Highline Tacho gestohlen -> "neuer" zieht Strom

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Highline Tacho gestohlen -> "neuer" zieht Strom

      Servus zusammen!

      Ich bin dabei mir einen Golf 4 eines Freundes zu kaufen und hätte eine spezielle Frage an euch:

      Bj 2001
      101 PS TDI
      Highline

      Vor ca einem Jahr hat jemand seinen Golf gestohlen und den Tacho (mit großer MFA) durch einen anderen älteren ersetzt. Nach einiger Zeit wurde das Auto wieder gefunden, der Tacho aber saugt jetzt die Batterie leer. Wenn das Auto länger als 2 Tage steht und nicht gefahren wird ist sie leer.

      Meine Frage wäre, kann ich einfach den alten Tacho mit einem mit großer MFA austauschen? Und worauf sollte ich beim Kauf achten? Kenn mich da Null aus was CAN etc betrifft .
      Der VW Mechaniker vor Ort meinte noch die TN wäre "1j0920825c" . Stimmt die?

      Wo genau liegt der Unterschied zwischen der großen und der halben MFA? Einfach nur an der größeren Anzeige?

      Würde mich um Aufklärung und Tipps freuden


      MfG

    • 825 wäre WFS II.

      Alles ab 6 hinten (zb 826) wäre WFS III. Ab ca 2001 ist das fahrzeug WFS III, da passt ein 825 @ WFS II nicht mehr.

    • Okay und woher weiß ich welche WFS ursprünglich drinn war/ist? Bzw falls ich vorher WFS II hatte.. könnte ich doch einen mit WFS III kaufen und der passt dann ja trotzdem oder? Und ob ich den aus Bora, Passat oder Golf nehmen ist doch eigentlich egal oder?

    • Alte/aktuelle Teilenummer schauen. Alles über 5 hinten = WFS III.

      Passat passt nicht, der hat anderen Tankinhalt usw. Müsste man alles erst anpassen zwecks Kennlinien usw

    • Wenn ab Werk ein 825 er verbaut war kann keine grosse Mfa drin gewesen sein.
      Dann wäre die Nummer nämlich 845 .
      Woher weist du das der Tacho den Strom zieht?
      Und warum sollte sich ein Dieb die mühe machen einen anderen Tacho einzubauen und bei diesem die Wegfahrsperre anzulernen oder zu deaktivieren ?
      Das was dir erzählt wurde macht in meinen Augen keinen Sinn.

    • Ich hab mich nochmals ausführlich unterhalten und es ist so:

      Die von VW können nur den Tacho einbauen mit der Teilenummer:1J0920825C , was vorher drinnen war können sie mir nicht sagen. Laut meinem Freund war aber einer mit großer MFA drin. Das Auto hat die Ausstattungslinie Generation.

      Der jetzige Tacho der verbaut ist wurde anscheinend mit der WFS nicht angelernt bzw verbunden und deshalb geht er laut VW nicht in den Ruhemodus weil er ständig einen Error bekommt -> er zieht Strom von der Batterie.

    • wo kommst du her? Ich habe da jemanden in Oberhausen der dir für ein paar Euro weiter helfen kann unter Umständen. Wennes um Tachos oder Programmierungen geht, dann ist er der ungekrönte König;)

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • DerHirte schrieb:

      Ich hab mich nochmals ausführlich unterhalten und es ist so:

      Die von VW können nur den Tacho einbauen mit der Teilenummer:1J0920825C , was vorher drinnen war können sie mir nicht sagen. Laut meinem Freund war aber einer mit großer MFA drin. Das Auto hat die Ausstattungslinie Generation.

      Der jetzige Tacho der verbaut ist wurde anscheinend mit der WFS nicht angelernt bzw verbunden und deshalb geht er laut VW nicht in den Ruhemodus weil er ständig einen Error bekommt -> er zieht Strom von der Batterie.

      Das ist alles Käse.
      Natürlich können sie dir auch einen anderen mit grossem Display einbauen und auch anlernen.
      Wenn es ein Generation ist ist es kein Highline.
      Golf Generation


      Basiert auf dem Comfortline, mit folgenden Abweichungen:


      • 16''-Alus 'Montreal' mit 205/55 R 16
      • Windschutzscheibe mit Grautönung
      • abgedunkelte Rückleuchten
      • Spiegel, Türgriffe, Stoßfänger in Wagenfarbe
      • Türschweller mit Golf-Schriftzug
      • Lackierung in Metallic oder Perleffekt. Einziges Modell für das die Farbe Technoblau erhältlich ist.

      • Innenraum im speziellen blau-grauen Generation-Design, blaue Sicherheitsgurte, blaue Alu-Einlagen
      • Lederlenkrad, Schaltknauf, Handbremsgriff mit blauen Nähten
      • keine Mittelarmlehne (Tip: Handyvorbereitung mitbestellen)
      • manuelle Klimaanlage
      • Radio beta
      Wenn die Wegfahrsperre nicht angelernt wurde läuft der Golf nicht, bzw. geht sofort wieder aus.
      Damit kannst du keinen Meter fahren.

      Die erzählen dir wirklich mist.