Problem Lenksäulenelektronik, Hupe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem Lenksäulenelektronik, Hupe

      Hallo!

      Ich habe versuch bei meinem Golf Variant Trendline 1.9 TDI BJ 2008 (WVWZZZ1KZ8M287616) eine GRA nachzurüsten.

      Folgende Teile waren ursprünglich verbaut:

      Lenkrad:1K0 419 091 EP 1QB
      Lenkwinkelsensor :1K0 959 654
      Schleifring:1K0 959 653 C
      Lenksäulenelektronik:1K0 953 549 BM
      Blinkerhebel ohne GRA:1K0 953 513 E

      Ersetzt habe ich folgende Teile:

      Lenksäulenelektronik:1K0 953 549 BG (codierung: 0000022)
      Blinkerhebel mit GRA :1K0 953 513 G

      Habe alle Codiert (Motorsteuergerät, Lenksäulenelektronik, Lenkwinkelsensor nullableich) .
      Alles hat soweit super funktioniert, keine Fehler in den Steuergeräten, GRA funktioniert, also alles bestens aber--->

      Leider funktionierte die Hupe nicht (zumindest nicht so wie es sein sollte), wenn ich auf den Airbag drückte passierte nichts aber wenn ich die GRA Taste "RES/+" drücke und gleichzeitig nach rechts blinke dann wird die Hupe aktiv (machnachmal hupte es auch wenn ich nur nach rechts blinkte). Zu 99% ausschließen kann ich,dass beim Einbau etwas schief gegangen ist bzw. das ich die codierung falsch durchgeführt habe (habe alles mehrfach überprüft). Habe dann die beiden Lenksäulensteuergeräte nebeneinander gelegt und mir ist aufgefallen, dass beim Steckplatz für den Schleifring (Wickelfeder??) unterschiede gibt. Und zwar sind beim neuen Highline Steuergerät nicht beide für die Hupe notwendigen Pins (Buchsen) wie beim alten Lowline Steuergerät vorhanden.

      Lange Rede kurzer Sinn die Komponenten passen offensichtlich ncht zusammen. Könnt Ihr mir sagen was ich machen muss damit die Sache funktioniert (welche Teile müssen noch ersetzt werden)? Zukünfitg würde ich eventl. gerne eine MFA+ inkl. Multifunktionslenkred nachrüsten, bitte dies bei der Beantwortung meiner Frage berücksichtigen.

      Vielen Dank für eure Hilfe!!!!!

      Thomas

    • Probier mal 0001022 keine Ahnung ob das was hilft aber Vielleicht hat das 4 Speichenlenkrad ja einen anderen Kabelsatz wie ein 3 Speichenlenkrad auch wenn ich mir es nicht vorstellen kann :D Ansonsten der GRA Hebel passt soweit

    • Matze90 schrieb:

      Probier mal 0001022 keine Ahnung ob das was hilft aber Vielleicht hat das 4 Speichenlenkrad ja einen anderen Kabelsatz wie ein 3 Speichenlenkrad auch wenn ich mir es nicht vorstellen kann :D Ansonsten der GRA Hebel passt soweit

      Kabelsatz würde mich wundern, bei mir lief alles ohne Probleme.

      lg
      Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Hallo!

      Danke für Eure Rückmeldungen. Ich habe den Lenkstockschalter (Blinkerhebel mit GRA) als Set mit dem Steuergerät gekauft (Deteils siehen oben) sollten also eigentlich zusammenpassen (glaube auch nicht das die Teile defekt sind). Den Lenkstockschalter habe ich auf Defekte hinsichtlich Isolationsbeschädingung der Leitungen überprüft--> ist alles tip top.

      Codierung des Lenksäulensteuergerätes mit 0001022 habe ich auch versucht hat aber nichts geändert.

      Hab einstweilen wieder die alten Komponenten verbaut da man sich so nicht auf der Straße bewegen kann bzw. natürlich darf (zumindes wenn man auch blinken will)*g* !

