Maße für LED Tagfahrlicht-Leiste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Maße für LED Tagfahrlicht-Leiste

      Servus Leute

      Habe einen G5 GT mit R-Line Packet Außen und habe die R-Line Gitter mit Nebler.
      Kann mir jemand die Maximalen Maße für eine LED Tagfahrlicht-Leiste sagen die da rein passen?

      Lg

    • Verschandel Deine Front doch nicht mit irgendeinem LED-TFL. Am besten dann auch noch ein TFL von Ebay/Baumarkt... :thumbdown:

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Ich hab bei meinem GT, die Nebelscheinwerfer ausgebaut und dafür die Tagfahrleuchten vom Skoda Fabia RS eingebaut. Diese mit den original Nebelscheinwerfergläser versehen, damit man sie ohne Probleme an die Front anschrauben kann und sie an die Kabel der Nebelscheinwerfer angeschlossen. Dann noch einen Lastwiderstand dazwischen gehängt und alles weitere über die Codierung am Golf 5 selbst gelöst
      Nebelscheinwerfer als TFL
      Tagfahrlicht erfüllt Doppelfunktion Standlicht/TFL
      Dimmung Standlicht 10%
      Tagfahrlicht Nordamerika
      Nebelscheinwerfer als Abbiegelicht
      und TFL dimmt beim Blinken

      Mach ich nun Zündung an gehen bei mir die Tagfahrleuchten an,
      blinke ich in eine Richtung dimmt dort die Lampe auf Standlicht Niveau runter, wie bei Audi,
      Schalte ich Standlicht bzw Licht an dimmen die Tagfahrlichter runter auf Standlichtniveau
      und Biege ich ab bei unter 40km/h oder setze den Blinker, dimmen Sie auf der Seite in die es gerade geht wieder auf volle Helligkeit hoch :D
      Die Integration klappt komplett und es schaut sehr gut aus, da halt sonst nichts in der Front rumhängt und im ausgeschalteten bzw abgestellten Zustand des Autos sieht man gar nichts.

    • MiBa82 schrieb:

      Verschandel Deine Front doch nicht mit irgendeinem LED-TFL. Am besten dann auch noch ein TFL von Ebay/Baumarkt... :thumbdown:

      Du sprichst mir aus der Seele!

      Tagfahrlich nur wenn Serienmäßig, bzw, original vorhanden. Nachträglich ATU-Style ist furchtbar!
    • Thodai schrieb:

      MiBa82 schrieb:

      Verschandel Deine Front doch nicht mit irgendeinem LED-TFL. Am besten dann auch noch ein TFL von Ebay/Baumarkt... :thumbdown:

      Du sprichst mir aus der Seele!

      Tagfahrlich nur wenn Serienmäßig, bzw, original vorhanden. Nachträglich ATU-Style ist furchtbar!

      Harte Worte für ne einfache Frage... :thumbdown:
      Verschandeln war nie meine absicht, scho garnicht ala ebay/Baumarkt...es gibt durchaus auch hochwertige Passgenaue led-leisten
      die ich gerne proffesionell in die gitter einpassen möchte. Das ganze ist aber noch in der "Idee Phase" und ich bin jederzeit offen
      für andere Varianten :thumbsup: Die Sache mit den S6 Tagfahrleuchten gefällt mir auch ganz gut, nur blick ich da nicht so ganz durch, glaube nur zu wissen das ich da gitter brauchte ohne Nebler oder so ?(

      lg
    • Schau Dir mal die Autos an die Dir tagtäglich entgegenkommen! Ist da ein Tagfahrlich dabei - das offensichtlich nachgerüstet wurde - das Dir gefällt?
      Ich meine nicht die Audi´s die das schon Serienmäßig haben!

      Wenn Tagfahrlicht, dann Lichtbänder ala Audi A1.

