Golf 5 aLWR Sensor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 aLWR Sensor

      Hallo Gemeinde,

      Golf5 hat Fahrwerk bekommen, alles gut

      vorgestern les ich den Fehlerspeicher aus, und bekomme,



      Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: PCI\1T0-907-357.lbl

      Teilenummer: 1T0 907 357

      Bauteil: Dynamische LWR 0003

      Codierung: 0000004

      Betriebsnr.: WSC 01279 785 00200

      VCID: F4C80E02977AD3B8B54



      1 Fehler gefunden:

      00496 - Geber für Fahrzeugniveau vorne

      010 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus



      Laut MesswertBlock regelt er hinten ( ich meine er stand bei 81%)

      Vorne jedoch zeigt er 0% an

      Ein Blick an den Sensor zeigt mir folgendes Bild.


      Nach Rücksprache mir Para , ist der Sensor wohl derzeit in Endstellung - und scheint "fest" zu sein ,
      die Hülse scheint nun zu lang zu sein ?
      Muss bei Tieferlegung die "silberne Hülse" immer gekürzt werden ?
      Somit dürfte ja jeder Golf 5 der Tiefergelegt wird , dieses Problem haben ?

      Über Antworten von "tiefergelegten" würde ich mich freuen :)


      Dannnnke

    • Kann das Bild leider nicht sehen, aber damit der Vorne aus dem Bereich rauskommt brauchst du schon eine Tieferlegung von über 100mm. Also mit einem normalen Fahrwerk schafft man das nicht. Dann springt aber auch der Wert in einen anderen Bereich. Unplasuibles Signal steht dann im Speicher.
      Ich würde mal die Kabel checken, evtl Marderbiss oder so. Oder der Sensor ist Fratze.

      braucht mehr low
    • Elcosta schrieb:

      Kann das Bild leider nicht sehen, aber damit der Vorne aus dem Bereich rauskommt brauchst du schon eine Tieferlegung von über 100mm. Also mit einem normalen Fahrwerk schafft man das nicht. Dann springt aber auch der Wert in einen anderen Bereich. Unplasuibles Signal steht dann im Speicher.
      Ich würde mal die Kabel checken, evtl Marderbiss oder so. Oder der Sensor ist Fratze.


      aLWR_defekt
    • Würde den Sensor an der VA mal los nehmen und manuell verstellen, dabei auf die Messwerte achten, ob sich was verändert.

      Sollte bei Messwertgruppe 001 „nicht möglich“ stehen liegt das an der Lage der Sensoren bzw. der Halter.
      Unter Messwertblöcke 002 stehen % Zahlen. Die erste Zahl für die VA und die zweite für die HA. VA- Wert
      höchstens 49% (Basis 35%), HA- Wert höchstens 83% (Basis 70%). Die Halter dann so verstellen das
      gewünschte Werte erreicht werden.
      Nun erneut Fehler auslesen. Bei ordnungsgemäßer aLWR sollte kein Fehler gespeichert sein.
      Quelle: Kufatec
    • HuHu

      Sensor heute ausgebaut , der macht keinen Mucks mehr..
      Egal in welcher Lage "0%"...
      Demnach tippe ich auf einen Defekten Sensor ...
      Kann der Sensor getestet werden ?
      kabel und Stecker sehen gut aus - Stecker war xtra fest ...
      Sensor v/h sind zusammen abgesichert oder ? Ne defekte Sicherung habe ich keine gefunden...


    • In die Sensoren dringt gerne mal Wasser ein. Da wird wohl ein neuer fällig. Du kannst auch nur nach der Teilenummer vom Sensor suchen und dann diesen in den vorhandenen Halter einbauen. Sensor kostet neu um die 80 Euro.