R32 Tacho im normalen V6 4motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Tacho im normalen V6 4motion

      Hi,

      Habe die Suchfunktion verwendet, aber nicht die passende Antwort gefunden.

      Ich lasse gerade einen R32 Tacho in meinem V6 4motion einbauen.
      Der Mechaniker hat mir mitgeteilt, daß er 2 unterschiedlich Geberindezes für die Anzeige der Geschwindigkeit hat.

      Würde bedeuten, daß das neue KI eine falsche km/h und Kilometerleistung anzeigen!

      Ist dem wirklich so, gibt es hier eine Möglichkeit diese Werte zu adaptieren, oder kann das Problem durch Einbau des zuständigen Gebers eines R32 behoben werden.

      Wenn ja, wo kann dies im VAG-COM kodieren ?

      Alter Tacho: Motometer
      Neur Tacho: VDO 2

      Bitte um dringende Unterstützung
      Michael

    • #Also soweit ich weiß, hat ja der V6 Tacho auch nur ne Skala bis 260, der R32 ja bis 300.

      Das mit den Werten ist schon korrekt. Aber normal müßte man nur die Geschwindigkeits-.Index-Zahl oder wie sie heißt aus dem V6 in den neuen tachon programmieren und dann dürfte das auch klappen.

      Zumiondest funktioniert das so, wenn man von normalem Tacho auf Sport Edition Tacho umrüstet.

      Ist meiner Meinung nach jedenfalls nur eine Zahl, die geändert werden muß.

      Hilfe wegen Tachos bekommst du hier übrigens sehr gut:

      gti-tdi.de/board/index.php?sid=

    • Einmal Danke für Deine Antwort.
      Leider habe ich diesem Forum keinerlei weiterführenden Infos gefunden.

      Habe sowieso ein Problem: meine VW Werkstatt hat mir soeben mitgeteilt, daß es nicht möglich ist mit dem neuen KI die Wegfahrsperre zu programmiern ?(?(?(

      Meinte daß das neue KI mit meinem Motorsteuergerät nicht kann, da das alte KI von Motorolla ist.

      Es dem wirklich so, oder sagt er das nur weil er einfach nicht mehr weiterweiß - die Kosten fürs Herumbasteln werden mir trotzdem verrechnet.

      Jetzt bin ich wirklich sauer X(X(X(
      Michael

    • So bin schon ein Stück weiter:

      Also mein alter Tacho hat IMMO 2, der neue hat IMMO 3.
      Nachdem IMMO 3 abwärtskompatibel sein soll, kann mir vielleicht Jemand weiterhelfen, was nun alles notwendig ist, um das neue KI anzulernen ?

      Danke
      Michael

    • Also soweit ich weiss ist IMMO 3 nicht abwärtskompatibel zu IMMO 2. Das hängt wohl mit der Einstellung der WFS und dem MSG zusammen. Bei meinem V6 hat des auch net geklappt mit dem IMMO 3 Tacho.

    • Ja, die WFS scheint abwärtskompatibel zu sein. Möglicherweise sind aber auch einige neuere Steuergeräte aufwärtkompatibel. ?(
      Aber das Komfort-CANis definitiv leider nicht abwärtskompatibel. Und wenn der Lichtsummer und das Check-Paket nicht mehr gehen, würde mich das schon arg stören. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • @Michael

      Hast Du diesen Umbau schon einmal an einem G4 durchgeführt ?
      Was ist das Komfort CAN, und was meinst Du mit Check-Packet ?

      Gibt es eine Möglichkeit, WFS 3 nachzurüsten, zB durch Tausch des MSTG und vielleicht auch des Komfort CAN ?

    • Über das CAN werden sämtliche Komfortdaten zum Kombiinstrument übertragen. Also z.B. der Türensstatus, Lichtsummer, usw....

      Das Check-Paket gibt dann diese und andere Fahrzeugdaten wieder.

      Der Mechaniker hat mir mitgeteilt, daß er 2 unterschiedlich Geberindezes für die Anzeige der Geschwindigkeit hat.


      Eigentlich nicht möglich. bei den 6-Gang Getrieben gibt's nur einen Wegstreckenzähler. ?(
    • normaler tacho auf Sport edition

      @ neo

      ich hab ne Sport edition folie daheim und hab gemerkt, dass die nicht passt, weil suf meinem originaltacho 120 oder 130 kmh oben ist und auf der Sport edition 100 kmh?

      hab ich das richtig verstanden kann man da echt was umprogrammieren ?
      wer macht das?
      kostenpunkt ca.??

    • @Steffen.Langer
      Es gibt die Möglichkeit den Geberindex anzupassen.

      @Michael
      Danke für Deine Antwort.
      Dann bleibt wohl nur die Variante aus 2 Tachos einen zu machen.
      Einen Motomoter Tacho gegen eine VDO Version zu tauschen macht hoffentlich keine Probleme.

      Gruß
      Michael

    • Bei der 4. Tachogeneration kann man 8 verschiedene K-Werte codieren. Die älteren Tachos haben nur 4...6 Werte vorgegeben.

      Das kann dan die Werkstatt anhand der Codiertabelle auswählen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • hi,

      ich habe nun auch einen neuen r32 tacho :):)

      wer kann mir denn in meiner nähe (hanau / frankfurt / ich fahre auch zu euch.... ) beim einbau helfen, also ich mein km stand programmieren und wfs einstellen und so.

      reingeschraubt bekomm ich den schon selbst...bei vw stellen die sich immer erstma nen bissi doof....

      grüße
      nic

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nic_V6 ()