Ruckeln beim Anfahren im 1. und 2. Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ruckeln beim Anfahren im 1. und 2. Gang

      Hey,

      Wie schon im Titel steht, ruckelt mein 1.9er TDI Bj 2005 beim Anfahren so doll als wenn er gleich absäuft...

      Bin heute wieder meine übliche Pendlerstrecke nach Hause gefahren und hatte auf der A1 insgesamt 28 km Stau... Kurz vor dem Stau ist meine Öl Warnleuchte angegangen und hab mir so gedacht fährst mal die übernächste Raststätte raus und kippst nach. Naja und denn kam der Stau und ich hab gar nicht mehr dran gedacht das ich kurz anhalten wollte und bin knapp ne Stunde Stop & Go gefahren, bis ich was verbranntes gerochen habe und auch festgestellt habe das ich beim Anfahren plötzlich Probleme hatte... Bin denn sofort auf ne Raststätte gefahren und hab gemerkt dass, das Öl ziemlich heiss geworden ist... Hab denn neues Öl nachgekippt und noch bißchen gewartet und bin denn wieder los. Die Leuchte ist denn auch wieder ausgegangen und ich war auch der Meinung das alles wieder ganz normal war. Als ich denn wieder in ein anderen Stau kam hab ich gemerkt das ich wieder Probleme beim Anfahren hatte und es auch stark geruckelt hat, als wenn mein Auto kurz vorm absaufen wäre.

      Meint ihr da ist was kaputt gegangen weil ich so spät Öl nachgekippt hab oder kann es auch sein weil ich knappe 6h bei 27 grad außen Temperatur ständig im Stau mit Stop & Go gefahren bin dass, das Auto einfach zu heiss wurde ?