Golf IV, die Klappernde Kinderrassel.....

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf IV, die Klappernde Kinderrassel.....

      Hallo ,

      da ich nun je mehr zeit vergeht immer mehr stellen am/in meinen Golf IV habe die anfangen zu Klappern,Klackern oder wie auch immer mann es nennen mag und ich hier bezw. auch im Forum von Michael Neuhaus
      zu eben solchen Themen mehr als genug gefunden habe möchte ich hiermit einmal alle hier im Forum befragen.

      - Wer von euch hat diverse Geräusche in/an seinem Golf Iv festgestellt?
      - Wenn? Dann Wo?
      - Wart ihr damit in einer Werkstatt?
      - Haben die den Fehler beheben können?
      - Was haben sie gemacht? (Getauscht usw)
      - War der Fehler danach komplett weg oder ist er nach längerer Zeit wieder aufgetreten?
      - Was habt ihr weiterhin unternommen?

      Hintergrund dieses Threads ist das ich es einfach nicht einsehen kann das mann bei dieser Preiskategorie eines Kleinwagens so etwas in Kauf nehmen muss. Ich war mit meinen Golf jetzt schon etliche male in der Werkstatt und jedesmal ist wieder irgendetwas anders am klappern.
      Im moment ist es Hauptsächlich hinten Rechts irgendwo in der nähe Rücksitzbank/Gurt. Ein klacken welches bei Unehbener Fahrbahn auftritt und ein Klappern in den Hinteren Seitentüren. Zuvor hatte ich es auch im Armaturenbrett, welches nun (bis jetzt) behoben worden ist. Zu dem Klackern welches ich bei mir Hinten Rechts geortet habe waren beiträge zu lesen wie : Da ist ein oberer Federdämüpfer (oder so) gewechselt worden. Dies ging dann ein paar 1000Km gut und dann war es wieder da. Ein anderer meinte das es eine Lose schweißnaht seien könnte.

      Das kann es doch nicht seien oder????

      Ich mein Ernsthaft. Habt ihr auch diese oder andere Geräusche?
      Ist es euch Egal?
      Ich meine wer so viel Geld für ein Auto ausgibt, sollte zumindest ein Auto bekommen welches nicht diese Eigenschaften besitzt die ich oben beschrieben habe?! Jeder andere Hersteller kann es auch....
      Egal was ich bis jetzt gefahren habe, sei es Polo, Golf III, Mazda oder sonst was. Alle enderen wesentlich Billigeren Autos Klappern oder Klacken nicht. Ich find es zum Kotzen und werde nun versuchen anhand von Sammeln diverser beschwerden und Proble hier und in anderen Foren dies in einem Brief an VW zu senden. Mann muss sich nicht alles gefallen lassen!


      Um unterstützung für diese Sache mittels Posts, wäre ich sehr dankbar.

    • Wenn ich meine Anlage etwas lauter mache und der Bass einsetzt, vibriert irgendwas im Armaturenbrett, hinten rechts am Dachhimmel oder der C-Säule und in der Heckklappe. Ausserdem der linke Aussenspiegel beim Zuschlagen der Türe und die Türpins.

    • Also meine 4er wird im Juni 6 Jahre und sieht aus wie frisch ausm Werk, da klappert nix, oder sonst für Probs.
      Einmal hat sich der rechte Fensterheber verabschiedet, das wars.

      Darf man fragen, wo es an deinem Golf klappert? Außer wenns an 10528282582521354 Stellen klappert, dann nicht aufzählen :P

      Kann mal ein Beispiel von QQ7 geben, er war 2x in der Werkstatt wegen seinen Xenon und die Deppen finden das nicht, genauso is es mit Chris seinem Xenon.

    • Noch mal zur Klarstellung. Ich meine jetzt kein Klappern das Auftritt wenn mann sienen 10kw Bass einsetzt oder ähnliches. Kein Radio an. Ausgangszustand sozusagen. Mann kann wohl schlecht bei VW begründen das was klappert wenn mann eine Disco im Auto laufen lässt *g*.

      Bei mir klappert es wie gesagt im hinteren Rechten bereich (Rücksitzbank/Gurt) und in den Hinteren Seitentüren. Zu dem hatte ich
      einmal ein sehr Stark auffallendes Klappern im/am Handscchuhfach.
      Ab und zu Klackt es auch in der Fahrertür.

      Mein Wagen ist BJ.08/2003. Ist ein Golf 1,6 Rabbit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pimboli ()

    • rabbit?

      bei mir klingelt der Knopf am Handbremshebel, gelegentlich links im Armaturenbrett (irgendwo über dem Lichtdrehschalter, hört man auch wenn man draufhaut, aber ist nicht immer) und im Beifahrergurtbereich is auch was.

      Rückbank hatte ich auch mal, da war sie nicht ganz verrastet.

    • Bei mir knarzte der Fahrersitz, der Beifahrersitz ( ausgebaut, gefettet, eingebaut )

      Dazu noch knarzen im Bereich der A-Säule, Beifahrertürverkleidung und Handschuhfach.

      Als ich meinen Wagen bekommen habe, dachte ich, ich hätte einen Käfer für 10 Kilo gekauft.......aber selbst der hatte nicht solche Detailmängel. Mit der Gebrauchtwagengarantie/ Gewährleistung wurden schon 20 von 23 Geräuschen bei mir beseitigt. Frage mich allerdings, ob der Vorbesitzer TAUB war und das nicht mitbekommen hat....oder er vorher nen Opel Kadett gefahren ist, sodaß es normal zu sein scheint... ?(

      Meine verschiedenen Golf II die ich hatte, waren besser verarbeitet.

      MFG

    • Bei den ganzen Gewindefahrwerken und großen Felgen, die hier viele haben, kann mir keiner erzählen, daß diese Autos dann nicht klappern.

      Bei meinem z.B. haben die Türen geklappert, nach 3 Werkstattaufenthalten war das Problem aber beseitigt. Wenn es extrem kalt draussen ist, klappert er aber auch an anderen Stellen.

      Beim Golf kann man da Glück oder Pech haben, manche klappern manche nicht. Durch eine Tieferlegung und größere Felgen tritt es natürlich verstärkt auf.

    • @andi Ja, Rabbit. Ist ein Import.

      @BLck Beauty Hast noch Garantie? Ob die was auf Kulanz machen oder
      nicht, kommt darauf an was kaputt ist und ich denke auch mal was die für Launen haben.........

      Noch mal so was in den Raum geworfen : Wenn ich mir andere Federn einbauen lasse. 50ér von Eibach. Geht VW diesem Problem dann noch auf Garantie hinterher oder sagen die dann dass ich aufgrund der Federn keine mehr in diesem bereich habe?!

    • Denke mal das die dann auf die vom federwechsel betroffenen Teile KEINE Garantie mehr geben (z.B. Stoßdämpfer etc.)

      Gruß
      Kai :D

    • mmh..

      also bei meinem serienmäßigem Sportfahrwerk ( GTI ) und den 16" BBS mit 205er Bereifung hat schon alles geknarzt. Nach 2 Beseitigungen ist alles in Butter, obwohl meine Recaro Sitze immer noch leichte Geräusche machen.

      Nach der 55/40 mm Tieferlegung klappert es eigentlich genauso wie vorher, jedoch sind Querfugen so hart, daß es richtig in meiner Autofanatiker Seele weh tut. Da muß ich noch stoßdämpfertechnisch updaten. Ein 40er Querschnitt ist ebenfalls nicht wirklich zu empfehlen...

      Ich habe festgestellt, daß ein Standard Golf mit 40 mm Federn und 225/45/17 sich relativ komfortabel noch bewegen lässt. ( im Gegensatz zu meinem )

      Beim 4-türer nervt zudem noch der Gurt auf der Beifahrerseite, der orientierungslos mit dem Gurtschloß gegen die B- Säule knallt ( bei extremen Manövern )

      MFG