Nach Motorschaden Verkaufen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Motorschaden Verkaufen ?

      hey leute,

      noch steht mein 1,4 TSI in der Werkstatt wegen motorschaden, steuerkette übersprungen, was kommt noch alles ? wieviele Krankheiten hat noch fast jeder tsi 140 PS ???

      Turbo hab ich auch schon den zweiten. langsam reichts mir,vorallem weil vw sich mit dem Kulanz zahlen mega streubt.

      was könnt ihr raten ?

    • Ich würde den echt verkaufen. Hol dir was stabiles: 2.0 TFSI oder meinetwegen einen TDI.

      Die 1.4 TSI Motoren sind doch eine Krankheit, einfach nicht richtig ausgereift.

      Da ist das ganze Netz voller Probleme mit diesen Motoren (Steuerkette, Turbo) und VW spricht immer noch von "Einzelfällen".

      Wir haben 2 1.9er TDI hier und seit 2 Jahren keine nennenswerten Probleme.

    • Na ja, Auto mit Motorschaden verkaufen bringt wohl kaum Erlös.
      Auto reparieren lassen, also investieren und dann verkaufen.... hmmm, beim momentanen Markt... ich weis nicht.
      Ich würde auf jeden Fall versuchen, so viel wie möglich an Kulanzleistung zu bekommen. Naja, und dann drauf hoffen, dass der Motor evtl. mal hält. Es gehen ja nicht alle kaputt.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Ja der Preis wird das Problem sein. Ich hatte früher auch mal einen Golf mit Motorschaden. Aber die alten 2.0 Motoren bekam man damals auf dem Schrott nachgeworfen. Für 900 Euro hatte ich einen ATM drin inkl. Arbeitszeit.

      Da kannst beim TSI bloß träumen.

      Bei sovielen defekten TSI Motoren wirds da wahrscheinlich nie vernünftige ATMs geben, außer eben als Neumotor bei VW. Aber für das Geld kann man sich dann auch gleich einen ganzen Golf kaufen (wer weiß was ein ATM bei VW kostet versteht das).

      Übrigens:

      Selbst wenn du einen Neumotor rein machst, der Verkaufspreis sinkt zwangsläufig. Es gibt wenige Käufer, die ein Auto kaufen wollen, wo schon einmal der Motor defekt war, besonders wenn es ein neueres Auto ist. Ich selbst würde da auch die Finger von lassen. Meist ist Ärger vorprogrammiert.