      Und um auch was konstruktives beizutragen:
      Osram LED Light@Day

    • MrTempah schrieb:

      Also Matze´s Variante ist TOP :thumbsup:


      Und langweilig :D Plug & Play kann jeder :rolleyes::sleeping:

      BTT: Bitte keien 0815 TFL Streifen wie sie jeder Corsa dran hat, da gehst du in der Masse nur unter und es sieht aus O_O
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hier im Forum gibt es doch viele die sich ein TFL nachgerüstet haben und ich rede nicht von einem ebay / Baumarkt umbau,
      sondern professionellen einbauten ala Audi S6 umbau oder der von Matze. Ich möchte kein wie von dir gesagt "offensichtlich nachgerüsteten schrott" sondern eben etwas professionell ausehendes was einem "ab Werk TFL" sehr nahe kommt.
      Ein sehr gut gemachter S6 TFL einbau sieht meiner Ansicht nach sehr Edel und Professionell aus und hat nichts mit ATU verschandelung zu tun. Solltest du da anderer Meinung sein, teilt sich hier eben unser Geschmack :)

      lg

    • Häng Dich doch bitte nicht so sehr an der ATU/Baumarkt-Umschreibung auf!
      Das ist doch nur eine Floskel!

      Ich würde mir hier einfach die Frage stellen, für was ich so ein Tagfahrlicht denn eigentlich brauche!
      Weils derzeit einfach Mode ist? Weil man selbst denkt, daß das das Auto aufwertet, ...oder wirklich, weil irgendwelche "Fachmänner" einem sagen, daß man damit 5 Meter eher gesehen wird?
      Ich fahre lange genug Auto um sagen zu können, daß ich ein Auto MIT Tagfahrlicht auch nicht besser/früher sehe als eines OHNE.

      Ich könnte mich auch nicht an die riesen fünf Lichtpunkte der Tagfahrlichter des Audi´s S6 gewöhnen. Das hätte Audi damals schon besser gekonnt!
      Am kleinen Golf wirkt das irgendwie wie gewollt, aber .... blablabla. Die sind einfach zu lang für das Auto.

      Ich weiß, daß es letztendlich Geschmacksache ist und bleibt, und mein Geschmack wird es in der Form nie werden.
      Ich warte damit bis es Pflicht wird, oder bis schmale Lichtbänder erschwinglich sind.

      Gruß
      Thomas

    • Bei mir war der Umbau deswegen, da ich meine Nebler sowieso als TFL codiert hatte und mich das gelbliche Licht gestört hat. Nebelscheinwerfer braucht man beim Golf 5 mit Xenon sowieso nicht. Somit hab ich sie durch TFL ersetzt, die mehr meinem Geschmack in Sachen Farbtemperatur entsprochen haben.

      Tagfahrlicht ist dann sinnvoll wenn man öfter mal durch Waldstücke fährt in denen es nicht wirklich gute Lichtverhältnisse gibt und man nicht ständig sein Licht anschalten will.

      Wenn man die Sache sauber integriert wie 2.0 TDI aka Sim sein S6 TFL oder andere Varianten, wo man es fast nicht sieht das es nachträglich eingebaut ist, finde ich das es sehr Sinnvoll ist wenn man es hat

    • Die ATU-Floskel kam von dir, ich wollte nur klarstellen das ich nicht vorhatte schrott nachzurüsten... :P

      Über Sinn oder nutzen eines TFL lässt sich streiten, muss im endeffekt jeder selbst wissen so lang es noch keine Pflicht ist.
      Der Nutzen-Aspekt ist aber hier nicht mein Grund für diese Idee gewesen, es geht mir hauptsächlich um die Optik.
      Man kauft sich auch andere Felgen oder sonstiges Zubehör weil man denkt das es sein Fahrzeug aufwertet/verschönert, hat weniger
      mit Mode oder Tips vom Fachmann zu tun...

      Das es deinen Geschmack nicht trifft, habe ich soweit auch verstanden, ebenfalls deine Kritik ;) aber wie du selber schreibst bleibt es
      letztendlich Geschmacksache :)

      Lg

    • Hab da schon ganz schöne Pfusch Versionen gesehen von TFL Einbauten - zumal manche Leute einfach nur "haben wollen" und nicht mal die Maße / Vorgaben einhalten. Bei mir ist es hinter den Gittern jetzt auch nicht so schön realisiert, aber nach außen hin sollte es schon gut aussehen und vor allem auch halten :)

      Ich finde Die S6 pfiffig, weil sie so schön breit sind. Die 6R find ich total geil, weil se so klein und leicht nach innen gerückt sind und dadurch irgendwie ... das gewisse Etwas haben.

      Wenn man selber bastelt muss man halt drauf achten dass man sie schön in die Gitter integriert. Wenn man ne fertige Version kauft, wird einem das halt abgenommen. Ich möchte halt nicht dass meine TFL wie Nebler aussehen, auch deshalb die S6 TFL. Bei denen ist das Gitter zuschneiden jedoch sehr aufwändig.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D