Fintec Federnsatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fintec Federnsatz

      Hi zusammen,

      bin seit kurzem G4-Besitzer und bastel im Moment fleißig auch daran, den in meinem Sinne ein wenig zu "verschönern"... ;)
      Also hatte ich mir vor kurzem den 2.0 zugelegt, Jahreswagen, Vollausstattung mit Navi und dem ganzen Klumpatsch und ließ den erst einmal vom Werk aus tieferlegen (35 mm). Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich allerdings nicht so viel Ahnung von Federn und deren Hersteller, sodass ich mich voll und ganz auf das ansonsten wirklich sehr kompetente Team verlassen habe.

      Nachdem die Federn dann verbaut waren, hatte ich mal nachgefragt, was das denn überhaupt für Federn sein - darauf der Schrauber: "Das sind Fintec Federn."
      Ich: "Nie gehört."
      Schrauber: "Sind aber saugut."
      Ich: "Ok, Ihr Wort in Gottes Ohr..."

      Mittlerweile habe ich mich mal umgehört (mich ja auch in diesem Forum registriert ;)) und wirklich nix über die Federn gefunden - kennt die jemand von Euch und wenn ja: sind die wirklich in Ordnung?

      Noch was: hab mir vor kurzem noch folgende Felgen gekauft (17 Zoll)

      und wollte mir dazu folgende Reifen in den Maßen 235/40 holen. Brauche ich dafür noch Distanzscheiben, damit die bündig abschließen? Hier noch ein Bild - sind die EAGLE F1 von Goodyear...


      Die Felgen sind außerdem die OZ Racing F1, die ich (ist ja alles Geschmackssache) wirklich genial finde.

      Für Eure Anmerkungen wäre ich Euch sehr dankbar!


      Cheers

      Gekko

    • Da habe ich wirklich Schwein gehabt, denn auch ich hatte nicht vor, ca. 600 € alleine für die Felge auszugeben - respektive ca. 2.400 € für den gesamten Satz!! 8o
      Die Felgen habe ich vor einiger Zeit bei Ebay erstanden - für rund 700 €. :)


      Cheers

      Gekko

    • Weiß denn auch jemand was zu meinen Federn? :rolleyes:
      Obwohl, wenn die Felgen solchen Anklang finden, ist es ja völlig egal, was ich für Federn habe... :D


      Cheers

      Gekko

    • Das habe ich mir auch gedacht - nur sollte man ja nicht unbedingt nur nach dem Internetauftritt gehen...
      OZ hatte früher auch eine total hässliche und unpraktische Seite - und die haben meiner Meinung nach immer schon mit die schönsten Felgen gebaut... ;)


      Cheers

      Gekko

    • Nicht die OPTIK finde ich an der Seite von FINTEC mehr als BESCHEIDEN, sondern die Infos die sie (vor allen Dingen über das Unternehmen) liefert bzw. nicht liefert. :(

      Kein Ton darüber wie lange Sie das Gewerbe schon ausführen, nach welchen DIN Normen Sie arbeiten etc. etc. etc. :(

      Noch nicht einmal Gutachten werden angeboten. ;(

      Naja, wirkliche KNALLER können es für mich also nicht sein. :D

      Wahrscheinlich eher ein günstiger Federnsatzhersteller, der von VW Autohäusern gerne verbaut wird, wenn ein Kunde eine günstige Alternative zu H&R etc. sucht.

      Gruß Alex ;)

      PS. Und nein, glaube nicht das du darauf hingewiesen hast, das die Federn so günstig wie möglich sein sollen.

    • Nein, darauf hatte ich natürlich nicht hingewiesen... ;)
      Finde das nur mittlerweile seltsam, dass die kein Schwein kennt. ?(
      Dafür gibt es ja eigentlich nur zwei Erklärungen:
      1. Die Dinger sing totaler Schrott (wobei sich mir dann die Frage stellt, was der wirkliche Unterschied zwischen schlechten und guten Federn ist - hab von der Materie nicht soviel Ahnung)
      oder
      2. Die Dinger sind der absolute Geheimtip. :D


      Cheers

      Gekko

    • Ich oute mich mal:

      Ja, ich kenne Fintec-Federn und hatte auch schon welche verbaut. Allerdings nicht in einen 4er Golf. Habe schon lange nix mehr von der Firma gehört, das muss jedoch nichts heißen. In den 90ern zählte Fintec IMHO zu den guten Federnherstellern. Ich war sehr zufrieden mit der gebotenen Qualität. But times are changing...

      CU
      Steve

    • @ steven-storm
      Danke für die Info - baut mich auf! :) So schlecht werden die ja dann wohl nicht sein...
      Noch irgendwelche Anmerkungen zur Felgen- / Reifenkombi oder Größe?


      Cheers

      Gekko

      EDIT: Was mich beispielsweise interessieren würde, ob meine gewählte Reifengröße überhaupt in die vorderen Radkästen passt oder ob es wirklich arg knapp wird...
      Fahrwerk ist wie gesagt 35 mm tief und die Reifen sind 235/40 auf den o.a. 17 Zöllern. Ziel war, dass die Reifen bündig mit den Radkästen abschließen - vorne werden dann wohl kaum Distanzscheiben nötig sein, aber wahrscheinlich hinten, oder?

    • Also ich hab bei mir auch 225er auf den 8*17er Federn!

      Sieht so aus:


      Mehr Fotos gäbe es auf meiner Homepage (siehe Banner) da unter Auto => mein Auto!

      Hoffe etwas geholfen zu haben!

      Golf MK4 TDI - Comfortline - modified...
      Bilder | Daten | Umbauten
    • Die 225er sehen ja auch schon verflucht gut aus - hmpf! Hab nun schon die 235er bestellt... :(
      Glaubt Ihr denn, dass das wirklich so daneben aussieht? Wäre doch gerade mal ein cm mehr...


      Cheers

      Gekko