Anlagenausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anlagenausbau

      Hallo zusammen!

      Bin neu hier im Forum desswegen möchte ich mich erstmal vorstellen.
      Ich heiße André und komme aus Menden ist in der Nähe von Iserlohn.
      Fahre einen Golf IV wie man (wenn es funktioniert hat) auf dem Foto sehen kann.

      An dem Wagen möchte ich die Anlage ausbauen habe bis jetzt in der Front zwei MB Quart Lautsprecher und in den Hecktüren zwei von Pioneer. Das Radio ist das Konstanz von Blaupunkt. Der Woofer ist von Axton und hat 120RMS. Die Endstufe von Mac Audio 4-Kanal.
      Was ich nun fragen wollte ist was ihr als Ausbau von der GZHA 5125 Endstufe von Ground Zero haltet und von dem JVC KD-LHX 501?

    • HIer mal ein paar daten der Entstufe

      Technische Daten:


      4 x 85 Watt RMS + 1 x 250 Watt RMS an 4 Ohm
      4 x 125 Watt RMS + 1 x 400 Watt RMS an 2 Ohm
      Triple Mosfet Power Supply
      Trimode fähig
      2 Ohm stabil
      brückbar
      Subsonicfilter 10-40 Hz
      Pasenregler 0 - 180°
      12 dB Bass Boost
      regelbarer High/Lowpass-Filter
      externer Bassvolumenregler
      Abmessungen: 500 x 292 x 45 mm



      Das radio find ich mal superschick!!



      Das KD-LHX501 R , der Technologieträger für unterwegs von JVC, bietet folgendes:

      Ausgangsleistung: 4x 50 Watt Mosfet
      Motorbetriebenes Aluminiumbedienteil
      Sprachausgabe in 3 verschiedene Sprachen
      Berührungsempfindlicher Touch Screen mit 1700 Farben mit Spezialbeschichtung
      DIAS Tuner mit Digitalem Empfangsteil
      Multi-Bit 1-Bit DA-Wandlung mit 24 Bit Auflösung
      Intelligenter digitaler, parametrischer Equalizer für die Anpassung an die Fahrzeugakustik
      MP3 und WMA -kompatibel, ID3Tag v2 Tauglich!, CD-R/CD-RW-kompatibel, CD-Textanzeige
      Vergoldete 4 Volt Lineausgänge (2 Paar), vergoldete Subwoofer-Ausgänge mit Super-Bass Lautstärkeregler und Frequenzweiche, Mobiltelefon-Stummschaltung
      PICT - Tauglich, Software wird mitgeliefert
      CD-Wechslersteuerung, DAB 2 - Steuerung, DAB Digital Radio Steuerung
      Drahtlose Multifunktionsfernbedienung
      3D-LC-Display mit Kontrasteinstellung

    • Also wenn man von den Daten der Entstufe ausgeht reicht sie locker um eine Anlage ordentlich zu versorgen!!

      welche LS von MB Quart hast du denn ?? bzw welche Pioneer hinten ???

      Typ ? Koax oder Compo ??

    • Pioneer und MB Quart sind beides zwei Wege Boxen Systeme. Aber die genauen Daten weiß ich nicht mehr. Hab die Pioneer damals über Saturn bezogen meine die haben 160Watt. RMS k.A. Die mB Quart waren schon drin als ich den Wagen gebraucht gekauft habe.

    • Also betreiben kannst du sie sicher damit! mußst sie halt so einpegeln das sie nicht übersteuern!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von x-mag ()

    • Nur klanglich bringen die Glaub ich nicht soviel rüber wie die Endstufe schafft oder? Möchte halt nur im Moment noch nicht mehr Geld dafür ausgeben weil Radio und Endstufe schon teuer genug werden. Zusammen so um die 800 Euro