turbo schaltet sich ab, bei 225 km/h normal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • turbo schaltet sich ab, bei 225 km/h normal?

      hallo

      habe mein golf kernfeldoptimieren lassen ... auf 170 ps keine ladedruckerhöhung nur eine drehmomenterhöhung im oberen drehzahlbereich auf ca 45 nm mehr ...

      habe das problem jetzt 2 mal gehabt das sich bei 220-225 kmh einfach der turbo abgeschaltet hat ... bei direkten motor aus und einschalten ist der turbo wieder da ....

      wieso ???

    • ppr6 schrieb:

      keine ladedruckerhöhung nur eine drehmomenterhöhung im oberen drehzahlbereich auf ca 45 nm mehr ...





      habe das problem jetzt 2 mal gehabt das sich bei 220-225 kmh einfach der turbo abgeschaltet hat ... bei direkten motor aus und einschalten ist der turbo wieder da ....


      Die Frage hast Du Dir selber beantwortet.
      Wenn man einen 140PS auf 170PS pusht, gehört auch bei PKW ohne DPF eine moderate Anhebung des Ladedrucks dazu.
      Ebenso wie die Einzelwertbegrenzung.

      Macht man das nicht, schiebt er obenraus den Druck durch mehr Einspritz-Menge und gleichem Begrenzer (Ladedruck) über den Referenzwert.
      Faktisch dann - Notlauf.

      Speicher auslesen, da steht dann wahrscheinlich auch sowas wie Ladedruck Regelgrenze überschritten drin.


      Dann zum Macher und das ganze ordentlich und richtig machen. Und nicht nur eine " Drehmomenterhöhung im oberen drehzahlbereich auf ca 45 nm mehr)
    • Ich habe das selbe Phänomen bei meinem gechipten 1.9er TDI. Bei 215 km/h bzw. 4500 U/min schaltet er einfach den Turbo weg, aber ohne Meldung o.ä.
      Mein Tuner meint, dass er sich normalerweise nur runterregeln würde anstatt auszugehen, deswegen vermutet er einen defekten Unterdruckschlauch. Könnte das so in etwa hinkommen Robin ? :)

      Gruß Timo

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup:

    • Normal sollte er bei Unterdrucklecks auch in anderen Gängen abschalten. Das undichte ist ja nicht Gangabhängig 8)


      Musst mal ein Log fahren, 3/8/11 oder 4/8/11 und schauen was der Ladedruck macht im oberen Drehzahband.

      Bei den KKK Ladern ist das rausnehmen vom Druck mit deutlich weniger Leistung verbunden. Die können aber aufgrund der kleinen Turbine nicht so heftigen Druck obenrum.

    • -Robin- schrieb:


      Musst mal ein Log fahren, 3/8/11 oder 4/8/11 und schauen was der Ladedruck macht im oberen Drehzahband.

      Bei den KKK Ladern ist das rausnehmen vom Druck mit deutlich weniger Leistung verbunden. Die können aber aufgrund der kleinen Turbine nicht so heftigen Druck obenrum.


      Hey danke dir für die schnelle Antwort :) Log fahren soll heißen mit VCDS angeschlossen ab auf die Bahn und testen?

      Normal sollte er bei Unterdrucklecks auch in anderen Gängen abschalten. Das undichte ist ja nicht Gangabhängig 8)


      Also im 1/2 Gang geht er auch bis in den roten Bereich, ich müsste es mal mit 3 und 4 probieren. Aber mir ist das eben direkt im 5 beim übergang in den roten Bereich aufgefallen :rolleyes:

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup:

    • Punkerspike schrieb:


      Hey danke dir für die schnelle Antwort :) Log fahren soll heißen mit VCDS angeschlossen ab auf die Bahn und testen?


      Ja, 4...5. Gang und dann mal von 1400...1500u/min voll drauf.
      Bis ran an den roten Bereich. Das logen. Ruhig 2...3 mal.
      Dann ROHdatei hochladen.


      Also im 1/2 Gang geht er auch bis in den roten Bereich, ich müsste es mal mit 3 und 4 probieren. Aber mir ist das eben direkt im 5 beim übergang in den roten Bereich aufgefallen :rolleyes:


      Die unteren Gänge sind meist zu kurz als das man es sieht/merkt.
      Prägnant ist es meist in den länger übersetzten und ab 3800...4000u/min. Da muss er dann langsam wieder Druck raus nehmen was der KKK-Lader je nach Dieselmenge/Einspitzzeit nicht immer schafft. 8)

      Is nen Rotz Ding, zu klein. Aber im Ansprechverhalten sehr gut untenraus. :D:D
      Hab den mit 147PS/330NM gefahren. Allein eine Rückstaufreie AGA hilft viel zum Laderschonen bei. :D
    • Nunja, keinen DPF, keinen MSD und nen GTI ESD :thumbsup: Ich hör ihn schon im Standgas hintenraus pfeifen :thumbsup: Sollte relativ Rückstaufrei sein 8o

      Ich werde das die Tage mal machen wenn KaBa Zeit hat :thumbup: Und dann ladt ichs mal hier hoch

      Gruß

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup: