Fragen zur Beleuchtung/Licht vom GOLF 6 & GOLF 7 und über hypercolor LED`s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zur Beleuchtung/Licht vom GOLF 6 & GOLF 7 und über hypercolor LED`s

      Hi Leute,

      ich habe ein Golf 6 mit den Xenon`s ohne TFL.

      Nun möchte ich das Standlicht gegen LED`s austauschen.

      Ich habe schon mehrmals gelesen, dass sehr viele von euch die hypercolor LED`s verwenden.

      Das LED Licht sollte nahe zu dem Xenon Licht entsprechen.

      Zur Auswahl stehen die mit 10.000K, 6.500K und 5.000K

      Die mit 10.000K seien laut einigen Internet Erfahrungen blauer als das Xenon.

      Also bleiben nur noch die mit 6.500K und 5.000K übrig.

      Der Nächste Punkt ist, dass ich auch LED`s für die Umfeldbeleuchtung brauche.

      Mir wäre es am liebsten, wenn die Lichtfarbe der LED`s für die Umfeldbeleuchtung der original VW LED Kennzeichenbeleuchtung entsprechen würde.

      Also wieder die gleiche Frage 6.500K oder 5.000K?

      Gibt es außerdem unterschiede zwischen der LED-Kennzeichenbeleuchtung vom Golf 6 und der vom Golf 7?

      Dann würde ich noch gerne die LED-Fußraumbeleuchtung vom Golf 7 verbauen nur möchte ich für die restlichen Beleuchtungselemente die LED`s von hypercolor verwenden, nun stellt sich wieder die Frage wie viel Kelvin sollen es sein, damit es zur Lichtfarbe der Golf 7 LED-Fußraumbeleuchtung passt?

      6.500K, 5.000K oder 4.000K?


      Ich hoffe, dass der eine oder andere mir helfen kann ^^ .


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MA58 ()

    • Fangen wir mal bei 0 an. Die originalen Brenner haben ne Farbtemperatur von 4irgendwas Kelvin. Von Osram gibt es die Cool Blue Xenarc welche eine Farbtemperatur von 5.000 Kelvin haben. Von Philips gibts welche mit 6000 Kelvin. Also würde ich erstmal die Brenner Tauschen wenn alles die selbe Farbe haben soll. Die FRL vom 7er Golf sind relativ dunkel, da machts auch keinen Unterschied mehr welche Farbtemperatur die Deckenleuchten haben, weil diese heller sind.

    • @ saftschubse

      Vielen Dank für deine Antwort.

      Ich möchte die Brenner nicht tauschen, sondern nur das Standlicht.

      Wenn die org. Brenner etwas um die 4.000K haben, dann würden die LED`s mit 5.000K am besten passen, oder?

      Wären die LED`s mit 6.500K blauer als die org. Brenner, (denn das Standlicht sollte nicht hervorstechen)?

      Weißt du vllt. wie viel Kelvin die original LED KZB entsprechen würde? Sind es eher 5.000K oder 6.500K?

      Warum verkauft eigentlich hypercolor extra Standlicht LED`s?

      Ich könnte doch theoretisch alle W5W Glassockel LED`s als Standlicht verwenden, oder?


      EDIT: Macht das FRL vom Golf 7 irgendwelche probleme? Bzgl. CAN bus Fehler?


    • Nein, bei normalen W5W hast du keine Checkwiderstand, und der ist für das Standlicht erforderlich, sonst hättest du andauernd einen Lampenfehler. Bei 5000 sieht man noch einen leichten Unterschied, welcher aber nicht besonders dramatisch ist. 6k ist das schon um einiges bläulicher. Wieviel Kelvin die KZB haben weiß ich leider nicht.

    • @ saftschubse

      Ich könnte aber alle W5W LED`s von hypercolor mit Checkwiderständen als Standlicht verbauen, oder?

      Weil dann hätte ich doch kein Lampenfehler, oder verstehe ich das falsch?

      Welche wären den als Standlicht zu empfehlen (Link 1 oder Link 2)? :

      1. hypercolor.de/products/Standli…dlicht-W5W-universal.html

      2. hypercolor.de/products/Innenra…LED-Lampe-W5W-radial.html

      Selbstverständlich beide in 5.000K und mit Checkwiderständen.


    • @ saftschubse

      Vielen Dank.

      Jetzt muss ich nur noch schauen, was ich als Innenraumbeleuchtung verbaue.

      Die normalen 5.000K LED`s oder die mit 6.500K von der Hypron Serie?

      Folgendes steht bis jetzt fest:

      - Original VW LED KZB vom Golf 6 oder Golf 7 (falls es Unterschiede gibt könnt ihr mir diese gerne nennen)

      - Golf 7 Fußraumlicht (oder lieber welche von hypercolor?)

      - Dieses Standlicht von hypercolor:

      hypercolor.de/products/Standli…dlicht-W5W-universal.html


      Welche LED Umfeldbeleuchtung würde den in das Gehäuse passen? :

      1. hypercolor.de/products/Innenra…LED-Lampe-W5W-radial.html

      2. hypercolor.de/products/Innenra…-radial-Hypron-Serie.html

      3. hypercolor.de/products/Innenra…-radial-Hypron-Serie.html


      Und hat die NR.3 überhaupt genug Leuchtkraft oder wäre diese so ähnlich wie die original Umfeldbeleuchtung, (also schwach)?


