Zylinderlaufbuchsen vermsessen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zylinderlaufbuchsen vermsessen

      Hallo zusammen , hoffe das ich die frage hier stellen kann , da sie nicht direkt was mit diesen forum zu tun hat.

      Habe in 2 Wochen prüfung (lerne kfz mechatroniker)
      und muss in der prüfung Zylinderlaufbuchsen vermsessen , bin mir leider nicht mehr sicher wie das geht .
      folgendes ist mir noch bewusst .

      1. Zylinder grob messen ( Messchieber) diesen auf den nächst größeren wert aufrunden
      2 Bügelmessschraube einsellen auf diesen wert , und dann messuhr mit innentaster dazwischen halten .

      aber wie genau muss ich das jetzt noch mal machen , wäre echt voll nett wen ihr mir helfen könnt .

      vielen dank schon mal im Vorraus

    • Hallo,

      so ist das schon ganz richtig.Sofern Du keinen Kolben hast, dann das Zylindermaß mit dem Messschieber ermitteln.
      Du kannst die Bügelmessschraube auf den gemessenen Wert einstellen, oder aufrunden (zehntel mm).
      Anschließend die Messuhr einstellen und den Zylinder an mehren (9) Stellen messen.
      Die Messuhr stellst Du auf "0" ein.Beim Messen siehst Du den genauen Zylinderdurchmesser.