RNS 510 - High-Level-Aktivität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RNS 510 - High-Level-Aktivität

      Nabend,
      habe heute die Focal FPP2100 an den High-Level Ausgang vom RNS 510 angeschlossen.

      Wenn ich Radio auschalte, Auto abschließe etc. bleibt die Endstufe noch eine ganze Zeit lang aktiv.
      Status-LED steht auf aktiv und aus den Lautsprechern kommt ein leises rauschen.

      Woran liegt das?
      Sendet das RNS noch so lange weiter ein Signal oder liegt es an der Endstufe?
      Das zum Beispiel die Eingangsempfindlichkeit erhöht werden muss?

      MJ ist 2012

    • Hi

      Ist bei mir auch so mit den Endstufen. Das RNS läuft noch fast 10 Minuten nach, zB um warme Luft aus dem RNS zu befördern und damit es schnell wieder "da" ist wenn man den Wagen erneut startet. Wirklich abschalten tut es sich erst nach knapp 10 Minuten, du hörst dann auch das sich der Lüfter abschaltet. Und erst dann schalten sich die Endstufen ab.

      Genauso beim Aufschliessen des Autos. Sobald du auf der FFb die Taste drückst beginnt das RNS zu booten und die Endstufe schaltet sich vermutlich schon ein.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hypuh's könnte mit seiner Ausführung richtig liegen.
      Ich vermute, dass du das Remote Kabel nicht angeschlossen hast. Das ist dafür zuständig, dass die Endstufe beim Herausziehen des Zündschlüssels abgeschaltet und umgekehrt natürlich wieder angeschalten wird.

      Grüße Heggenschnegge

    • Naja, Remot hast du ja meist über Zündplus.. dann muss aber die Zündung an sein damit die Endstufe arbeitet. Oder eben direkt am RNS, aber dann ist es so wie von mir beschrieben.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • An muss sie ja dann nicht unbedingt sein. Denn wenn der Schlüssel in der "0-Stellung" ist, läuft das Radio trotzdem.
      Ja da hast du schon recht, aber die Endstufe wird über die Batterie versorgt, und somit bleibt diese auch an, wenn das RNS abgeschalten hat. Zumindest ohne Remote-Kabel. Und deshalb denk ich, dass das Problem sich in der Mitte in dem von uns beschriebenen Dingen liegt. :thumbsup:

      Grüße Heggenschnegge

    • Das bringt uns natürlich ein Stück weiter. :)

      Mit dieser Funktion habe ich noch keine Erfahrungen gemacht.
      Um zu vergleichen, kannst du doch einfach mal ein Remote-Kabel locker durch denn Innenraum zum Verstärker legen.

      Grüße Heggenschnegge

    • Das habe ich natürlich schon versucht.

      Ausgangslage:
      High-Level-Eingang wird genutzt und das RNS ist augenscheinlich aus
      Endstufe ist aber noch an

      1. Versuch: Kurzschluss zwischen Masse und Remote-Eingang an der Stufe
      => Stufe bleibt aktiv

      2. Versuch: High-Level-Eingang abgezogen => Stufe aus

      3. Versuch: Kurzschluss zwischen + und Remote an der Stufe (bei abgezogenen High-Level-Eingang)
      => Stufe an

      Also das Schalten über Remote scheint auch wirklich nur zu funktionieren wenn man die Cinch-Eingänge verwendet.

    • Ja, da stimmt dann irgendwas definitiv nicht :(

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Also meiner Meinung nach ist es nicht die Endstufe.
      Kam grad zum Auto und die Endstufe war aus.

      Dann habe ich mich mal reingesetzt und abgeschlossen.
      Man hört den Lüfter vom RNS, nach ein paar Minuten war dann wieder alles aus.

      Dann habe ich wieder aufgeschlossen.
      Stufe ging wieder an und habe kurz (keine Minute lang) Musik gehört.
      Nach ausschalten des RNS und erneutem abschließen dauerte es um die 10 Minuten bis Lüfter und Stufe aus gingen.

      Scheint also tatsächlich Temperaturabhängig zu sein das Ganze.
      Nun sind es jetzt um die 20°C draußen.
      Wenn der Wagen jetzt im Sommer in der Sonne steht kann es ja nicht sein,
      dass das RNS noch ein paar Stunden aktiv bleibt, oder?

      Gibt es da eine Möglichkeit die Nachlaufzeit des RNS zu regulieren?
      Oder irgendwelche Updates von VW?