Maderschutz und meine persönliche Lösung zur Klemme 15 Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Maderschutz und meine persönliche Lösung zur Klemme 15 Motorraum

      Nachdem mir nun jedes Jahr ein Mader leichen Schaden angerichtet hat und ich auch
      ganz klar sehen, das die Viecher öfters bei mir im Motorraum übernachten, hab ich mich
      nun entschlossen ein weiteres Teil zur Vorsorge zu installieren.

      Da ich aus den den vergangenen Jahren ganz genau sagen kann welchen Weg der
      Mader in meinem Motorraum nimmt und wo er sich niederlässt und frist und rumspielt,
      war das richtige platzieren der Kontaktplatten nicht weiters schwer.

      Klemme 15 Motorraum machte mir jedoch ein wenig Kopfzerbrechen - ich hab kurzerhand
      den Zentralelektrikkasten und dort das Relais am Sokelkontakt (15) angezapft.




      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • Saubere Arbeit würde ich sagen! :thumbup:
      Und das sind jetzt so "Elektroschock - Platinen"?
      Ich möchte mir auch irgendetwas gegen die Viecher zulegen..

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Ich muss mich leider oben korrigieren - gerade weil ja wegen der Überschrift meines Threads viele diesen wegen der Klemme 15 (Zündstrom) im Motorraum aufrufen werden.

      Am Relai-fuß mit der Bezeichnung 15 liegt kein Zündschlossabhängiger Strom an!
      Da ist immer Strom drauf, egal ob Zündung an, oder Zündschlüssel abgezogen und auch nachdem das Auto stundenlang
      abgestellt war liegt an diesem Relaisfuß immer noch Strom an.

      In dem Zentralelektrikkasten liegt auf der Sicherung Nr.14 die Zündspule - die kriegt definitiv (habs überprüft) nur Strom, wenn der Zündschlüssel steckt und keinen wenn er abgezogen ist. Ich hab nun also das verbastelte Relais wieder durch ein orginales ersetzt
      (10,-Euro) und hab die bei mir nicht verwendete (Diesel) Sicherung Nr.14 als Stromquelle angezapft. Funktioniert.

      Sinn und Zweck dieser Stromquelle ist es ja eigentlich nur, die Marderanlage während des Fahrens aus zu schalten.
      Im Prinzip könnte die ja auch beim Fahren angeschaltet sein, aber wenn der Hersteller es so angeschlossen haben möchte,
      dann wolle ich es halt auch so machen.

      ---------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/439969.html

    • Hallo,

      ich weiß jetzt nicht genau, ob du selbst noch aktiv bist, allerdings hätte ich auch ein großes Problem mit Mardern in meiner Umgebung. Es wurde mir jetzt schon zweimal etwas angebissen und nun möchte ich mir dann doch mal eine Mardersperre/falle zulegen. Leider habe ich absolut keine Ahnung, was da zuverlässig und auch wirklich helft.

      Ist ein solcher Marderschreck ausreichend oder brauche ich da noch etwas Anderes?

      Lg

    • Ich hatte am alten Golf auch das Problem mit diesem Getier 8|

      4 Schäden in 4 Wochen und dann habe ich mir ein Teil von Kontec zugelegt... Ist mit Geräuschton und Lichtblitz...

      marderabwehr.com


      Kleine Firma sehr nett am Telefon erklärt es auch und hatte wirklich dann keinen Schaden mehr. Hab das von nem Kumpel empfohlen bekommen der hatte danach sogar nicht mal mehr Katzentapsen auf dem Auto. Das kann ich aber nicht bestätigen....

      Meine Mom hat jetzt auch son Teil mit Elektro-Platten im Auto...

    • Gibt ein schutzsystem von vw. Beim tdi ist der boden zu. Ums das abgasrohr kommt eine lochblech. Das macht dort zu. Dann kommen links und rechts noch so art lappen. Diese verschliessen den bereich antriebswelle.