Golf 3 springt nicht mehr an - TIPPS GESUCHT - HILFE

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 3 springt nicht mehr an - TIPPS GESUCHT - HILFE

      Hey,

      vor zwei Tagen folgender Sachverhalt:
      Golf 3, 75 PS, Automatik BJ 93 mit 183.000km.
      Starker Ölverlust (700km, 1Liter 5W30)
      Kühlwasser Hellbraun + Verlust

      ---------------------------------------

      Ich fahr auf der Autobahn, aufeinmal nimmt das Auto kein Gas mehr an und ich schwenk auf den Standstreifen. Also, mal geguckt, Zündverteiler auf Zündfunken kontrolliert: LÄUFT! Nach 10 min ließ sich das Auto wieder starten (davor nicht) bin gute 30km wieder gefahren und dann ging das Auto erneut aus.

      Hab alle Zündkerzenstecker kontrolliert und sauber gemacht, den Zündverteiler vor Ort sauber gemacht - Zündfunken da!!

      Hab mich abschleppen lassen vom ADAC.

      Hab festgestellt, er kriegt kein Sprit!!!

      Im Internet gegoogelt und festgestellt: überbrück mal das Relai für die Kraftstoffpumpe 67. TADA: Er lief mit der provisiorischen Brücke!
      Nach einem halben Tag ging aber die Brücke auch nicht mehr und ein neues Relai hat auch keine Abhilfe geschaffen.

      Kein OBD, Thermostat und Temperaturfühler defekt.

      Wie soll ich vorgehen, was soll ich prüfen?
      Motorsteuergerät?
      Kratfstoffpumpe?
      Auto hat eine nachgerüstete Diebstahlwarnanlage (DWA)

      Bitte um schnelle Hilfe, beruflich angewiesen auf das Ding

      Gruß

      Aui

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Ja, hört sich schwer nach der Pumpe an und kostet ja auch nicht die Welt, das wechseln bei nicht allzu vollen Tank ist auch easy...

      unterwegs mit Tapatalk

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Bevor du das machst, tausch erst den Benzinfilter aus. Der kostet nur 10 Euro. Hatte schonmal den Fall, das ein BMW wegen langer Standzeit nicht anlief. Nach ewiger Suche wars der Filter.

      Die Benzinpumpen im Golf 3 halten normalerweise ewig. Meine hielt über 300tkm.

    • Hey,

      also kleiner Zwischenstand:

      Hab, da noch keine Teile angekommen sind, hab ich mir mal gedacht, prüf ich mal die Kraftstoffpumpe, die ja hinten im Kofferraum unter einer Abdeckung liegt.

      Folgendes hab ich gemacht:

      Ich hab den Stecker zur Kraftstoffpumpe abgemacht und zwei Kabel an die Kontakte der Kraftstoffpumpe hingehalten mit einer neuen Autobatterie, und die Pumpe hat gesurrt, aber ich finde nicht besonders schnell..

      Was sagt ihr dazu?

      ---- Prüfergebnis Messung:
      - Unten am Sicherungskasten gemessen, bekommt das Kraftstoffpumpenrelai immer Spannung wenn das Auto orgelt, bei nur eingeschalteter Zündung gibts keine Spannung
      - Masse vom Motorsteuergerät schwankt stark im Bereich von 0-5V (Zündung an)
      - Zündverteiler gibt Zündfunken (Zündkerzenstecker abgesteckt und an Rahmen hingehalten)

      Ich hab mittlerweile folgendes bestellt und werde folgendes verbauen lassen:

      - Motorsteuergerät
      - Pollenfilter
      - Thermoschalter
      - Temperaturfühler 4 polig
      - Thermostat
      - Zündkerzen Beru Ultra-X-Titan
      - Motorkühler
      - 5 Liter Kühlerfrostschutz G12 plus (violett)
      - Kraftstoffilter
      - Leitungsfilter
      - Zündschalter
      - Kraftstoffpumpenrelai (167 NEU)

      -- ALLE TEILE BIS AUF DAS MOTORSTEUERGERÄT SIND NEUE ERSATZTEILE --

      Habe zwei Fragen dazu:

      1. Denkt ihr dass mit diesen Teilen das Problem behoben wird?

      2. Ein Kumpel (KFZLER) hat bereits ca 5 Stunden in die Fehlersuche etc. investiert, er würde mir oben alle benötigten Teile auch fachmännisch Einbauen (VW-Mitarbeiter), was darf er als Freundschaftspreis ca verlangen, dass es Fair bleibt?????????

      Gruß
      Aui

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Hey,
      Danke für eure Antworten aber gut.

      Ich meine, die ganzen Teile die defekt waren hab ich mir jetzt gekauft und will diese verbauen, so schließe ich sämtliche Sachen aus, weil ich lese nicht nur eure Antworten sondern auch andere um mal giftig zu sein.

      Aber wenn ihr mögt, oder jemand so nett ist, kann mir hier trotzdem aufgrund neuer Messungen helfen:

      Prüfung:

      Zündung an -> Pumpe -> Kein Strom -> n.i.O

      Motor orgeln -> Pumpe -> Kein Strom -> n.i.O

      Zündung an -> Kraftstoffpumpenrelai -> 86 -> ~12 V gemessen -> i.O

      Zündung an -> Kraftstoffpumpenrelai -> 85 -> keine Masse feststellbar -> n.i.O

      Zündung an -> Kraftstoffpumpenrelai -> 30 -> ~12V gemessen -> i.O

      Zündung an -> Kraftstoffpumpenrelai -> 87 -> 0V gemessen -> n.i.O

      Gegoogelt und dann mal den

      Durchgang der abgehenden Masseleitung vom Motorsteuergerät geprüft --> i.O

      Durchgang der kommenden Masseleitung zum Motorsteuergerät --> NICHT GANZ i.O (rauschen)

      Jetzt haben wir alle Masseleitungen / Punkte die wir lt. Schaltplänen gefunden haben mal gereinigt und vom Öl beseitigt.

      Auch haben wir den Fehlerspeicher via K-Line auslesen lassen, da war der Hallgeber als Fehler drinnen, aber wir wissen nicht ob er davon kam, weil dieser zwischenzeitlich immerwieder abgesteckt war! Gefunkt hat es trotzdem aus den Zündkerzensteckern. Wir haben die Verteilerkappe komplett von Schmutz gereinigt.

      Ich möcht dazu noch anfügen, dass eine Wegfahrsicherung von CONLOG mit KeyDongle installiert ist. eine DiebstahlWarnAnlage (DWA) ist nicht vorhanden beim Auto!

      Wir werden das Auto sobald alle Teile da sind nun mal zusammenbauen und schauen was passiert.

      Gruß

      Aui

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Heey,

      also was wurde gemacht in der Zwischenzeit:

      Kraftstoffpumpe erneuert,
      Benzinfilter
      Temperaturfühler
      Zündspule
      Zündkabel
      Zündkerzen
      Batterie (neue)
      Zündanlasschalter

      Und: er sprang nicht an.

      Wir haben hier aus dem Forum mal einen Leitfaden für das Prüfen vom Hallgeber hergenommen, diesen ordentlich durchgemessen und festgestellt, dass dieser in Ordnung sei.

      Wir haben zwischenzeitlich auch mal das Steuergerät ADS / RDW Steuergerät ausgebaut um zu schauen, ob damit etwas ist.

      Uns ist aufgefallen, dass wenn wir auf dieses Steuergerät klopfen und hinten bei eingeschalteter Zündung saft an die Kraftstoffpumpe kriegen, sprich die Spannung schwankt dann bis 4,5V...

      Soll ich das Steuergerät mal auseinanderbauen und die Punkte nachlöten oder lieber gleich ein neues kaufen? (Kostenpunkt: 5,- Euro beim Schrotthändler). Bin mir unsicher wie das dann mit dem anlernen ist. Selbe Teilenummer hat es!

      Würde mich wirklich über eine Antwort freuen und für meine Ignoranz entschuldigen - ich bin auch nur verzweifelt und will dass die Kiste so schnell wie möglich wieder läuft :(

      Danke

      Aui

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Zum thema Hallgeber G40 als Fehler, kann ich Dir noch sagen, daß der fehler immer kommt, wenn der motor aus ist. Hatte selbst nen Golf III mit 1,8er, aber mit 90PS. zudem weiß ich es noch aus meiner Lehrzeit damals bei VW. :cool::D

      gebrabbelt von unterwegs

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Hallo,

      sehe ich es richtig dass du 4 relais für die kraftstoffpumpe hast?
      wenn ja Wechsel die wo keine Spannung ankommt, was mir außerdem einfällt:
      -zahnriemen mal gecheckt?!
      -luftmengenmesser abklemmen, wegen dem sprang mein BMW mal nicht an, drosselklappe checken, reinigen und kontrollieren ob alle bautenzüge dran sind.
      -Starterspray probieren
      -ggf diese nachgerüstete wegfahrsperre mal ausbauen. komplett ausbauen nicht nur abklemmen!!!!!!!! sonst is der Motor sozusagen dauerentschärft weil das relais in dem steuergerät der wegfahrsperre nö sagt!!
      -kühlflüssigkeit braun: wird sehr alt sein-wechseln, wäre der zylinderkopf hinüber wäre eine grünliche Schicht auf dem kühlwasser, außerdem anhand von Ölmessstab kontrollieren wie das öl aussieht, wasserblasen? schleim? Farbe?

      so, das ist mir jetzt alles mal so auf Anhieb eingefallen.

      eine Frage trotzdem noch und es tut mir leid dass ich diese stelle, aber dein kumpel, der bei Vw gelernt hat, weiß nicht genau warum der Hallgeber im obd stand? denn lass ihn lieber nicht den zahnriemen angucken bzw die Teile wechseln.

      der Hallgeber steht als "Standard-fehler" drin, also immer außer wenn der Motor an ist und dieser ordnungsgemäß funktioniert, warum weiß ich aber nicht genau.

      wenn du Fragen hast her damit.

      lg

    • am hHallo Leutz,

      es lag schlussendlich an einem Steuergerät A.D.S, ist eine nachgerüstete Wegfahrsicherung! Diese haben wir rausgemacht und die Kabel in den original Zustand gesetzt und siehe da: er sprang an.

      Das Auto fährt wieder wie ne Eins. Der Kumpel von VW, welcher bei VW arbeitet, hat mit solchen Autos nix mehr am Hut, da Golf 3 etc nicht mehr zu VW fahren wenn sie ein Problem fahren (Wucherpreise von VW-Werkstätten). Zudem war er hier im 2. Jahr Auszubildender ;) Hat das Ganze Auto zerlegt und wieder zusammengebaut und repariert.

      Gruß

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg