eBay Kleinanzeigen Betrug?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • eBay Kleinanzeigen Betrug?

      Hallo,

      Komme heute mal mit einem allgemeinen Thema in's Forum.

      Kleinanzeigen werben ja mit "kostenlos, einfach, lokal".
      Nun bleibt es ja oft nicht bei "lokal" da ja erfahrungsgemäß die guten Angebote immer weiter weg zu finden sind. An sich ja kein Problem, wozu gibt es den Paketdienste.
      Aber hier fängt der Spuk dann an.

      Beispiel:
      Momentan gibt es Originale Golf 5 Xenon Scheinwerfer mit Leuchtmittenl und Steuergeräten für Schlappe 200?. Gehen natürlich gleich alle Alarmglocken an... da stimmt doch etwas nicht.

      Jetzt hab ich ihm mal mit 2 verschiedenen E-Mail Adressen geschrieben!

      Einmal folgendes (Gestern ca. 22:00Uhr):
      Hallo,
      Ich würde die Scheinwerfer gerne Abholen.
      Wo ist dies möglich?
      Sind die Scheinwerfer in gutem Zustand?

      Das andere mal (Heute ca. 17:00Uhr):
      Hallo,
      Ich habe großes Interesse an den Scheinwerfern.
      Ist ein Versand möglich? Wie viel würde das Kosten?

      Nun dürft ihr EIN mal Raten auf welche E-Mail ich prompt eine Antwort erhalten hab... Natürlich die 2te.

      Ich stell mir das dann so vor...
      1. Kontodaten erhalten
      2. Geld überwiesen
      3. Geld futsch

      Ich kann mich natürlich auch täuschen und unterstelle hier jemandem etwas, dann tut es mit leid.

      Was soll der Thread nun bringen?
      Er soll sagen "seit nicht Blind und Blauäugig"
      Andererseits Methoden aufzeigen wie man sich schützen kann.

      Natürlich hab ich mir eine Technik gebastelt welche das Risiko minimiert bei einem Versandgeschäft über den Tisch gezogen zu werden.

      Methode 1:
      Zeitversetzt mit 2 unterschiedlichen Email Adressen eine Anfrage stellen. Einmal mit der bitte auf Abholung, das Zweite mal mit der Frage ob ein Versand möglich ist.
      Wenn nun "nur" auf die Zweite Mail eine Antwort kommt, ist äußerste Vorsicht geboten!

      Methode 2 (ergänzend zur ersten):
      Sollte nichts gegen einen Kauf sprechen, beginnt ihr mit der Kaufabwicklung.
      Sobald der Verkäufer die PayPal oder Bankdaten zur Zahlung genannt hat, wieder zeitversetzt eine Mail von einer 3ten E-Mail Adresse aus versenden mit einer Anfrage ob "es" noch zum Verkauf steht.
      Sollte hierauf eine Mail kommen a'la "Ja sind noch zu haben" oder "Ja ist noch da" -> FINGER WEG!!!
      Er hat euch seine Daten gegeben und es ist somit Faktisch verkauft. Hier würde ich seriöser weise auf eine Antwort warten "nein habe es gerade verkauft" oder "ist nicht mehr zu haben"

      Seit ihr schonmal reingefallen und habt euer Geld verloren?
      Erfahrungen? Tipps?
      Vielleicht hat noch jemand eine Methode?

      Edit: Man ist auch bei Bezahlung mit PayPal nicht vor betrug geschützt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Piwo0072 ()

    • ich habe bis jetzt nur gute Erfahrung mit Ebay Kleinanzeigen gemacht, sowohl als Käufer wie auch als Verkäufer. Und ich habe bis jetzt nur Sachen gekauft, die versendet werden mussten.
      Was ich nur nicht ab kann, wenn irgendwelche Leute etwas kaufen wollen, man alles abgeklärt dann die Daten austauscht und dann hörst du nie wieder etwas von ihnen, das hatte ich jetzt schon einige Male.

