Mein 5er GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein 5er GT

      Hallo zusammen!

      Nachdem ich schon eine Weile hier im Forum unterwegs bin, wollte ich mich auch mal "offiziell" vorstellen.
      Mein Name ist Christian, ich bin 35 Jahre alt, gelernter Fachinformatiker und komme aus Mittelhessen, genauer gesagt aus Herborn.

      Meinen 5er GT (170 PS) habe im Dezember letzten Jahres erstanden.

      Hobbies habe ich eigentlich keine. Zumindest kein so Richtiges, was ich regelmäßig oder exzessiv betreibe.
      Wenn ich aber meine Aktivitäten in den letzten Wochen und Monaten so betrachte, denke
      ich, dass der Golf durchaus mein Hobby werden könnte :)

      Autobegeistert bin ich nämlich schon mein Leben lang. Habe mich aber nie so richtig ans "Auto-Basteln"
      rangewagt, da ich mich bisher für handwerklich eher unbegabt gehalten habe.
      Diese Einstellung hat sich in den letzten Wochen aber ein bißchen geändert.
      Habe einige Kleinigkeiten am Auto selbst erledigt und es ging überraschenderweise ganz gut.
      Naja, sagen wir mal so...die meisten von Euch hätten wahrscheinlich nur 1/4 der Zeit gebraucht,
      aber zumindest habe ich nichts kaputt gemacht. ;)

      Bin vorher meist japanische Autos gefahren. Der letzte war ein Mazda 3 MPS, dessen Leistung ich
      momentan ein bißchen vermisse (aber da kann man ja was machen...)

      Wie schon gesagt, habe ich einige Kleinigkeiten bereits gemacht und außerdem, dank dem Forum hier,
      schon jede Menge Ideen die ich gerne umsetzen möchte.

      Wenn mal wieder besseres Wetter ist, schieß ich mal ein paar Bilder von meinem Auto und stelle sie hier rein.

      Wünsche euch allzeit gute und knitterfreie Fahrt!

      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Danke Linx!

      Habe gerade noch auf die Schnelle ein paar Fotos geschossen. Sind nicht sonderlich gut geworden, da schlechtes Licht, Auto dreckig und Handykamera. Aber was solls...Bessere Fotos folgen.







      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Hi Christian,

      auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Golf-Forum.
      Hast einen schönen Golf GT und ich wünsche dir viel Erfolg bei weiteren Verschönerungen und Umbauten an deinem Golfi.
      Anregungen und Informationen dafür gibts ja hier im Forum reichlich, ich habe auch viel davon profitiert.
      Weiterhin gute Fahrt und viel Spaß mit dem Golf.

      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, BNStG, KStG... Radio Einbau/Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • Danke euch!

      Nächstes "Projekt" hat sich gerade ergeben.
      Habe gerade gesehen, dass ich mir ne neue Dachantenne besorgen muss...
      Ein Marder hat wohl Geschmack daran gefunden... :cursing: zumindest hat er ein Stück davon abgebissen. Ob es ihm geschmeckt hat ist nicht bekannt. Wenn sie in den nächsten Tagen noch kürzer wird, dann weiß ich Bescheid... :D

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Leider fahren die Marder extrem auf die Antennen von VW ab... Meine Polo Antenne war schon 2 Tage nach dem Erwerb angeknabbert.

      Aber sei froh, solang es nur die Antenne ist. Bei mir gab es schon Bissspuren an nem LLK-Schlauch. Ansonsten scheinen die possierlichen Tierchen generell den Golf V Motorraum zu lieben, da ich auf höhe Batterie/Sicherungskasten schon nen totel Igel und zuletzt wieder nen abgenagten knochen fand.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Wenn das mit der Antenne so ist, dann muss ich die wohl mal unter Strom setzen... ;)
      Hab mir eine neue bestellt, die werde ich aber abends jetzt immer abschrauben. Hab ich mir zumindest vorgenommen...mal schauen, wie lange ich es wirklich mache.
      Im Motorraum war er auch schon...hat mir die Dämmatte oben an der Motorhaube auseinanderissen. Wahrscheinlich hat er sich darau ne Decke gebastelt und sich dann auf dem noch warmen Motor mal ne Runde abgelegt ^^
      An den Schläuchen hat er sich soweit ich es sehen konnte nicht zu schaffen gemacht...naja seinen Gummihunger hatte er ja schon ander Antenne befriedigt.
      Toter Igel? Auch nicht schlecht. Mein Vater hatte mal einen abgerissenen Kaninchenkopf im Motorraum liegen. Hat es aber erst nach ein paar Kilometern Fahrt gemerkt, als es anfing ein wenig sonderlich zu riechen.
      Wenn ich nicht so tierlieb wäre, würde ich dem kleinen Biest glatt den Hals rumdrehen...
      Habe ihn schon das ein oder andere Mal durch die Nacht huschen sehen. Sind ja echt posierliche Tierchen, aber die könnten auch ruhig woanders posierlich sein, zumindest nicht in meinem Auto!