    • hi, da steige ich mal mit ein. ich hab zwar xenon mit led tfl und led module von benzinfabrik in der umfeldbeleuchtung...

      die innenraumbeleuchtung wollte ich so neutralweiß wie die led kzb und tfl haben. dafür wären die 4k hypron doch am besten geeignet?!

      die fußraumbeleuchtung würde ich dem restlichen ambientelicht anpassen, da diese ja auch während der fahrt leuchtet. passt die standard led lampe in rot mit 3x smd von der größe her in die fußraumbeleuchtung?!

      Gruß 8)

      Golf 5 GT
      Golf 6 GTD
      Golf 7 GTI Performance

      F-Town Soundfiles

    • Die Idee mit der roten Fußraumbeleuchtung finde ich nicht schlecht :D .

      Hat einer von euch evtl. die Kombination rote Fußraumbeleuchtung mit weißer Innenraumbeleuchtung?

      Wenn möglich mit Bilder?


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx () aus folgendem Grund: Doppelpost

    • Ich habe meine Innenraumbeleuchtung vor ein paar Wochen mit hypercolor-LEDs umgebaut und habe dafür eine gute Anleitung und Stückliste gefunden:

      motor-talk.de/forum/projekt-le…tigt-t2863366.html?page=2

      Einfach auf der Seite ganz nach unten scrollen!

      Meiner Meinung nach reichen die Mini-LED-Lampen für die Innenraumbeleuchtung vollkommen aus. Mir wären die Standard-LED-Lampen mit 3 LEDs zu hell...

      Nur für den Kofferraum habe ich die ExtremPower Soffitte genommen, da ja nur eine Leuchte auf der rechten Seite zur Verfügung steht und ich den gesamten Kofferraum schön hell ausgeleuchtet haben wollte...

      Ich habe mich übrigens auch für die roten FRL entschieden. Das Rot passt meiner Meinung nach sehr schön zum Rot der Instrumente und den beiden kleinen roten LEDs der Innenraumbeleuchtung vorn. Den Rest innen habe ich mit 10000K LEDs ausgestattet, da ich den leichten Blauton schöner finde als das "Weiss" der 5000K LEDs...

      Wenn es gewünscht wird, stelle ich hier gern auch meine Stückliste rein und mache ein paar Fotos, aber wie gesagt, ich habe die "bläuliche" Version, nicht die weisse...

    • Mir hat es eben die komplette Antwort hier zerschossen... da es leider schon recht spät ist, hier jetzt nur die Kurzversion:

      Ich habe überall MiniLEDs und keine Standard LEDs, weil mir die Standard LEDs zu hell sind (3 LEDs statt 2); beim Schminkspiegel solls nicht blenden und im Fußraum nicht so "puffig" wirken (lieber etwas dezenter), aber das ist natürlich auch Geschmackssache... Für den Fußraum habe ich 4 Minis genommen, weil ich in nächster Zeit auch noch hinten im Fußraum welche nachrüsten will... hier mal ne Anleitung dafür:

      motor-talk.de/forum/fussraumbe…sten-t2486499.html?page=1

      Wieder ganz nach unten scrollen!! :D

      Hier meine Stückliste:
      Vorne: 2x Mini LED Lampe W5W axial (10.000K)
      Hinten: 3x Mini LED Lampe W5W axial (10.000K)
      Fußraum: 4x Mini LED Lampe W5W radial (rot)
      Handschuhfach: 1x Mini LED Lampe W5W radial (10.000K)
      Kofferraum: 1x ExtremePower LED Soffitte 43mm (10.000K)
      Schminkspiegel: 2x Mini LED Soffitte 38mm (5.000K) <- hier habe ich, glaube ich, auch 10.000K bekommen... mal sehen, ob man auf den Bildern einen Unterschied in der Farbe zwischen Schminkspiegel und Vorne sieht... ich wollte nur 5.000K haben, da ich eine reale (Farb-)Abbildung wollte, falls man (Frau) den Spiegel wirklich mal benutzen sollte...

      Ich hoffe, ich konnte das Ganze ein wenig "beleuchten"... :D

      Bilder gibt es dann Samstag, wenn ich (hoffentlich) dran denke!!

      Gute Nacht!

    • Mal zur UFB: ich kann Dir zu 5000K raten, die kommen ziemlich genau an die Lichtfarbe der Originalen LED Kennzeichenleuchten vom Golf VI heran.

      Ist ja nicht ganz einfach, sowas auf einem Foto wahrheitsgemäß einzufangen aber hier ist es mir ganz gut gelungen. Man beachte insbesondere die Farbe der Reflexionen am Boden.


      Habe die Variante mit 2 SMD, wenn Du die mit 3 SMD nimmst dürfte die Lichtausbeute noch etwas besser sein, ohne dass sich die Lichtfarbe ändert.