Golf 4 anschaffen , mehrere Fragen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 anschaffen , mehrere Fragen

      Guten Tag

      Ich schaue mich momentan bei diversen Gebrauchtwagenportalen um da fällt mir auf das es
      verdammt viele 4er mit 1.4er Motoren mit um die 150.000km gibt die dort um die 2000Euro angeboten werden

      Jetzt spiele Ich mit dem gedanken mir entweder den 1.4er , oder den 1.6er anzuschaffen
      1.4er in der Preislage mit oben genannter Kilometerleistung wie Sand am mehr , 1.6er ohne min. 200.000 nich zu finden
      Jetzt is meine Frage was ist krumm mit den 1400ern? Sind die bekannt für Problemchen oder warum wird zb sowas im Link unten
      so preiswert angeboten, was übersehe Ich da?
      Bis wieviel Km lohnt sich die Anschaffung vom 4er überhaupt? Was sollte Ich ausgeben, Budget wäre im Dreh um die 2.500

      Hier mal 2 Links von Kanditaten die Ich mir ausgesucht habe
      Ich hoffe ihr könnt ein bisschen Licht ins Dunkel bringen

      autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?id=229987669

      autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?id=232132360

    • Wieso die 1.4er so günstig sind und so viele zu finden sind?
      Na weil es Unmengen an 1.4er auf dem Markt gibt und deshalb sind diese auch so günstig, das drückt den Preis enorm.
      Der Preis vom 1.4er ist in Ordnung.
      Und da es BJ 2002 ist hast du die Kinderkrankheiten die BJ 98-00 waren eh nicht mehr.
      Ab 2001 wurde einiges geändert, auch der Motor beim 1.4er was alles weiß ich nicht, was ich weiß ist, dass das Kurbelentlüftungsgehäuse geändert wurde (sind einige im Winter kaputt gefroren) und die Fensterhalterung aus Plastik die oft kaputt gegangen ist ist nun aus Alu.
      Gibt sicher noch mehr Änderungen...
      Zum 1.6 FSI kann ich nicht viel sagen, habe gehört die machen manchmal Probleme, waren halt die ersten FSI Motoren die VW ab da verbaut hat.

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Mal kurzum gesagt. Der 1.6 FSI den du da vorstellst ist wirklich keine Augenweide. Einige Schäden, ungepflegter Zustand und schon 171.000 auf der Uhr. Zum Motor selbst kann ich dir leider Gottes nicht viel sagen. Mein Vater fährt den 1,6er FSI in seinem Golf 5 und der hat schon einiges mitgemacht. Der Motor vom Ver ist aber meines wissens nach auch nicht der gleiche wie im IVer.

      Der 1.4er ist an sich eine sehr solide Maschiene. Fährt auf Dauer sehr zuverlässig und lässt dich im Grunde genommen nicht im Stich. Wenn du einen reparaturarmen Golf willst fährst du mit dem 1.4er schon richtig. Allerdings achte darauf, dass du einen IVer kaufst ab Baujahr 2001 aufgrund der bereits angesprochenen Veränderungen.

      Bei deinem Budget von circa 2500€ solltest du dich nach einem 1.4er umschauen. Die gibt's wie Sand am Meer und wenn du Glück hast triffst du sogar ein Rentnerfahrzeug welches in der Regel noch gut gepflegt ist. Ein Tipp von meiner Seite. Um ein bisschen am Einkaufspreis zu sparen solltest du dich auch mal nach einer manuellen Klimaanlage umschauen. Oftmals wollen die Leute einiges mehr sehen aufgrund der Climatronic. War vor kurzem auch wieder so, als ich mir einige Golfs angeschaut habe für meine Schwester. Manche wollten da sogar 500€ mehr haben. Im großen und ganzen kann man aber sagen, dass du mit 3000€ (Wenn du die aufbringen könntest) einen wirklich guten 1.4er bekommen kannst. Etwas Geduld gehört allerdings dazu!

      Alternativ empfehle ich dir den Kauf eines Polos / Lupos mit der 1.4er Maschiene. Fast die selbe Basis nur eben eine andere Verpackung. Die kosten im Regelfall sogar weniger als ein Golf!


