Pioneer AVIC-X1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pioneer AVIC-X1

      Hallo,

      ich würde mir gerne den Traum eines Navis erfüllen. Das originale VW Navi ist mir zu langweilig und hat zu wenig ausstattung.

      Nun bin ich auf das PIONEER Avic-x1 gestoßen und hab einen Sonderpreis bekommen!

      2100 Euro! Normaler Preis liegt bei 2599 Euro

      pioneer.de/de/product_detail.j…=7308&taxonomy_id=362-375

      Was haltet ihr von dem Teil und ist es das wert?


      Greetz
      NAS-T

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • ich hab mir das im i-net auch schon mal angeschaut...
      und finde es nicht schlecht...
      das blöde ist nur, dass ich mir persönlich, falls ich mir ein navi besorge, ein VDO-Dayton navi besorgen will - und ich weiß nicht in wie weit sich das mit anderen monitoren kombinieren lässt...da vdo nur so scheiss monitore bzw. keine all-in-one lösung anbietet.

      aber um wieder auf das avic x1 zurückzukommen...
      denke schon, dass es nicht schlecht ist...und der preis...
      für 2100€ ist das sicher ne feine sache, da du damit ja glaube ich auch dvds anschauen kannst, oder?
      ausserdem lässt sich das teil ja erweitern...
      man kann da ja z.B. hinten monitore einbauen und dann hinten den film laufen lassen und vorne navigieren, da man mehrere alternativ routen von der navi-dvd reinladen kann...und dann ne dvd einlegen kann...

      denke schon, dass es ganz cool ist..
      (kann leider nichts wirklich fachkundiges dazu sagen)

    • Als solches soll das Avic ein Top Gerät sein, allerdings sind die meisten mir bekannten Nutzer überhaupt nicht mit der Navigation zufrieden. Sie soll extrem ungenau und unausgereift sein, may be weil das System mit Teleatlas und nicht Navtech läuft. Also wenn du das Gerät überwiegend als Multimedia Einheit nutzen willst dann ja, wenn mehr Navigation gefragt ist würde ich mir das nochmal überlegen !!!

    • Von der technischen Seite her, ist es ja zur Zeit das NonPlusUltra. Weil alles in einem Gerät vereint, DVD, Navigation und Monitor. Das hat bis jetzt noch kein anderer Hersteller geschafft.

      Kann mir aber vorstellen, daß man da auch Abstriche hat machen müssen um das überhaupt alles zu verwirklichen. Leider könnte ich es in Sinsheim nicht testen, weil es dauernd besetzt war.

    • ist vdo dayton der einzige hersteller, der navtech software hat??

      weil das ist zewifelsohne die beste software...
      bmw hat das ja auch (die haben dayton geräte) und das navi ist echt klasse...sieht auch schön aus(also die darstellung/software)

      weiß jemand, ob man jetzt so ein VDO-DAYTON navi-rechner an einen "nicht-vdo" bildschirm anschließen kann??
      ggf. adapter oder keine ahnung...

      (ich glaube, dass die steuerung über ne fernbedienung geht...aber der infrarot empfänger ist bei vdo am bildschirm dran...weiß da jemand was)

      weil, dann wäre es ja möglich z.B. einen pioneer dvd-receiver zu benutzen und den dayton navi rechner ranzuhängen...

      wäre halt traumhaft...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TomCrooze1.6 ()

    • VDO ist nicht der Hersteller von Navtech !!
      Navrech und Teleatlas sind nur zwei Hersteller von Navigationssoftware und jeder Anbieter (Alpine, VDO, Balupunkt ) hat halt eine von beiden als Betriebssystem. Und Navtech ist eben die genauere und schnellere. Ist fast wie Win und Linux !!! :D

    • Hab mir das Teil jetzt geholt! Wird am Mittwoch eingebaut! Freu mich schon total drauf!

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • @golfer13...
      ach nhe...hätte ich jetzt nicht gedacht... :D

      natürlich ist mir klar, dass navtech ne software ist

      ich hab auch weder geschrieben, dass das vdo das herstellt, noch ob die das tun
      ich wollte nur wissen, welches navigationsgerät von welchem hersteller noch mit navtech software bestückt ist...oder werden kann...

      fall nur dayton...hat sich's ja erledigt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TomCrooze1.6 ()

    • Hallo zusammen!!!
      Habe mir das Avic X1 auch angeschaft und mit der rechenleistung nicht ganz so zu frieden wie versprochen!! Habe auch schon die ein oder andere Diskusion mit pioneer gehabt und ich bin auf offene Ohren gestoßen!!! Als Beispiel TMC Arbeitet nicht korrekt, Tastentöne lasen sich nicht ausstellen(Sehr nervig),hat viele Straßen nicht drin und erkent nicht die tatsächlich schnellste oder kürzeste Route.
      Sind alles Fehler die Pioneer schon kennt. Aber besserung ist in Sicht ein Software Update kommt!!!!!!!

    • RE: Avic X1

      Original von Salz03
      Tastentöne lasen sich nicht ausstellen(Sehr nervigSind alles Fehler die Pioneer schon kennt. Aber besserung ist in Sicht ein Software Update kommt!!!!!!!


      Update hört sich gut an! Allerdings kommte ich meine Tastentöne sehr schnell abstellen!

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • Das mit den Tastentönen ist Pioneer bekannt und soll mit dem Update was wohl im nächsten Monat erscheint behoben sein!!! Aber es währe nicht schlecht sich bei Pioneer mal zu melden damit man das Update bekommt. Habt ihr eigentlich noch mehr sachen die euch aufgefallen sind????

    • Haloo,ist ja alles schön und gut aber es gibt da noch eine viel bessere Lösung als das Avic-X1, nämlich den kenwood DD 7025 der Doppel-Din Bildschirm mit der Super -NAvi von Kenwood 3200 für 2500,- und das Gerät ist deutlich besser als der Pioneer... ;)

      Arbeite nämlich als Abteilungsleiter CAr-Hifi im Media-Markt...........

      Grüsse...........

    • Original von golf V5 TDI
      Haloo,ist ja alles schön und gut aber es gibt da noch eine viel bessere Lösung als das Avic-X1, nämlich den kenwood DD 7025 der Doppel-Din Bildschirm mit der Super -NAvi von Kenwood 3200 für 2500,- und das Gerät ist deutlich besser als der Pioneer... ;)

      Arbeite nämlich als Abteilungsleiter CAr-Hifi im Media-Markt...........

      Grüsse...........


      OK! Nun haben wir aber das Pioneer schon! :)
      Ich finds schön! Werde mir nur evtl nen Wechsler dazu holen! Navi CD rein, Navi CD raus, Audio CD rein, Audio CD raus, Navi CD rein,......, nervt schon ein wenig!

      @ astro9481

      ich bin einfach ins Navi Menue, unter Einstellungen -->Hardwarelautstärke und hab die Lautstärke für den Pipton einfach ganz runtergedreht! Das wars!

      Mir ist aufgefallen, dass ich ohne Navi CD sehr wenig im Speicher habe!
      Sprich wenn ich ganz normal bei mir hier rumfahre, und mir nur anzeigen lasse, wo ich grade so bin, schaltet die Ansicht irgendwann auf "50KM" um ich sehe die einzelnen Straßen nicht mehr!

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich