Motor springt nur mit Mühen an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor springt nur mit Mühen an

      Und wieder was neues!
      Heute hab ich den Motorraum (hauptsächlich Motorhaube von innen) abgesprüht. Das Wasser auch auf den Motor tropft bleibt nicht aus.
      Bin normal losgefahren und war noch einkaufen. Danach etwa 3 km gefahren und an der Ampel fängt er an zu ruckeln und die Birne für das Vorglühen blinkt auf. Hab sofort ausgestellt. Starten war nicht mehr möglich. Der ADAC hat Fehler gelesen und gelöscht aber kamen sofort wieder. Er springt nur noch an wenn man Anlasser ordentlich drehen lässt und Gas gibt. Haben ihn zu Autohaus schleppen lassen.

      3 Fehler. Kenne leider nur noch einen.

      Signal vom Ladedrucksensor zu schwach.

      Wo liegen diese Sensoren?
      Hat sowas schonmal jemand gehabt?

    • also am kärchern liegt das nicht... auslesen lassen... du musst erstma alle fehler kennen... signal zu schwach könnte lima sein... ladespannung evtl mal messen... aber wie gesagt... auslesen lassen dann weiter schauen...



      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Wenn das Signal am Ladedrucksensor zu gering ist dann stimmt wohl was nicht mit deiner Ladeluftstrecke. Warscheinlich ist die undicht und du hast dir so eventuelle Wasser in die Ladeluftstrecke und so in den Motor gedrückt? Was das für Folgen hat weiß ich nicht aber gut ist das sicherlich nicht für den Motor.

    • Mir fällt ein nach dem Waschen hat der so Pfeifgeräusche gemacht. Ging aber dann wieder weg. Vielleicht geht der Montag früh wieder wenn das Wasser verdunstet ist. Keine Ahnung.
      Ich lass die Montag mal alles Auslesen.

    • das pfeifen kommt meistens wenn wasser auf dem keilriemen ist. ist aber unbedenktlich und geht weg sobald das wasser verdampft ist.

      ich würde eher mal tippen das ein oder mehrere glühkerzen kaputt sind, wenn schon die LAMPE (nicht Birne ;) ) angeht.
      soweit ich weiß, hat der tdi im G5 nicht nur ne reine vorglühanlage. sondern die kerzen glühen beispielsweise auch bei bergabfahrt, oder sogar eventuell im stadtverkehr, damit dein brennraum nicht auskühlt.
      wobei ich mir das eigentlich bei den aktuellen temperaturen kaum vorstellen kann, ist ja kaum irgendwo unter 15 grad.
      war der motor kalt als du an der ampel standest?

      lass nochmal den speicher auslesen und schaue ob es sich um sporadische und statische fehler handelt.
      danach kannst du die suche fortsetzen.

    • Das würde vielleicht auch erklären das er nicht mehr so leicht angeht sondern nur mit Gas und ordentlichem Drehen.

      Ansonsten war der Motor betriebswarm.

      Ich hatte ihn vorher aus wegen einkaufen. Da ging er super an und auf einmal 2 km später sowas.

      Mal gucken was die morgen sagen, aber die werden ja alles mögliche sagen um zu verdienen.