MFL nachgerüstet, GRA nun ohne Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFL nachgerüstet, GRA nun ohne Funktion

      Hallo,

      ich habe gestern ein Multifunktionslenkrad in meinem Golf nachgerüstet. Einbau hat auch reibungslos funktioniert, MFL funkioniert ebenfalls.

      Nun zu meinem Problem:
      Anfangs hat die Kontrollleuchte für den Tempomaten permanent geleuchtet, egal ob der Tempomat auf ON oder OFF stand. Er ging zu diesem Zeitpunkt auch noch. Als das Fahrzeug ca. 2h gestanden hat, war die GRA komplett ohne Funktion. Also habe ich heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen:

      Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\03G-906-016-BKC.lbl
      Teilenummer SW: 03G 906 016 CB HW: 028 101 190 0
      Bauteil: R4 1,9L EDC G000SG 6176
      Revision: 12345678 Seriennummer: VWZBZ0E0202750
      Codierung: 0000072
      Betriebsnr.: WSC 01279 785 00200
      VCID: 65F9AE06ACDE1230B2A

      2 Fehlercodes gefunden:
      16952 - Schalter für GRA (E45)
      P0568 - 000 - unplausibles Signal
      Freeze Frame:
      Drehzahl: 0 /min
      Drehmoment: 0.0 Nm
      Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      Last: 0.0 %
      Spannung: 12.16 V
      Binärwert: 00001100
      Binärwert: 00000000
      (keine Einheit): 1.0

      18104 - Datenbus Antrieb
      P1696 - 000 - unplausible Botschaft von Lenksäulenelektronik
      Freeze Frame:
      Drehzahl: 0 /min
      Drehmoment: 0.0 Nm
      Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      Last: 0.0 %
      Spannung: 12.16 V
      Binärwert: 00001100
      Binärwert: 00000000
      (keine Einheit): 1.0

      Readiness: 0 0 1 1 1


      Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: AIB\1K0-953-549-MY8.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 953 549 BG HW: 1K0 953 549 BG
      Bauteil: J0527 051 0101
      Codierung: 0002042
      Betriebsnr.: WSC 01279 785 00200
      VCID: 78C7F7720B6C9FD819C

      Teilenummer: XXXXXXXXXXX
      Bauteil: E0221 002 0010

      1 Fehler gefunden:
      00895 - GRA/ADR Bedienteil (E45)
      014 - defekt


      Ist nun wirklich das GRA-Bedienteil defekt oder kann es auch andere Ursachen haben (defektes Steuergerät oder so)?

      Habe auch die GRA in der Motorelektronik an- und abgemeldet, leider ohne Erfolg.

      Vielen Dank schonmal :)

    • Und wurde im Motor STG die GRA codiert?

      Sieht aber nach einem defekten Hebel aus, hatten wir auch neulich.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ja, Steuergerät müsste richtig codiert sein. Codierung ist: 0002042. DSG o.Ä. ist bei mir nicht verbaut.

      Ja im Motorsteuergerät ist die GRA auch vorhanden. War ja vor dem Einbau schon da. Habe sie danach auch nochmals Ab- und wieder Angemeldet.

      Könnte es evtl. sein, dass das neue Lenksäulensteuergerät nicht mehr mit dem Lenkstockschalter harmoniert?

    • Cookie schrieb:

      Könnte es evtl. sein, dass das neue Lenksäulensteuergerät nicht mehr mit dem Lenkstockschalter harmoniert?


      Das kann sehr gut sein .... denn bei mir harmoniert der alte Hebel auch nicht mehr mit dem neuen CH Steuergerät .... Welchen Index hat den Hebel???

      Er muss mindestens Index G haben .... meiner hat Index F und spielt mit dem CH Steuergerät nicht zusammen ....


      Der Unterschied zwischen den Hebeln liegt in der Anzahl der Anschlüsse .... einer hat 5 und der andere 6 .... für ein zusätzliches Signal ;)

      lg
      Gerald
    • Konnte das Problem lösen. Es lag am Steuergerät. Zeitweise hat das MFL
      auch nicht mehr funktioniert. Habe es dann getauscht, seitdem geht
      wieder alles ohne Probleme.

      Bollwing schrieb:





      Zitat von »Cookie«



      Könnte es evtl. sein, dass das neue Lenksäulensteuergerät nicht mehr mit dem Lenkstockschalter harmoniert?



      Das kann sehr gut sein .... denn bei mir harmoniert der alte Hebel auch nicht mehr mit dem neuen CH Steuergerät .... Welchen Index hat den Hebel???

      Er muss mindestens Index G haben .... meiner hat Index F und spielt mit dem CH Steuergerät nicht zusammen ....


      Der Unterschied zwischen den Hebeln liegt in der Anzahl der Anschlüsse .... einer hat 5 und der andere 6 .... für ein zusätzliches Signal ;)

      lg
      Gerald
      Träfe das bei meinem Steuergerät überhaupt zu? Habe ja nur ein BG Steuergerät. Mein Tempomathebel hatte Index A glaube ich.
    • Cookie schrieb:

      Träfe das bei meinem Steuergerät überhaupt zu? Habe ja nur ein BG Steuergerät. Mein Tempomathebel hatte Index A glaube ich.

      Wenn jetzt alles geht, dann nicht ;)

      lg