Drehzahlgeber bei Hitze defekt?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drehzahlgeber bei Hitze defekt?

      Moin moin!

      Hallo bin neu hier weil ich plötzlich ein Problem mit meinem Golf 4 1.6 Automatik habe.

      Fahre den Golf seit 1 1/2 Jahren sorgenfrei und bin super zufrieden. Vor einer Woche war ich bei einer Freien Werkstatt zum Ölwechsel und da fing das Problem an. Wenn die Kühlflüssigkeit auf 90° ist bricht der Motor während der Fahrt ein und im Stand geht er einmal aus. Dann leuchtet die ESP leuchte und er läuft dann irgendwie in einem Notprogramm, nimmt nicht mehr richtig Gas an. Dann aus machen geht er nur sehr schwer wieder an mit Gaspedal Unterstützung und ab dann geht dann zusätzlich die Abgaskontrollleuchte an und im Bildschirm steht Abgaswerkstatt. Nach einer Nacht stehen ist dann alles wieder gut bis der Motor wieder auf Betriebstemperatur ist.

      So ADAC sagt nach Fehlerspeicherauslesung, dass die Abgaskontrollleuchte gelöscht werden kann das aber der Drehzahlgeber hinüber ist.

      Kann der Mechaniker da was falsch machen? Denn der Geber sitzt laut ADAC Mann direkt hinter dem Ölfilter der getauscht wurde, und alles fing nach dem Ölwechsel an...irgendwie auffällig. Aber er scheint nicht völlig kaputt denn bis Betriebstemperatur funktioniert ja alles. Kann da ein Wackler drin sein wenn der Mechaniker abgerutscht und gegen gekommen ist und kann man das wieder hinbekommen oder muss der trotzdem neu? Würde das dann selber machen.

      Danke für das Lesen :D