      Gibt es irgenwo eine Liste aus welcher ersichtlich ist welches Leksäulensteuergerät mit welchem Blinkerhebel, Wickelfeder und Lenkrad zusammenpasst. Die ross-tech Liste, nach welcher ich die neuen Teile gekauft habe ist nach meinem Verständis nicht ausreichend um alle am System beteiligten Komponenten abzustimmen (oder kann ich die Liste nur nicht Interpretieren)!?

      Nach meiner EInschätzung (kann mich aber natürlich irren) sollte das ganze mit einer angepassten Wickelfeder (sofern es unterschiedliche gibt) bzw. mit einem anderen Lenkrad (Multifunktion) funktionieren. Die Frage ist nur was ich nun tauschen muss? Ich möchte nochmals festhalten das ich zu einem spätern Zeitpunkt auf ein Multufunktionslenkrad sowie ein neues Kombiinstrument umrüsten möchte, bitte dies also zu berücksichtigen.

      Was ist eigentlich wenn ich ein Multifunktionslenkrad (8-Tasten) einbaue ohne das KI voerst zu tauschen. Kann ich damit dan zumindest den Radio bediehen (zumindest Senderumschalten, Laut/Leise). Habe den standart Radio (RCD 300 mp3) verbaut.

      Bitte um Eure Hilfe!

      Danke!

    • Hallo!

      Habe gerade in einem anderen Forum folgendes endeckt:


      Zitat:

      ...im normalen Lenkrad geht das "Signal" über die Wickelfeder direkt aufs LenksäulenSTG und wird dort auf Can umgestetzt (zum BSTG) beim MFL geht das "Signal" aufs LenkradSTG wird dort auf Lin umgesetzt. Geht über die Wickelfeder per Lin aufs LenksäulenSTG und wird dort wieder auf CAN umgesetzt.

      Ich denkedas ist mein Problem! DIe Lösung ist mir aber noch nicht ganz klar? Bedeutet das, dass Steuergerät nur mit einem Multifunktionslenkrad mit Lenksäulensteuergerät funktioniert?
    • Hallo!

      Danke, die Liste ist mir bekannt (wie schon erwähnt). Ich bin mir nur mitlerweile nicht mehr sicher, ob ich die Liste auch richtig interpretiert hatte bevor ich die in Post 1 genannten Komponenten gekauft habe. Verstehe ich das richtig, dass in meinem Fall "nur" das Steuergerät 1K0-953-549-BP(als Ersatz für 1K0-953-549-BM
      ) das Richtige wäre? Wie schon erwähnt hatte ich mich vor dem Kauf der Komponenten (Lenksäulenelektronik und Lenkstockschalter) in diversen Foren über die Umrüstung informiert. Dabei ist für mich herausgekommen, dass es in erster Line entscheident ist, dass das Steuergerät mit dem Lenkwinkelsensor zusammenpasst und dann aber jedes Steuergerät welches die Tempomatfunktion unterstützt verwendet werden kann, ist diese Aussage nun falsch oder richtig?

      Danke Euch allen!

    • Hallo liebe Forum Gemeinde!

      Gibt es eventl. noch jemanden hier der mir Problemspezifisch weiterhelfen kann (siehe auch Post 1 und Post 6)?

      Da mein Golf v keine MFA hat und mir einer Nachrüstung zu aufwendig/teuer erscheint habe ich mir folgendes überlegt.
      Soweit mir bekannt ist gibt es eine ältere Multifunktionslenkradgeneration bei welcher die Tasten nur für die Bedienung des Radios sowie der Freisprecheinrichtung ist (Gummierte Tasten mir Lautstärkeknöpfen auf der rechten Seite). Dieses lenkrad beinhaltet ein Steuergerät und sollte grundsätzlich zumindest eine Möglichkeit sein um nach meinem Verständnis mein problem zu lösen.

      Meine Frage ist nun, ob das Ganze mit den von mir bereits bezogenen Komonenten (Lenksäulenelektronik:1K0 953 549 BG, Lenstockschalter 1K0 953 513 G) funktionieren kann? Und welches Steuergerät im Lenkrad verbaut sein muss (sprich welche Teilenummer)?

      Vielen Dank, für alle Anregungen welche ich bis jetzt von Euch erhalten habe!