13.07.2013 Audi Erlebnis-Tag "Technik Hautnah" in Neckarsulm

    • Süd

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 13.07.2013 Audi Erlebnis-Tag "Technik Hautnah" in Neckarsulm

      Am Samstag, 13.7.2013 findet der jährliche Audi-Erlebnistag im Audi-Forum Neckarsulm statt.

      Jedes Jahr trifft sich hier eine bunte Mischung rund um das Automobil.

      TECHNIK HAUTNAH, lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung.

      Ein Event für die ganze Familie.
      Für die kleinen gibt es auch ein buntes Programm.

      Und gegen Mittag kommen die hubraumstarken Boliden der Oldtimer-Rallye "Heidelberg Historic" zum Mittagsstopp.

      Es ist jedes Jahr ein herrliches Programm. Ich war da bisher regelmäßig.

      a3quattro.de/diashows/heidelberg2012/html/a3q.html

      a3quattro.de/diashows/heidelberg-historic/html/a3q.html

      [customized] - NWT powered

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx () aus folgendem Grund: Überschrift geändert

    • Mit allen Sinnen erleben, was Qualität bei Automobilen bedeutet, der Werkfeuerwehr über die Schultern schauen, verblüffende Experimente und vieles mehr: All das erfahren Sie am 13. Juli von 10:00 – 17:00 Uhr beim Erlebnistag im Audi Forum Neckarsulm. Weiteres Highlight: der Zwischenstopp der Rallye Heidelberg Historic. Sie und Ihre Familie sind herzlich eingeladen, „Technik hautnah“ zu erleben. Das AFN Facebook-Team




      Unter dem Motto „Technik hautnah“ lädt das Audi Forum Neckarsulm mit einem abwechslungsreichen Programm zum „Audi Erlebnistag“ ein.

      Informieren Sie sich über die Fachbereiche und Kernkompetenzen der AUDI AG am Standort Neckarsulm. Erleben Sie mit allen Sinnen, was Präzision an Fahrzeugen bedeutet, entdecken Sie, welche Aufgaben die Technische Entwicklung hat oder erfahren Sie, wie wichtig die Instandhaltung der Gebäude für die Fahrzeugproduktion ist. Die Sonderausstellung „Audi future lab: mobility“ zeigt ferner die Mobilität der Zukunft. Zahlreiche Informationen über Ausbildungsberufe bei Audi, den Audi Werkzeugbau und die Fertigungsplanung runden das Programm ab. Besonderes Highlight ist die Wissenschaftsshow „Die Physikanten“. Die Bustouren durch das Werk, die Jubiläumsaktion „30 Jahre quattro GmbH“ und die Ausstellung aktueller Modelle bieten zusätzlich die Möglichkeit Audi hautnah zu erleben.

      Über 80 Jahre Automobilgeschichte zeigen außerdem die über 200 Oldtimer der Rallye Heidelberg Historic, die an diesem Samstag am Audi Forum einen Stopp einlegt.

      Der Eintritt ist kostenfrei. Die Teilnahme an Programmpunkten ist teilweise begrenzt.
      Automobile Klassiker

      Oldtimer Rallye Heidelberg Historic

      Audi mittendrin

      Bustouren ins Werk – „erfahren“ Sie den Standort Neckarsulm

      Spannende Wissenschaft

      Show „Die Physikanten“

      Technik hautnah

      Design erfahren
      Motorenentwicklung
      Leichtbau-Kompetenz erleben
      Fertigungsplanung
      Qualität entdecken
      L.E.G.O.-Linie
      Werkfeuerwehr
      Werkservice

      Zeitgeist entdecken

      Ausstellung „Audi future lab: mobility“
      Audi exclusive Studio
      Jubiläumsaktion „30 Jahre quattro GmbH“
      Aktuelle Audi Modelle

      Kinderprogramm

      Mitmachaktionen
      Kreativ- und Technikwerkstatt
      Carrera-Rennbahn

      Talente entdecken

      Ausbildung bei Audi

      Termin und Ort:
      Samstag, 13.07.2013, 10:00 – 17:00 Uhr
      Audi Forum Neckarsulm
      Eintritt frei




      Die Legolinie ist da vor Ort. :D

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=OFW7kAZigPU[/video]

      [customized] - NWT powered

    • Wer geht Morgen auch zum Technik-Tag bei Audi in Neckarsulm?


      Hier noch ein Hinweis

      Verlosung: Technik hautnah – Motorsport ganz exklusiv
      Wir verlosen eine exklusive Besichtigung (für bis zu 3 Personen) der Produktion „Kundensportfahrzeuge Audi R8 LMS“ in Biberach.
      Passend zum Motto des Erlebnistages am Samstag „Technik hautnah“ ermöglicht Audi Sport customer racing diesen exklusiven Einblick. Senden Sie bis Montag, 15. Juli bis 17 Uhr eine Mail mit ihrem Namen und ihrer Telefonnummer an kommunikation-neckarsulm@audi-communications.com.
      Wir informieren die Gewinnerin oder den Gewinner am Dienstag telefonisch. Der Termin für die Besichtigung wird dann mit dem Gewinner abgestimmt.
      Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück. Das AFN Facebook-Team

      [customized] - NWT powered

    • Vielleicht kuck ich mal schnell vorbei wenn ich morgen dahinter beim KS um ca.14:30-15:00 Feierabend mache...ist ja nicht weit :)

    • War ja mal wieder ein klasse Event gewesen :)

      Der Einfachkeit halber kopier ich mein Bericht vom A3Q-Forum. Vielleicht bekommt der ein oder andere Lust fürs nächste Jahr.

      Gruß
      Para




      Wieder einmal kommt ein kleiner Bericht vom Tage :)

      Das Wetter war wie gemacht für so einen schönen Tag. Blauer Himmel, wenige Wolken, 26-28°C und kaum Wind.

      Nicht so wie letztes Jahr mit dem Sturm und den tiefen Wolken.

      Kurz nach 7 Uhr machte ich mich auf den Weg, um einen guten Parkplatz vor Ort zu erhaschen.
      Die Fahrt war angenehm, kein Stau, nicht viel Verkehr. Um kurz nach 8 Uhr traf ich in Neckarsulm ein. Am Forum wurde aufgebaut,


      ich fuhr die Rampe ins Parkhaus hoch, und parkte ganz hinten rechts neben einem A3 8V und einem RS6.





      Da ja gerade aufgebaut wurde, und auch die Feuerwehr ihren Platz suchte,

      beschloß ich zum Tor 10 zu laufen um die Zeit bis zur Öffnung um 10 Uhr zu überbrücken. Dort wollte ich mir das alte Forum nochmal anschauen, denn es wird in 2014 abgerissen.

      Tja und irgendwie lief ich zu schnell hin und zu schnell zurück. Es war nicht mal halb 10 Uhr.

      Hm, was tun?
      Ach ja, dann rufen wir mal den K-Mann an
      Gemeinsam gings dann beim Werkschutz vorbei ins Forum. Zeit genug war ja für Benzingespräche. Hinten stand ein Lamborghini Aventator, in dem ich als Pressevertreter und Mitglied vom A3 quattro Club dann voller Überraschung Platz nehmen durfte.





      Ich muss sagen.....joooa das hat was dieses Cockpit. Mein Grinsen wurde immer größer.
      Bei vielen Dingen findet man die Nähe zu Audi wieder, sprich: MMI, Sound, Haptik etc.
      Nur das Dach...hmmm da bin ich wohl zu groß für das Auto. Offen fahren geht, geschlossen wollte ich in dieser Sitzposition nicht ausprobieren.

      Da es ja noch sehr früh war, gingen wir zu den Leuten aus der Entwicklung welche die Assistenzsysteme etc. erläutern. Hier war ich quasi richtig "geparkt" worden, fachlich zum Thema, und der K-Mann musste ja wieder zur Arbeit.
      Ich liess mir nun wirklich mal alles aus Erster Hand erklären und hat desöfteren viele AHA-Effekte.
      Positiv nahm ich mit, dass sich jetzt ein paar Leute aus NSU um meine Nachrüstung des Connect kümmern, denn da geht doch was ;)
      Ich muss mal nächste Woche in mein Autohaus :)
      Zudem gab es hier schöne Beispiele wie die Steuergeräte und Sensoren verbaut sind.















      Danach schaute ich mir mal noch die anderen aufgebauten Themen an. :)
      Leichtbau, Blechumformung sowie die Audi Lego-Linie.

