungen nach 6-10 Monaten. Je nach Fahrprofil früher oder später (Im Winter zB. eher früher im Sommer + Garagenparken bei wenig fahren und waschen oder gar als Museumsstück deutlich länger).

      Günstig ist wiegesagt Liquid Glass aber das müsstest du erst 3-4x Schichten bevor es eine ausreichende Wirkung erzielt und dazwischen 4 Stunden warten und das Auto darf auch in diesen 4 Stunden nicht feucht werden.
      1Z Hartglanz gibts noch (auch an vielen Tanken oder Baumärkten), halte ich jetzt nichtsoviel von. Ist eine mit Lösungsmitteln vollgepumpte Versieglung, nicht schichtbar, Standzeit und Anwendung ganz ok aber Schutz und Glanzwirkung halt dem Preis entsprechend nicht mit den anderen Vergleichbar.

      Aber merke, wer billig kauft kauft zweimal. Am Ende wirds unter Umständen noch teurer. Bei sowas sollte man sich eigentlich vorher umfassend informieren.

      In Leipzig kenne ich mich ehrlichgesagt nicht aus daher kann ich dir nicht sagen wo du das herkriegst wenn nicht online.

    • Silent Viper schrieb:

      Fix40 (ist der Petzoldts Waschhandschuh, ist aber auch wie die knete ohne Gleitmittel von Petzolds bei den anderen beiden Erhältlich) oder den Lupusautopflege Waschhandschuh.


      Fix 40 stellt den Waschhandschuh nicht mehr her, daher taucht er bei Lupus im Shop nicht mehr auf. Petzoldts lässt nun eine überarbeitete Form des Handschuhs exklusiv für sich selbst herstellen, die ist jedoch folglich nur über Petzoldts zu bekommen. Ich persönlich würde ihn bei Petzoldts kaufen und das obwohl ich mit dem restlichen Sortiment nicht viel anfangen kann und somit auch noch den Portoaufschlag zahlen müsste. Eine Alternative zu dem Handschuh gibt es nicht, weder der Meguiars noch der Lupus oder die Dodo Juice Handschuhe können da mithalten. Der Petzoldts ist schonend zum Lack und man kann ihn einfach in die Maschine stecken zum Waschen.

      Aktuell bietet Petzoldts den Handschuh zum Einführungspreis, der Vorteil ist, dass unser Forenrabatt noch zusätzlich abgezogen wird, das ist sonst bei Sonderaktionen nicht der Fall.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Danke nochmals für die Infos. Ist zwar wiedermal ein großer Themenbereich, in den man sich als Anfänger erstmal einlesen muss. Mit eurer Hilfe und Tipps ist das aber gleich viel leichter.

      Das heißt also, den hier lupus-autopflege.de/Lupus-Basic-Wash-Mitt-Waschhandschuh kann ich eigentlich vergessen?

      Ihr meint dann den Handschuh: petzoldts.de/shop/info/2x-Petz…,-ehem.-FIX40-p-2011.html ? Vielleicht kaufe ich gleich das Doppelpaket und teile mit meinem Kumpel. Dann gehts ja vom Preis her.


      Interessant wäre noch, wie man per Hand kleinere Kratzer rauspolieren kann. Jedoch müsste man zur Einschätzung wahrscheinlich erstmal Bilder machen. Und ich habe Angst, dass das wieder eine ganze Wissenschaft ist und man nicht mal eben ein paar Polierschwämme und Pasten kaufen kann und kleinere Kratzer rauspolieren kann. ;)


      Grüße

    • Oh achso, das wusste ich nicht. Hab meinen Fix40 jetzt seit 2007 in gebrauch und der ist immernoch Top wie am ersten Tag (nur ein bisschen grau vom Felgenwaschen da er jetzt zu diesem Zweck verdonnert wurde).
      Der Dodo Juice ist vom Waschen her schon eine Alternative aber von der Pflege (Lammfell = Naturprodukt halt) eher aufwendig. Da ist nix mit Maschine oder so. Am besten auf einen Flaschenhalst stecken zum Trocknen der unterhalb des Handschuhs offen ist und somit die Feuchtigkeit Innen abziehen lässt und dazu regelmäßig waschen das das Leder feucht und Geschmeidig bleibt. :D
      Unter der Hinsicht würde ich wohl tatsächlich auch obwohl das Sortiment (ausser LG Legend) nichtsmehr wirklich brauchbares hergibt wohl bei Petzoldts den Handschuh bestellen.

    • Für mich einer der besten Waschhandschuhe:

      autopflege24.net/ap24shop/micr…imitt-waschhandschuh.html

      Würde definitiv was vernünftiges nehmen und das aufbereiten lieber verschieben und ein paar gute Produkte zulegen ;)

      Um kleine Kratzer zu entfernen, ist von Meguiars Scratch X eigentlich optimal ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Golf5_Chris ()

    • Grüßt euch :)

      Am Wochenende wurde also ein wenig geputzt. Leider sind wir zeitlich nicht so gut hingekommen, daher mussten der Nano-Kram hinten runter fallen. Jedenfalls an der Scheibe.







      Lackknete: Selbst mit dem Kram von eBay ging es echt richtig gut. Eingebrannte Fliegen, Teerreste oder alte, eingebrannte Blüten. Damit ging echt alles ab. Also Gleitmittel habe ich Shampoo-Wasser in eine Sprühflasche getan und es immer sehr feucht gehalten. Dann mit ganz wenig Druck drübergleiten lassen. Holos oder andere Veränderungen habe ich keine gesehen.

      ---------------------

      Jedenfalls werde ich wohl noch ein wenig was bei Lupus bestellen. Möchte mir ein klein wenig was zum Sauber machen kaufen.
      Es soll Waschhandschuh und ein paar Tücher zum Trocknen werden. Dazu noch ein wenig Knete, da die andere meinem Kumpel gehört.
      2 Eimer samt Deckel und dazu ein Shampoo gibs dann beim Supermarkt.


      Waschhandschuh: Lupus Basic Wash Mitt
      lupus-autopflege.de/Lupus-Basic-Wash-Mitt-Waschhandschuh

      Der Fix 40 soll wohl besser sein. Aber als Student guckt man auf jeden € und da nehm ich lieber den Handschuh der nur ein wenig schlechter ist und dafür nur 1/3 kostet. ;)

      Was zum Trocknen: Lupus 530 Trocknungstuch Microfaser für den Lack und das grobe Wasser
      lupus-autopflege.de/Lupus-Supe…uch-90x60cm-STAFFELPREISE

      Lupus Wave 500 für die Scheiben
      lupus-autopflege.de/Lupus-Wave…uch-40x40cm-STAFFELPREISE

      Dazu gibs noch ein paar günstige Microfasertücher von DM oder ähnlichen Läden, um mal unten sauber zu machen oder die Radkappen zu putzen...

      Knete: 100g Magic Clean
      lupus-autopflege.de/Magic-Clean-Reinigungsknete-blau-100-gr



      Wenns dazu noch 2 Eimer und Shampoo vom Baumarkt gibt, bin ich (denke mal) relativ gut eingedeckt für den Einstieg.


      Grüße


      edit: Nano gabs doch ein wenig. Hatte mal ein paar quadrat dm auf einer Seite der Motorhaube damit eingerieben. Bis jetzt habe ich nur gemerkt, dass auf der unbehandelten Seite normale Katzenabdrücke sind und auf der behandelten Seite gibt es nun Rutschspuren von Katzenfoten. Aber nur Dreck. Keine Kratzer. Jedenfalls scheint die eine Seite jetzt deutlich glatter zu sein. ;)