Eibach Fahrwerk mit VW Rockingham

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach Fahrwerk mit VW Rockingham

      Habe in meinen Golf V 1k 2.0 TDI ein Eibach Fahrwerk drin. Passen da die VW Rockingham drauf und bekomme ich das eingetragen?
      VW Rockingham sind mit 7,5x18 ET51 5*112 und Reifen Falken FK452 225/40 ZR18.


      Danke vorab!

    • Ja passt :)

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Dafür brauch man aber nicht zig Threads eröffnen...

      Da kann man auch mehrere Fragen in einem Thread stellen, zumal die Fragen sehr nah beieinander liegen! :huh:

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Schreib ne Mail an VW oder ruf dort an und Du bekommst für die Räder ein Gutachten. Und für die Eibach Federn solltest Du auch ein Gutachten haben, somit solltest Du theoretisch keine Einzelabnahme (§21) brauchen sondern nur ne Abnahme nach §19 Abs. 3.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • @ Bash

      also ich habe ein Gutachten von VW bekommen! :thumbup:

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Hab zwar die Charleston vom VIer, aber Das Gutachten, was mir der VW-Service per Mail sendete ist ein allgemeines Rädergutachten, wo in der Anlage die geprüften Rad-Reifenkombinationen gelistet sind um originalräder eintragen zu können.

      Ein Kumpel hat seine Rockinghams auch nach §19.3 bei der Dekra abnehmen lassen! :thumbup:

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • ...is mir neu das VW Rädergutachten verschickt, kenne nur das es eine Traglastbescheinigung von denen gibt. Ausnahme : Die Räder werden als Original Zubehör vertrieben.

      Kannst du das Gutachten für die Rockingham mal einscannen :?:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Wie geschrieben ist es kein Räderspezifisches Gutachten, sondern ein allgemeines Rädergutachten mit Anhang, welche Rad-/Reifenkombis auf dem Golf V geprüft sind. So wird die Radgröße 7,5 x 18 ET51 eingetragen, welche ab werk schon am Golf V geprüft wurde, aber nich bei jedem in der CoC steht. Natürlich mit den auflagen eines Sportfahrwerks und nem Sturz von 1,45° an der HA.

      gebrabbelt von unterwegs

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich