Klimaautomatik beginnt erst recht spät an zu kühlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimaautomatik beginnt erst recht spät an zu kühlen

      Hallo,

      bei unserem Golf 5 fängt seit kurzem die Klimaautomatik erst recht spät an zu kühlen. Sprich so nach ca. 15 km.

      Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass aus den mittleren Lüftungsdüsen gar keine Luft ausströmt. Sie sind definitiv geöffnet.

      Der Golf hatte bei der letzten Inspektion (vor ca. 25.000 km / im letzten Jahr) einen Klimaservice mit Desinfektion.

      Bis vor kurzem funktionierte die Klimaautomatik auch einwandfrei.

      Kann mir hier jemand weiterhelfen?

      Danke vorab.

    • Matze90 schrieb:

      Luftfilter schonmal geschaut ob da nicht noch der halbe Herbst drin hängt? bzw durch die in letzter Zeit etwas nässeren Umgebungsbedingungen der Filter evtl feucht ist und nciht mehr soviel Luft durchlässt?

      Luftfilter oder Pollenfilter?
    • Ich saug meinen so alle 2 Monate mal aus und tausche ihn alle Jahre :D Ich park öfter mal unter nehm Baum und da ist dann immer schön was drin und jetzt noch mit der hohen Luftfeuchtigkeit, kann es schon sein das er etwas dichter ist als sonst. Ansonsten kann man ja mal den Fehlerspeicher auslesen lassen

    • Also den Innenraumfilter habe ich heute einmal herausgenommen. Er war zwar etwas verdreckt, allerdings nicht so sehr.

      Allerdings habe ich während der Filter ausgebaut war mal die Klimaanlage eingeschaltet, um zu prüfen ob nun kalte Luft aus dem Filterkasten kommt. Dies war aber auch nicht der Fall. Somit kann es nicht am Innenraumfilter liegen.

      Hat noch jemand eine Idee?