Fahrwerk & Spurplatten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk & Spurplatten

      Hallo zusammen,

      habe mir neue Felgen zugelegt (8.5x17 ET40 225/45). Dazu möchte ich nächste Woche noch ein Gewindefahrwerk (Dts sx) verbauen. Und da die Räder an der HA ein Stück weiter im Radhaus sind als auf der VA, würde ich hinten gerne 10mm Spurplatten je seite montieren.
      Habe mich entschieden H&R Platten zu nehmen da ich davon bisher durchweg positives gelesen habe. Nun weiß ich aber nicht ob ich das System A oder B benötige, habe schon viel gelesen doch bin noch nicht wirklich schlauer :/

      Vielleicht kann mir ja hier jemand ein paar hilfreiche Tipps zu meinem Vorhaben geben..

      Vielen dank im vorraus und liebe Gruße aus Solingen

      Maik

    • Moin!
      Soweit ich weiß gibs das "System b" also das trak+ erst ab 20mm.
      Daher kommt nur das normale mit durchstecksystem in Frage

      Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk 0.1

    • Morgen,

      also ich an deiner Stelle würde die Platten erstmal weglassen. 8,5er Felge mit ET40 (oder nach deinem Plan sogar ET30) ist schon ne Hausnummer am Golf vorallem wenn du das noch mit nem Gewinde kombinierst.

      Meine Empfehlung erstmal Gewinde und Felgen verbauen und DANN schauen, ob du überhaupt noch Platz für Platten hast.

      Gruß
      Benny
    • erstmal danke für die Antworten!!

      Also die Felgen sind ja schon dran, und nun sieht es etwas komisch aus, da die vorderen Reifen mehr rausgucken als die Hinteren.
      Die hinteren ragen etwa einen cm mehr in den Radkasten als die Vorderen.

      @lacker: es gibt die 20er spurplatten zweimal mit der selben artikelnr, nur endet die eine mit a und die andere mit b