Golf 5 GTI quitscht beim anfahren, wenn draußen warm ist?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI quitscht beim anfahren, wenn draußen warm ist?

      Hi Leute,

      hab da n Problem, vllt. kennt dieses jmd. oder hat eine klare Vermutung.
      Immer wenn es warm ist draußen (also Grillwetter :) ) und ich mein Auto anfahre quitscht es unangenehm aus dem Bereich der Riemen, Rollen usw...
      In der freien Werkstatt ist bereits ein Riemen getauscht worden, nur bringt das keinen Erfolg.

      Es ist ein unangenehm und vorallem lautes quitschen, was total nervt da es auch allen außenrum auffällt!!!!

      Hatte jmd. von euch schon dieses Problem?
      Ich habe schon einige Sachen in Net gelesen, nur quitscht es da immer wo anderest wie bei mir!

      Über HILFE wäre ich sehr glücklich...

      Thx
      ElCapitano6



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar
    • Ist der Freilauf ok? Sind die Spanner erneuert worden? Das sind meine ersten vermutungen


      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hey, nein die Spanner sind nicht erneuert worden!
      Da gibt es ja so ganze Sets, wäre das empfehlenswert einfach alles zu tauschen?...

      Was meinst du denn genau mit Freilauf?



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar
    • Aha, denk kann man glaube ich welchseln kann das sein?
      Das könnte evtl. der Übeltäter sein....

      Hat jmd. Erfahrungen damit, bzw. Kosten die Anfallen werden!?



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar
    • ElCapitano6 schrieb:

      Hey, nein die Spanner sind nicht erneuert worden!
      Da gibt es ja so ganze Sets, wäre das empfehlenswert einfach alles zu tauschen?...

      Was meinst du denn genau mit Freilauf?


      Ja genau, wie Matze schon sagte, ich meine den Freilauf der Lichtmaschine :thumbup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Ich hatte bei meinem GTI ein ähnliches Problem. Freilauf getauscht, ohne Erfolg.
      Spannrolle für Keilrippenriemen getauscht, ohne Erfolg. Zahnriemen inkl Spann-und Umlenkrollen getauscht, Problem gelöst. Sollte es bei dir an der Spannrolle vom Keilriemen liegen, kannste dich an mich wenden. Meine 'alte' war 40tsd Kilometer drin. Kannste für kleines Geld haben

      Gesendet via Tapastalk

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • Wäre es dann nicht sinnvoll gleich alles zu tauschen, bzw. was würdet Ihr mir denn empfehlen?

      zb. bei Ebay gibt es da auch so Sätze wo einiges drin ist...

      Beispiel:
      ebay.de/itm/140933511278?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ElCapitano6 ()

    • Meine Empfehlung ist, eine Werkstatt aufzusuchen die nicht nur den Tester ansetzt um Probleme zu erkennen.

      Klingt vll doof aber die alten Hasen im Geschäft erkennen solche Fehler meist effektiver... Schwer jemanden in der Art zu finden aber meine zwei Lieblingreparaturrussen haben mein Auto beim rein fahren nur gehört und gesagt: Dein Freilauf ist kaputt, und er war es...

      :thumbsup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Naja, hoffen wir mal das die es rausbekommen was es ist, ich gehe nochmal zur werkstatt...
      Mein Mechaniker (Werkstatt) hat bei VW gelernt und schraubt selbst an vielen VWs rum wie 1er GTI usw... also er kennt sich da schon aus, vlt. ist ihm dieses Problem unbekannt...

      Naja vertraue ich mal auf seine Künste!



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar
    • Das zu lokalisieren ist trotzdem sehr schwierig. Meine Werkstatt ist auch eine sehr fähige, trotzdem wurden anfangs, wie bereits erwähnt, andere Dinge getauscht die leider nicht die Fehlerursache waren.

      Gesendet via Tapastalk

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • Ja er hat ja erst den Keilriemen gewechselt, weil der abgenutzt war und danach war erst mal auch n bisschen Ruhe... 2 Tage oder so....
      Nun da es wieder wärmer wird, Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr..... kanns nimmer hören, voll peinlich und das mit so ner geilen Karre!!!



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar
    • Das zu lokalisieren ist trotzdem sehr schwierig. Meine Werkstatt ist auch eine sehr fähige, trotzdem wurden anfangs, wie bereits erwähnt, andere Dinge getauscht die leider nicht die Fehlerursache waren.

      Gesendet via Tapastalk

      Wenn es vom Riementrieb kommt, dann kann man das schon lokalisieren. Ist nicht so schwer. Und wenn man den Rillenriemen wechselt, dann checkt man auch die Spannrolle. Außerdem kann man den Motor auch mal ohne Nebenaggregate laufen lassen und so zu hören ob es vielleicht doch vom Zahnriemen kommt.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Also wenn ich die Klima, Licht usw.. anmache und dann anfahre wird es LAUTER das Geräusch.

      Somit müsste es an den Spannrollen liegen?! verstehe ich das dann richtig?



      Die Adresse in der Metropolregion Rhein-Neckar