Motor hält Drehzahl kurzzeitig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor hält Drehzahl kurzzeitig

      Hallo,

      Komme heute mit einem Problem zu euch.
      Heute morgen als ich von der Schnellstraße abgefahren bin, merkte ich das mein Motor Ruckhaft läuft.
      Wenn ich z.B. Bei 2300U/min ausgekuppelt habe hat er die Drehzahl noch kurzzeitig (ca.1-2 Sek) gehalten. Selbes wenn ich ausgekuppeltem Zustand etwas Gas gegeben habe (Auf 3000U/min hochgedreht vom Pedal gegangen und die Drehzahl viel nicht sofort wieder ab).
      Beim Fahren hat er dementsprechend auf das loslassen bzw. Gas wegnehmen verzögert reagiert.

      Hab gleich mal angehalten, Motor abgestellt, Zündschlüssel abgezogen, zu und wieder aufgesperrt und den Wagen erneut gestartet.

      Dann war das Problem nur noch bei Drehzahlen ab ca. 5500U/min (im stand hochgedreht zum testen)
      Also selbiges Problem wie oben beschrieben nur nicht in den Unteren Drehzahlen.

      Das ganze kommt einem vor als würde das Gas beim loslassen einfach verzögern.

      Lampe ist keine Angegangen!

      Ich meine das er ein ähnliches verhalten in den letzten 2 Monaten ca. 2 Mal ganz kurzzeitig hatte. Ging keine 10Sek. Dann war alles wieder gut, also dachte ich mir nichts dabei.

      MKB: BLX (2.0FSI)

      Würde bei der Heimfahrt einen Umweg über die Autobahn machen und ihn mal mit 200km/h "durchblasen"... Oder ratet ihr mir ab?

      Kennt jemand das Problem?
      Kann ich selbst Komponenten prüfen?
      Was kann es sein?

    • Niemand eine idee?

      War bis dato beim VW Händler, welcher nach einer 30sek. "Probefahrt" um den Parkplatz und meiner beschreibung mir versicherte das es ganz normal ist wenn er mal zu fett einspritzt um das auszugleichen.

      Hmm also kompetent fühlt sich anderst an... oder ist das Plausibel?

      Was mir des weiteren aufgefallen ist:
      Autobahn BC auf momentanverbrauchsanzeige, 200km/h, gehe vom gas und er wird langsamer.
      Spritzt aber dennoch obwohl ich komplett vom gas bin ca. 4l/100km ein.
      Nun wird das Auto langsamer und ab einer drezahl von ca. 4200-4300U/min merkt man nochmal eine verzögerung und ab diesem moment spritzt er 0l/100km ein.

      Zusammengefasst:
      ich geh bei 200km/h komplett vom gas
      Drezahl >4200/4300 Spritzt noch ca. 4l/100km ein
      ...man merkt wie er mehr verzügert...
      Drezahl <4200/4300 Spritzt 0l/100km ein

      Ist das Normal?

      Hab hoffentlich bald zugriff auf VCDS. Macht es sinn einen log mitzuschreiben? Welche Kanäle sind hier relevant/sinnvoll?

      Jemand ne idee was das sein kann?