      Als großes Kind durfte ich da auch mal einige Takte arbeiten :)
      Machte echt viel Spass.








      Gerade als ich an der Lego-Station war, traf ich die 2 Audi-Vertreter, mit denen ich letztes Jahr im August auf der A3-Händlerpräsentation Frankfurt sehr gute Benzingespräche führte.
      So dann auch heute noch.

      RS3-Kotflügel-Produktion gab es noch...





      Das Frontcubing wurde erklärt...



      Auf der Piazza machte ich noch einige Bilder, und ging auch mal über die Strasse zum Truck der quattro gmbh.


      Hier und im Shop, gab es heute auf alle Artikel 30% Rabatt.
      Weil die quattro gmbh dieses Jahr 30 jähriges Jubiläum feiert. Na das musste ich doch ausnutzen, und holte dann eine Cap , die Audi-Bettwäsche und ein Etui für mein Iphone.


      Im zweiten und Dritten Stock gab es eine Sonderausstellung.
      Auch ein aufgeschnittener R18 [lexicon]TDI[/lexicon] LMP1






      Der A3 g-tron stand da




      Oh da fiel mir noch ein, ich hatte noch keine Karte geholt für die Werksführung. Also schnell runter zum Empfang. Um 14:30 Uhr war dann also meine Tour.
      Gerade rechtzeitig kam ich, um noch Marcel Fässler zu treffen. Ein Glück stand gerade der K-Mann bei ihm mit einem Kollegen der Audi Sport Abteilung, so dass man da noch einige Minuten privat sich unterhalten konnte.




      Sein weisser Audi SQ5 [lexicon]TDI[/lexicon] stand übrigens 2 Autos weiter von meinem.


      Da ist ein schöner R18 Aufkleber in Rot drauf. Würde mir als neuer Diesel-Fan auch gefallen. Der Marcel Fässler ist übrigens ein sehr, netter und symphatischer Mensch. Passt sehr gut zu Audi.

      So was jetzt noch tun bis die Oldtimer kommen?
      Hm, ja stimmt, ich hatte ja Durst. Also wieder hoch in die Espressobar, da auf der Piazza eine Schlange von gut 12-15 Meter anstand. Die obligatorische Bionade Holunder gab es heut nicht. Dafür großes Mineralwasser oder Apfelschorle für 1.- Euro. Das ist mal ein Top-Preis. Wäre DER TAG für matbold gewesen ^^

      Mittlerweile gaben die "Physikanten" ihre Vorstellung mit intressanten Experimenten. Deshalb waren einige Stationen von Audi leerer bis leer. Ich liess mir noch ein individuelles Mouse-Pad machen, machte Bilder vom Lightshow TT und stellte mich dann zur Ankunft der Oldtimer in die Einfahrtkurve. Der TT schaut klasse aus. Der Rahmen des SFG leuchtet Rot. Kommt im Video und auf den Bildern leider nicht so gut rüber. Auf der Heckscheibe wurden Videos projeziert. Kommt auch schlecht rüber. Muss man in echt sehen.






      Ich filmte dann die eintreffenden Oldtimer bis mir der Arm weh tat, und stärkte mich vor der Bustour nochmals mit einer 1.- Euro-Apfelschorle ^^












      Die Bustour hatte heute auch Ihre Reize, denn man sah sehr viele neue Audi A8 Facelift-Modelle. Der ist echt gut gelungen muss ich sagen.
      Ich war froh nach der vielen Lauferei und Steherei im Bus sitzen zu dürfen. Das tat richtig gut.

      Als die Tour fertig war, lief ich dann noch abschliessend durchs Zuhause ^^ , sprach noch mit einigen Audi-Leuten und trank zum Schluß noch was mit dem K-Mann.
      Ab dem 22.7.13 werde ich wieder öfters in NSU vorbeischauen.
      Zum Abschied gabs noch 2 Audi-Flaggen.

      Schade dass niemand gekommen war von A3Q-Seite her, der Tag war wirklich spannend, lehrreich und schön.
      Ich freu mich schon auf das nächste Jahr.
      Bilder gibts gleich hier, das Video braucht noch seine Zeit.

      DIASHOW

      [customized] - NWT powered