      Gruß Axel
    • @akki06 , ja genauso geht es mir auch, Verkaufe auch alles über Kleinanzeigen und wenn man sich über alles geeinigt hat und die Kontonummer rüber gemailt hat kommt nix mehr.
      Ich mache es übrigens auch so, erst anfragen wo es abgeholt werden kann, weil JEDEM Verkäufer ist es doch lieber wenn er es nicht verpacken/versenden muss und sich vorher jemand die Ware anschaut. -> alle anderen haben was zu verbergen!

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • ...kaufe auf Ebay Kleinanzeigen nur Artikel von max. 50 Euro, wenn ein Versand nötig, sprich der Artikel zu weit weg ist.

      Alles andere hole ich ab oder man trifft sich irgendwo in der mitte. Das es grade bei Ebay Kleinanzeigen imer ein sehr hohes Risiko gibt, be...schissen zu werden dürfte jeden bekannt sein.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • ja, das Problem ist häufig, dass viele Interessenten ihr Gehirn ausschalten, wenn sie ein besonders günstiges Angebot sehen. Ob da ein Betrüger hintersteckt, die Ware gestohlen ist oder sonstwas, alles das wird ausgeblendet, denn man will es unbedingt haben zu diesem Preis. Und später folgt dann die Enttäuschung...

      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
    • Ich kaufe und verkaufe auch einiges über die Kleinanzeigen. Ist halt oft schneller und billiger als ebay-Auktionen.

      Wichtig ist immer der gesunde Menschenverstand. Wenn in den Kleinanzeigen etwas nur die Hälfte oder weniger vom regulären Marktwert kostet, wird das schon seinen Grund haben...

    • Hatte diese Erfahrung zwar nicht bei den Ebay Kleinanzeigen, aber dafür bei einer Internet Seite die das scheinbar "professionell" betreibt.

      Man kauft was - wartet vergebens auf Warte oder eine Antwort auf Emails und auch am Telefon bekommt man keinen zu sprechen.

      Liest man die AGBs genau, dann findet man dann:

      Zum Rücktritt von Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Käufer erst dann berechtigt, wenn er SPEED***** schriftlich eine angemessene Nachfirst von mindestens 4 Wochen gesetzt hat. Ansprüche auf Schadensersatz wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

      zu Deutsch - man kauft und bezahlt, wartet dann 4 Wochen auf jegliches Zeichen und erhält dann sein Geld zurück.

      Beschwert man isch per Mail - keine Antwort.
      Fragt man unter anderem Namen irgendetwas zu Preisen usw., bekommt man natürlich glatt eine Antwort.

      Betrüger gibts halt überall. Wer etwas sicherer gehen will, bezahlt per paypal :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ich hatte schonmal soetwas als Verkäufer dort. Es ging um ein Smartphone. Der Käufer war angeblich aus Italien. Er nannte mir die Lieferadresse und wollte mit Paypal bezahlen. Also gab ich Ihm meine eMail Adresse.

      Daraufhin bekam ich eine täuschend echt gefälschte Mail, die angeblich von Paypal stammte mit dem Inhalt, das Geld sei eingegagen und würde erst freigeschaltet, wenn ich eine Sendungsnummer bei Paypal hinterlege. Dazu ein Link auf eine gefälschte PayPal Seite um an die Kontodaten zu gelangen.


      Eine google Suche nach der Adresse in Italien brachte den Betrug zum Vorschein.

      Passt gut auf Leute, sowohl als Verkäufer als auch als Käufer lauert dort so manche Gefahr.

      Die Tipps oben sind für Käufer echt gut um sich zu vergewissern!

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • 2.0 TDI schrieb:


      Betrüger gibts halt überall. Wer etwas sicherer gehen will, bezahlt per paypal :)
      Am sichersten ist es einfach es selbst abzuholen, paypal hin oder her...
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich