Klappern hinten, gelöster Schweißpunkt??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klappern hinten, gelöster Schweißpunkt??

      Hier gab es mal einen Beitrag über ein Klappern hinten, welches von einem gelöstem Schweißpunkt her kommen sollte bzw. andere sagten es sei das Dämpferlager.

      Ich habe dieses Geräusch gehabt und wechselte daraufhin das Dämpferlager und dann war kurze Zeit auch Ruhe, aber nun ist dieses nervige Tickern/Klappern wieder da.

      Wollte mal nachfragen ob es da mittlerweile eine Lösung gibt? Bin mir auch nicht sicher ob ich mir nochmal ein Dämpferlager holen soll, war vielleicht nur Zufall, dass das Geräusch weg war?

      Ist echt nervig.

    • Willkommen im Club.
      Habe hier schon versucht einen Thread für all diese dinge zu eröffnen.
      Ich gucke jeden Tag nach einer Lösung hier und in anderen Foren.
      Bis jetzt habe ich noch keine andere als die die du auch schon in erfahrung gebracht hast finden können. Scheint ein Konstruktionsfehler zu seien. Vieleicht mit anderen Dämpferlagern von einer anderen Firma?!

      Wenn du da was finden solltest, sag mir Bitte bescheid.
      Mir geht das nämlich Tierisch auf die Nuss......


      MFG

    • Is vielleicht ne dumme Frage..... aber hast du die Auflageflächen richtig sauber gemacht und vor allem neue Schrauben verwendet?

      /edit
      Und erst richtig anziehen, wenn das Auto wierder gleichmässig auf allen vier Füssen steht. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Das stand halt so in der Arbeitsanweisung von VW.....

      - Auflagefläche Karosserie <-> Dämpferlager gründliche säubern
      - neue Schrauben verwenden
      - Schrauben bei stehendem Fahrzeug mit 90Nm + 30° anziehen

      Ich denke mal, das soll Verspannungen vorbeugen. ?(

    • Danke, ich werde das mal ausprobieren.

      /EDIT

      Habe noch einen anderen Tip. Es gibt eine anderes Dämpferlager Typ D für Sportfahrwerke, damit soll das problem wohl auch behoben sein. Ich besorge mir das heute und bastel das am nachmittag rein und dann mal schauen.

      newbug.de/fahren.htm

      von dieser Seite habe ich die Info, die sprechen da von unzureichender Entkoppelung des Lagers.

      Ich hoffe das klappt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • Kannst ja mal versuchen.
      Allerdings kannst du danach (wenn es hilft) erst so nach
      ca. 500-1500km sagen ob es wirklich nun weg ist.
      In anderen Foren hatten schon einige das Dämpferlager
      gewechselt und es war zuerst weg. Dann kam es aber irgendwann
      wieder............

    • Ja bei mir kam es erst später wieder, einmal hatte ich ja schon gewechselt.
      Anscheinend ist es ja für stärkere Belastungen gedacht.

      -zumindest hat es eine dunklere Farbe als mein Altes und wenn es nachher weg ist, weiß ich wenigstens das es nix mit Schweißpunkten zu tun hat.

      /EDIT

      So also Dämpferlager ist drin, konnte gestern nicht antworten weil wir noch meine Vorschaldämpferattrappe eingebut haben und die nicht dicht kriegen am ESD.

      Also Typ C war drin und mit Typ D ist jetzt Ruhe hinten, aber wie gesagt wer weiß wie lange. Ansonsten folgt dann Typ G.


      /EDIT by nh4u

      Bitte Doppelposts vermeiden. Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • kein Doppelpost, nur Fortsetzung.

      Das Klappern ist wieder da und werde dann Typ G probieren und alle Schrauben erneuern.

      Vielleicht gibt es ja schon eine andere Lösung? Am Dämpferlager scheint es ja zu liegen.

    • So der Thread ist ja nun schon ziemlich alt.
      habe jetzt das Dämpferlager G ein e Weile drin und es tickert schon wieder hinten rechts :( besonders doll, weil ich jetzt das Gewinde drin hab und das erheblich härter ist

      Hat vielleicht jemand bis dato eine Lösung gefunden?

      Wenn das lager neu ist, ist immer Ruhe ind rund ein halbes Jahr später kommen die Geräusche wieder. :O