225/35 R18 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 225/35 R18 ?

      Kann man 225/35 R18 auf einer 8x18" ET35 Felge fahren? Ich meine bekommt man es eingetragen? Ich hab nämlich vor kurzem Datenblätter bezüglich zum Golf 4 gelesen und dort standen folgende Reifenvorschläge:

      215/40R18"
      225/35R 18"
      225/35R 18"
      245/35R 18"

      Ist das regulär?
      Wie sieht es mit der Tachoabweichung aus (müsste mehr anzeigen!?)
      Was ist mit dem ABS ? (oder gilt das nur bei Kombination?)

      Danke für antworten im voraus!

      cya

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()

    • ...hab die 35´er rundum auf einer 8,5 zoll felge, is kein problem beim eintragen wenns im gutachten steht. wenn der radumfang vorne und hinten gleich ist gibts auch keine probs mit der elektronik...

    • hast du vielleicht gerade ein bild zur hand von den 225/35 18 ? Ich hab mal in so nen "rechner" die daten eingegeben und da gabs nen gewissen unterschied...

      cya

    • 225/35 auf einer 10" Felge ist auch kein Problem





      Kommt noch auf die Herstellerfreigabe des Reifens an, bis zu welcher Breite die aufgezogen werden dürfen.

      Vom Fahrkomfort her, finde ich die 225/40/18 schon relativ hart, 35er wären dann noch härter :(

      MFG

    • @silverbora

      du hast aber ein Gewinde drin, richtig?

      Ich überlege nämlich ob ich mir 225/35R 18" BF Goodrich Force Profiler auf eine 8.0 ET35 ATS competition bzw. Alutec Zero ( günstiger ) ziehen soll....und das bei vorläufigen 50/50 H&R Federn ( Gewinde nächste saison )....ich hab nämlich ein gutes angebot von einem Bekannten bekommen...

      cya

    • ja ich hab ein gewinde....aber ich würd dir bei 50mm tieferlegung keine 35´er empfehlen....weil die sind doch schon recht flach und darum hast dann ein riesen loch zwischen reifen und kotflügel....wenn du aber net tiefer magst würd ich dir eher die 40´er empfehlen.... :)

    • hm...also gewinde hole ich mir auf jedenfall im frühling....werd es dann also aushalten was das "loch" angeht...ist es denn wirklich so ein riesen unterschied?!

      cya

    • hm...da wirst du wohl recht haben...nur ich würd mich hinterher ärgern wenn ich ein gewinde hab und dann die 35er doch nicht genommen hab ?(...Ist das Fahrverhalten den noch akzeptabel? Ich denke besonders bei einem 35er schnitt ist es hart....und wenn dazu noch ein gewinde reinkommt?

      cya

    • Original von Sven
      Boah sieht das auf dem unteren Bild schäbig aus. :(


      da kam der wagen frisch vom reifen draufziehen auf neue Felgen...was Du siehst ist Kleber und ne gefährliche Kante :D

      MFG
    • naja, also zu 40´er und 35´er is nicht mehr viel unterscheid, klar gefedert wird da fast nix mehr, aber wer schön sein will muss halt leiden... :)...wenn du später auch mal richtig tief willst würd ich dir schon zu einem 35´er raten, macht echt verdammt viel aus. ich zb bin mit meinem kw 2 ganz unten und es streift absolut nix, mit einer 40´er serie hätt ich wahrscheinlich schon den 10 ten satz radhausschalen gebraucht... :)