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Christian78 schrieb:

      Wenn das mit der Antenne so ist, dann muss ich die wohl mal unter Strom setzen... ;)
      Hab mir eine neue bestellt, die werde ich aber abends jetzt immer abschrauben. Hab ich mir zumindest vorgenommen...mal schauen, wie lange ich es wirklich mache.

      Wenn ich nicht so tierlieb wäre, würde ich dem kleinen Biest glatt den Hals rumdrehen...
      Habe ihn schon das ein oder andere Mal durch die Nacht huschen sehen. Sind ja echt posierliche Tierchen, aber die könnten auch ruhig woanders posierlich sein, zumindest nicht in meinem Auto!
      Glaub mir, das mit der Antenne abends abschrauben wird mit der Zeit automatisch passieren. Das einzig doofe ist, wenn man irgendwann ins Auto einsteigt und vergessen hat die Antenne wieder draufzuschrauben... :D Hab zwar noch die Heckscheibenantenne, aber bei manchen Radiosendern, merkt man es. Ich selbst hab die abgeschraubte Antenne dann immer im Türablagefach der Fahrertür.

      Und was die Marder angeht, geht es mir genauso wie Dir. Was meinste wie böse es klingt, wenn der Marder übers auto huscht und die krallen immer schön auf dem Lack klacken. 8| Hab das Vieh nämlich mal auf nem Mercedes erwischt. Da würd man sich am liebsten mal mit ner knicker auf die lauer legen... :cursing:
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Wenn mich mir das Geräusch nur vorstelle, ist das schon fies.
      Habe gerade gesehen, dass es von VW einen Nachrüstsatz zur Marderabwehr für Golf V/VI gibt. Kostet mit Einbau wohl ~150 €.
      Da werde ich mal drüber nachdenken.
      Das mit der Antenne ins Auto legen ist ne gute Idee...ich hätte sie jetzt wahrscheinlich mit ins Haus genommen und dann wieder jeden 2ten Tag vergessen... :whistling:

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Den VW Marderschutz habe ich bei mir auch nachgerüstet. Seitdem war ich schon wieder 2x in der Werkstatt mit angebissenen und undichten Kühlwasserschläuchen :whistling:
      Das einzige was dauerhaft etwas bringen soll, sind Hochspannungsgeräte nach dem Weidezaunprinzip (z.B. Sensor 717).

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hmm..sowas hatte ich schon befürchtet. Die finden scheinbar immer einen Weg, ziemlich flexibel diese Tierchen.

      Sowas wie den Sensor717 hatte ich auch schon überlegt, ist nur die Frage, ob ich den Einbau selbst hinkriegen würde.
      Bisher hat er sich im Motorraum ja nur über meine Dämmatte hergemacht. So lange das so bleibt mach ich erst mal nichts.
      Wenn ich richtig informiert bin lassen die Tiere ja nur ihre "Beisswut" an den Teilen aus. Also wenn er sie dann nur an der Matte auslässt, dann bitte schön...

      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Was auch bei Mardern hilft ist einfach ein Holzrahmen wo Maschendrahtzaun drauf gespannt ist.
      Das ist für die kleinen Tierchen unangnehm dadrüber zu laufen ;)
      Haben hier viele Leute, schieben das einfach unters Auto, Katzen gehen übrigens auch nicht gerne auf sowas :)

    • Neue Bilder

      So, habe das schöne Wetter genutzt um mein Auto zu waschen und ein paar Fotos zu machen, bzw. machen zu lassen...








      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Klasse Bilder, aber Du brauchst noch kirschen am Heck für noch bessere Bilder...:D

      gebrabbelt von unterwegs

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich