Nach Radioeinbau Lautsprecher tot!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Radioeinbau Lautsprecher tot!?

      Hallo miteinander,


      zu meinem Problem.. Ich war heute bei meinem Acr-Dealer und er hatte noch ein Zenec ZE-NC2010 in der Wand hängen, welches er mir für 475€ angeboten hat, da konnte ich nicht widerstehen zumal ich schon lange mit diesem Gerät geliebäugelt habe.

      Ab nach Hause gefahren und habe mich direkt ans einbauen gemacht.. Verlief auch alles recht unproblematisch.
      Beim ersten ausprobieren verflog meine Anfängliche Euphorie jedoch leider recht schnell, als ich feststellen musste, das in der Fahrertüre keiner der Beiden Lautsprecher mehr funktionierte.

      Sämtliche versuche diese in den Einstellungen zum laufen zu bringen scheiterten.

      Hat vielleicht irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte??
      Bis zum ausbau des alten Radios funktionierten diese nämlich einwandfrei!?!

      Vielen Dank im vorraus und liebe Grüsse
      Maik

    • Meiner Katze gehts nicht gut, weis jemand was sie hat?


      .... ähnlich ist aktuell deine Frage, eine Ferndiagnose ist in deinem Fall so einfach nicht möglich... könnte ja mal anfangen

      [ironie an]
      kein Ton also...

      Radio auch angemacht?
      eine Tondatei abgespielt?
      Lautstärke höher als 0?
      Radio Angeschlossen?
      Batterie im Auto?

      [/ironie aus]

      einzig was dir übrig bleibt, ist dir den Schaltplan nochmal genauer anzuschauen, mögliche Fehlerquellen ausschließen und sich nochmal melden, normalerweise kenne ich das so, dass dir der Händler auch nach verkauf seiner Geräte unter die Arme greift :)

      lass knacken

    • Ich wette du hast das Zenec einfach nur falsch angeschlossen...

      Man kann Lautsprecher über Kurzschluss töten, aber dazu muss man sich schon sehr anstrengen. Da die Verbindungen an den Lautsprechern selbst nicht angetastet wurden kanns nur an der Verbindung Radio - Lautsprecher liegen.

      Oder evtl. Fader / Balance verstellt, beim Radio einen Tiefpassfilter eingestellt?

    • Bau das alte Radio wieder ein und schaue, ob die Lautsprecher dann wieder funktionieren. Ggf. hat Dein neues Gerät auch einen Defekt.

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • @ Jetta_de_Perle.. Vielen dank für deinen sinnfreien Beitrag und dieses Paradebeispiel an Humorloser Ironie :)

      Der nette Acr Händler hat mir tatsächlich unter die Arme gegriffen und mit mir über 2 std die Fehlerquelle gesucht. Das Ergebniss war ein gebrochener kabelbaum in der Fahrertüre!! Wohl ein bekanntes Problem beim Golf..

      Habe die Kabel heute alle etwas verlängert, und wieder zusammengelötet und es funktioniert alles wieder einwandfrei :)

      Herzlichen dank für alle sinnvollen (und auch sinnfreien Antworten)

      Viele Grüsse

      Maik

    • xxGolfVxx schrieb:

      @ Jetta_de_Perle.. Vielen dank für deinen sinnfreien Beitrag und dieses Paradebeispiel an Humorloser Ironie :)

      Der nette Acr Händler hat mir tatsächlich unter die Arme gegriffen und mit mir über 2 std die Fehlerquelle gesucht. Das Ergebniss war ein gebrochener kabelbaum in der Fahrertüre!! Wohl ein bekanntes Problem beim Golf..

      Habe die Kabel heute alle etwas verlängert, und wieder zusammengelötet und es funktioniert alles wieder einwandfrei :)

      Herzlichen dank für alle sinnvollen (und auch sinnfreien Antworten)

      Viele Grüsse

      Maik



      wollte damit nur sagen, dass für ne Diagnose auch paar Anhaltspunkte nötig sind... :rolleyes:
    • Das kann ich mir auch nicht erklären!? Aber es war gottseidank nur eine Seite und nicht beide.

      Laut Aussage meine Freundin hatten die LS in der Fahrertüre auch schon mit dem alten Radio zeitweise kurze Aussetzer, das ist mir aber so nie aufgefallen..

      Nun ja es funktioniert wieder, zum Glück :) (Ausser meine Endstufe, die heute Morgen das Zeitliche gesegnet hat, aber schon so alt ist das sie sich den Ruhestand verdient hat^^)


      @Jetta_de_Perle.. da hast du auch wieder Recht werde ich beim nächsten Problem berücksichtigen :)

      Viele Grüsse

      Maik

    • Sorry, ich hatte mich verlesen! Ich dachte beide Türen hätten den defekt!
      Kabelbruch in beweglichen Teilen sind bei Billigkabeln wie VW das scheinbar verwendet keine Seltenheit und gewissermaßen vorprogrammiert.

      Viel Spaß mit dem Radio!

      Gruß
      Thomas

    • Danke :) Den hab ich auf jeden Fall im gegensatz zum Mfd2 ist das Zenec ein Traum^^

      Endstufe ist doch nicht durch, sonder es komen vom Remotekabel nur noch ca 3V an der Endstufe an ist klar das die nicht anspringt...

      Das kuriose ist, dass ich den Wagen Samstagabend mit "laufender" Endstufe abgestellt und ausgemacht habe, und als ich Sonntagmorgen losgefahren bin, war nix mehr!?!?
      Vllt habe ich ja einen Marder im Schweller 8o