leichtes Rasslen vom Getriebe im Leerlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • leichtes Rasslen vom Getriebe im Leerlauf

      moin, moin,
      habe seit kurzem ein leicht hörbares Rasseln welches verschwindet wenn ich die Kupplung trete.
      Es ist ein Golf V TDi mit 77 kW und derzeit 134000 km auf der Uhr. Die Kupplung "rupft" beim Anfahren mal mehr mal weniger.
      Das tut sie aber schon seit ich den Wagen habe. Damals hatte er ca 45.000 km runter.
      Beim Fahren oder beim Gangwechsel gibt es keine Mängel, er schaltet einwandfrei und beim Fahren oder Beschleunigen ruckelt nichts, die Kupplung rutscht auch nicht.
      Hatte ein ähnliches Problem mit meinem letzten Wagen, einem Fabia TDi, der hat auch gerasselt über die 100.000 km die ich ihn hatte, nur die Kupplung hat nicht so "gerupft".
      Man liest ja immer von den ominösen Zweimassenschwungrädern die gerne mal Probleme machen, hoffentlich ist es das nicht.
      Was meint ihr?

    • Was mir noch eingefallen ist.
      Das Losräderrasseln. Haben einige a3 auch.
      Aber dann würde eigentlich die Kupplung nicht rupfen. Es sei denn die wäre kaputt, unabhängig vom ZMS.

      Beim ZMS ist es so, das es 3 hauptsächliche Ausfallarten gibt
      - Ausgeschlagene Teile
      - Gebrochene Federn
      - Überhitzung

      Aktuell haben wir einige Fälle im A3Q Forum die das betrifft. Da stellt sich auch die Frage was tun?
      Der Schlimmste Fall ist halt wenn ne gebrochene Feder am Gehäuse so lange reibt, bis ein dahinterliegender Schmierkanal durch ist, und sich das Ding entzünden kann.
      War bei den Touran Bränden meist die Ursache.
      Will keine Panik verbreiten, aber das wäre halt der Schlimmste Fall

      Vielleicht hilft das PDF was zur Diagnose und dem Verständnis zur Technik
      schaeffler.com/remotemedien/me…k_fail_diag_zms_de_de.pdf

      [customized] - NWT powered

    • Die Lager machen eher ein mahlendes Geräusch und sind eher unauffällig bei VAG, ich tippe auch auf ZMS

      unterwegs mit Tapatalk

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Zweimaßenschwungrad zu 80%, ist ja eine kleine Krankheit beim TDI. Etwas Teuer bei der Reperatur aber man merkt ungemein wenns erneuert ist. Quasi kein Rassen mehr und spürbar weniger Vibrationen im und am Auto.

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • danke erstmal für die Antworten!
      Die Kupplung rupft, wie gesagt, seit über 80.000 km.
      Vibrationen hab ich eigentlich auch keine...
      Hoffen wir mal das es das Ausrücklager ist, in Ermangelung von viel Geld bleibt mir eh nix anderes übrig als Hoffen.....

    • bei mir hats ca 3-4 stunden gedauert. VIelleicht auch länger, also ich denke alles in allem 1000 €uro.

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • Ja zwischen 1000? und 1300? je nach Werkstatt wird es sich wohl bewegen...

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • na dann erstmal danke, ich werd nächste Woche mal in meine freie Werkstatt fahren und den Chef nach seiner Meinung fragen, der war jahrelang bei VW Meister und kennt sich gut aus.
      Im schlimmsten Fall hab ich dann eine Hausnummer....

    • habe den Wagen heute mal einem ehem. VW Meister gegeben. er meinte nach kurzer Testfahrt ich solle mir keine Sorgen machen.
      Die Kupplung greift noch sehr gut, ZMS macht auch keine Zicken, das würde er merken da es sich anders äußert.
      Er meinte das ist das Ausrücklager, was aber nicht heißt das es nun gleich raus muß, das kann so noch sehr lange halten, macht halt eben Geräusche...
      Na da bin ich doch mal beruhigt für´s erste... :P