Getriebeprobleme GQM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebeprobleme GQM

      Moin,
      was meint ihr? Das Getriebe meiner Freundin macht Zicken es schaltet sich eigentlich noch recht gut, doch beim Hoch bzw Runterschalten in den 2. Gang kracht es im Gebälg. Austauschgetriebe was recht Zeitnah möglich wäre oder Reperatur des Aktuellen?

      Reperaturkosten? kA

      Austauschgetriebe kostet ca 800 - 900 €uro

      ZMS, Ausrücklager und Kupplung wurden vor 20000km neu gemacht.

      Kennbuchstaben Motor BLS 1,9 TDI 77kW, Getriebe GQM 6 Gang

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • synchron-ring(e) schrott... dauert mit aus und einbau ca 4 std... kosten... gute frage... was kannst selber?! :D ... die snychronringe kosten in die 20 euro... und noch 1,6 liter ca atf öl...


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • dann ausbauen... und in deiner nähe einen getriebespezi suchen... dem das ding morgens hinwerfen und abends wieder abholen... kosten so um die 2-300 euro... je nachdem... getriebeöl auffüllen und wieder einbauen...


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Der 2.Gang hat einen 3-teiligen Synchronring, da ist man mit 20,- € nicht dabei. Die drei Ringe kosten ca. 70,- €.
      Desweiteren kommen nicht 1,6l, sondern 2,3l Öl ins Getriebe, und kein auch kein ATF (Automatic Transmission Fluid).

      Die Schaltschwierigkeiten kommen wahrscheinlich wirklich von den Ringen. Diese müssen gewechselt werden. Mit allen Teilen die bei einer Getriebezerlegung erneuert werden müssen, kommt man auf Teilekosten von rund 100,- €. Je nach Laufleistung würde ich eventuell noch ein paar andere Teile mit wechseln. Ich denke mal eine Reparatur des ausgebauten Getriebes würde bei mir ca. 250 bis 300,- € kosten.