Design Vision GTI (Studie Wörthersee 2013)

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Nächstes Wochenende: VAG am Ring/meinGOLF.de Treffen | Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Design Vision GTI (Studie Wörthersee 2013)

      Nachdem vor kurzem bereits erste Informationen und Zeichnungen aufgetaucht sind...

      Unter der Motorhaube des in der Länge verkürzten aber mächtig verbreiterten Golf GTI GTI (L x B x H: 4.253 mm x 1.870 mm x 1.385 mm) sorgt ein 3,0-Liter-V6 TSI-Motor, der von zwei Tubroladern beatmet wird für den Vortrieb. Der V6-TSI entwickelt bereits im Drehzahlkeller (ab 2.000 U/min) 500 Nm sowie ein maximales Drehmoment von 560 Nm (von 4.000 bis 6.000 U/min). Diese Kraft wird via Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb auf die Vorder- und Hinterräder verteilt.



      (Quelle siehe Link)

      ... bin ich heute auf Wörthersee Cars auf ein erstes Livebild des 503 PS-Golfs gestoßen:


      Quelle

      Was für ein Monster. :D
      • s c h e i ßfacebook.com/SLAFphotography l o g o •
      "A second use of the clock component is to manipulate time"- Google App Inventor Documentation.
    • Lukin schrieb:

      Geil. Haben will. So sollte ein Golf RS aussehen. :D
      den wird es ja auch bald geben ;))

      Audi-Motor mit 375 PS im Golf RS
      Für 2014 plant VW erstmals einen Golf RS in Kleinserie zu bauen. In ihm arbeitet der aufgeladene 2,5-Liter-Fünfzylinder aus dem Audi TT RS, der im RS 375 PS leistet. Mit von der Partie sind ein automatisches DSG-Getriebe mit sieben Gängen, Allradantrieb, eine verbesserte Dämpferverstellung und polierte 19-Zoll-Räder.

      quelle: t-online.de/auto/neuheiten/id_…rs-mit-bis-zu-375-ps.html

      habs selbst im katalog im vw werk WOB gesehen. und gleich nach gegoogelt
    • Eben. Das Problem ist, daß das Thema Golf 6 RS noch lange nicht in trockenen Tüten ist. Erst recht nicht als 5-Ender vom Audi TT-RS bzw. RS 3 mit 350 oder 375 PS. Schon allein wegen der CO2-Hysterie. Ganz zu schweigen von einem 3l V6 Twinturbo mit über 500 PS. Mal abgesehen davon würden (beim 5-Ender) dann immer noch deutlich über 100 PS zur Studie fehlen.

      Und ob es sich VW traut, vollkommen konträr zum seit Jahrzehnten dezent gehaltenen Standardgolf (selbst als GTI im Vergleich) einen so extrovertierten Golf mit Widebodykit, Fahrleistungen von 300 km/h und einer Beschleunigung auf dem Niveau eines Supersportwagens in Serie zu bringen, würde ich auch bezweifeln wollen. Auch wenn der 7er so wie hier absolut rattenscharf aussieht und mit Sicherheit fahrdynamisches Potential besitzt.

      Würde er aber so kommen und keine 50.000 EUR kosten, würde ich mir den Wagen holen. :D

      Ich vermute mal, daß wenn ein Golf RS kommt er ein weiter leistungsgesteigerter 2 l Vierzylinder TSI sein wird mit vielleicht maximal 340-350 PS. Aber ob die Kunden dann da zugreifen ?? Mal abgesehen davon würde der GTI im Ranking weiter nach unten rutschen und ob das dann dem Image des GTI-Labels gut tut ? Es sei denn es bleibt bei einer geringen Auflage (Limited Edition) des RS. Aber die würde dann sicher bei gut betuchten Leuten in irgendwelchen klimatisierten Sammlergaragen ihr Dasein fristen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lukin ()

    • Alteeeeeer 8o8o
      Da ist ja wie in guten alten Need For Speed Zeiten :love:
      Sowas sollte vw mal bauen,etwas mehr mut zum detail ^^

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / HG Motorsport Klappenauspuff EgoX + HG EWG Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

      VCDS vorhanden! Codieren, Fehler auslesen und löschen im Raum Darmstadt/Dieburg

    • Das Ding wird mit Sicherheit nicht gebaut werden ! VAG ist doch nicht blöd und gräbt sich die S und RS3 Kunden aus dem Premiumsegment bei Audi ab ! Zumal der RS 3 alles andere als Superkritiken geerntet hat. Beim RS3 haben sie noch nicht mal ne ordentliche Bremse hinbekommen, da sind fast alle Nachrüstbremsen besser ( z.B: von Mov it) nur um mal ein Beispiel zu nennen ! Und vom Über RS3 wurde auch bereits Abstand genommen.

      Der Golf ragiert ganz klar unterhalb eines S3 und auch bei diesem ist noch nicht klar, wann was und wie und zu welchem Preiis er kommen wird.

      Mfg Ultrakurz