Golf 5 Fensterheber / Scheibenheber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Fensterheber / Scheibenheber

      Guten Tag,

      ich bin neu hier bei Euch .
      Bei meinen Golf 5 funktioniert der linke vordere Scheibenheber nicht mehr. Weder über den Schalter in der Griff-Schale noch über die Fernbedienung . Alle anderen 3 funktionieren.
      Ich würde das gerne selber reparieren habe aber Probleme beim abbauen der linken vorderen Tür Verkleidung .Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte mit Reparaturanleitung und Elektroplan.
      Ich freue mich über jeden Tipp.
      Vielen Dank im voraus.

      Manfred

    • Der Motor für die Fensterheber sitzt leider nicht unter der Türpappe, sondern zwischen Außenblech und Mittelblech der Tür.
      Bekommst du denn die Türpappe demontiert oder wie weit bist du?

      lg
      Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Schrauben an der Unterseite der Tür entfernen , bedienschale samt Elementen nach oben aushebeln, bedienelemente abziehen, Tür mit Gewalt von unten beginnend rausruppen. Sitzt beim ersten mal sehr fest aber keine Angst , da geht nichts kaputt.... Schloss noch aushaken und schon hast du die türpappe in der Hand und freie Sicht auf dein eigentliches Problem :)

      MfG Phillip

    • Golf 5 Fensterheber / Scheibenheber

      Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Tipps.

      Ich bin die nächsten 4 Wochen in Urlaub.

      Werde mich danach noch mal dem Problem annehmen.

      Ich hoffe das das Problem wenn es mir gelingt die Tür Pappe zu entfernen mit dem Wechsel der Motor/Steuereinheit behoben ist.

      Oder gibt es noch andere Fehler Möglichkeiten ??

      Grüße aus der Domstadt Köln Manfred

    • Hi.
      Ich hab das Problem ebenfalls. Jetzt meine frage. Was sind bei dir für kosten entstanden? Ich würde es auch lieber selbst machen als wieder hunderte von Euros bei der Fachwerkstatt zu lassen.

    • Golf 5 Fensterheber / Scheibenheber

      heinderichs schrieb:

      Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Tipps.

      Ich bin die nächsten 4 Wochen in Urlaub.

      Werde mich danach noch mal dem Problem annehmen.

      Ich hoffe das das Problem wenn es mir gelingt die Tür Pappe zu entfernen mit dem Wechsel der Motor/Steuereinheit behoben ist.

      Oder gibt es noch andere Fehler Möglichkeiten ??

      Grüße aus der Domstadt Köln Manfred


      Ich habe mich gestern nochmal dem Problem gewidmet Nach abnehmen der Tür Pappe (mit ein bisschen Gewalt ) liegt nun die Antriebseinheit frei .Nach lösen der drei Schrauben ging das einfach . Die Mechanik mit der Scheibe lässt sich leicht bewegen. Den Antriebsmotor habe ich elektrisch getestet der ist ok. Ich würde jetzt gerne mal die Spannung messen die am Türsteuergerät anliegen muss . Aber ohne Elektroplan tappe ich da völlig im dunkeln. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen .Im voraus vielen dank für die Hilfe .

      Grüße aus der Domstadt Köln Manfred
    • Ich vermute, Dein Problem liegt woanders.
      Nimm mal die Gummimanschette am Türgelenk ab und prüfe, ob dort das Kabel für den Fensterheber durch ist (ist ein dünnes).
      Das wars jedenfalls bei mir.

    • Golf 5 Fensterheber / Scheibenheber

      Herzlichen Dank für den Tipp . Das war es !!! Man sollte wirklich erst die einfachen Fehlermöglichkeiten überprüfen und nicht die halbe Türe zerlegen. Kabelbruch des rot/gelben 1,5 mm/2 war es bei mir. Wahrscheinlich die Plus Zuleitung zum Türsteuergerät.

      Nochmals Danke und Grüße aus der Domstadt Köln Manfred

    • Ja, das dicke ist das Plus Kabel und daran liegt es meistens.

      Es ist fast immer ein Kabelbruch zwischen Verbindung aus Tür und Innenraum wenn der Fensterheber keinen Mucks mehr tut. Problem ist seit Golf III Zeiten immer wieder aufgetreten, auch beim IVer Golf, der Ver ist keine Ausnahme.

      Nach meiner Erfahrung gehen die Motoren sogut wie nie kaputt. Was noch sein kann ist, dass die Mechanik innen ausreißt und der Motor sich bewegt aber den Heber nicht mehr mitnimmt. Hatte ich beim IIIer Golf 2x und beim IVer Golf 1x.

      Warum die die Kabel nicht einfach mal ein wenig verlängern um dem Kabelbruch entgegenzuwirken ist mir ein Rätsel.

    • Servusla.

      Ich hatte neulich alle 4 Türen komplett zerlegt - unter anderem wegen den Fensterhebern.

      Wenn du nur an den Motor & das Steuergerät kommen willst, reicht es die innere Türverkleidung zu demontieren.

      Wenn du die etwas aufwändigere Variante der Außenhaut Demontage wählst, hast du es beim Repariere usw. leichter.

      In den FAQs gibts ne Anleitung wie man die Außenhaut abnimmt. Die ist letztlich mit ca 15 Schrauben rundrum verschraubt.

      Außerdem muss der Griff demontiert werden. Wenn die Außenhaut ab ist, kannst du das komplette Führungsgestänge mal schmieren (präventiv) und wenn du die äußere Verkleidung des Fensterheber Motors abschraubst, kannst du den auch ausbauen.

      Sieht dann so aus:

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D