    • ...bei den 1.4ern und 1.6ern gabs meines Wissens mal Probleme mit der Kupplung/Getriebe mit Nieten die brechen können. Da würde ich drauf achten, dass beim Objekt der Begierde das schon ausgeschlossen ist.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Erstmal vielen Dank für die Antworten!



      Um kurz auf den Fsi zurückzukommen, klar steht er nicht top da aber der
      hat zumindest die Grundausstattung die Ich mir vorstelle. Beim 1.4er ist
      es schwierig für meinen Geschmack passendes gestühl zu finden
      Die Highline Sitze gefallen mir schon sehr gut, Generation auch
      Ich mag die sportlichen Sitze :love:

      Im Grunde genommen hab Ich es dann beim 1.4er mit einer stabilen Maschiene zu tun
      die wartungsarm sein dürfte. Wie sieht es denn bei der 4er Reihegenerell mit dem
      Verschleiss der Motoren aus? Ich könnte auch nen top scheckheftgepflegten aus Belgien
      bekommen, nur hat der 1.6er 200.000+ runter. Mein Erstfahrzeug als Fahranfänger hatte
      135000 runter , aber das war auch ein 2er aus dem letzten Modelljahr, und der lief für
      seine Motorleistung wie Neu. ich seh schon das wird nichts einfaches werden , kann mich
      denn wenigstens jemand darin bestärken das es keinen Sinn macht jetzt wieder nen 2er
      anzuschaffen? Ich meine so gerappelt und gelärmt wie die Karre hat , im 4er kam mir das
      sofort wie ne ganz andere Welt vor... Lupo und Polo habe Ich auch schon in Betracht gezogen
      aber die Autos wollen mir einfach nicht gefallen , Ich mag momentan das Eckig/klobige das
      der 4er mit sich bringt. Was würde Mich denn Eurer Meinung nach ein Top 4er mit Klima
      Esp und Abs kosten? Das sind so die Dinge die Ich mir für meine eigene Sicherheit wünsche
      nachdem Ich aus Erfahrung sagen kannn wie ein Einser nach, mit 90km/h gegen nen Lampenmast
      aussieht. Auf das Thema mit der Klima sollte vielleicht mal jemand zurück kommen , wo sind denn
      die nennenswerten Unterschiede zwischen manueller Klima und der Automatik?
      Ich bedanke mich schonmal , Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen

    • Makia schrieb:

      Guten Tag

      Ich schaue mich momentan bei diversen Gebrauchtwagenportalen um da fällt mir auf das es
      verdammt viele 4er mit 1.4er Motoren mit um die 150.000km gibt die dort um die 2000Euro angeboten werden

      Jetzt spiele Ich mit dem gedanken mir entweder den 1.4er , oder den 1.6er anzuschaffen
      1.4er in der Preislage mit oben genannter Kilometerleistung wie Sand am mehr , 1.6er ohne min. 200.000 nich zu finden
      Jetzt is meine Frage was ist krumm mit den 1400ern? Sind die bekannt für Problemchen oder warum wird zb sowas im Link unten
      so preiswert angeboten, was übersehe Ich da?
      Bis wieviel Km lohnt sich die Anschaffung vom 4er überhaupt? Was sollte Ich ausgeben, Budget wäre im Dreh um die 2.500

      Hier mal 2 Links von Kanditaten die Ich mir ausgesucht habe
      Ich hoffe ihr könnt ein bisschen Licht ins Dunkel bringen

      autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?id=229987669

      autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?id=232132360
      Hallo



      ja es ist schon war deas es unmengen an 1.4 gibt. Aber noch ein Grund ist das die 1.4 einfach der schlechteste motor im Golf 4 ist was du dir nur vorstellen kannst. Nicht selten geben die Motoren mit 80 000 km den geist auf. Greif lieber zum 1.6 sind viel langlebiger hatte selber schon 2 stück 1.6 einen mit 190 tausend und einen mit 340 tausend und alle noch Supi gelaufen ... Der beste Motor meiner meinung im Golf 4 ist der 1.8 t Super leistung langlebig und super tuning potenzial


      Gruß
    • @diecd2000

      so ein schwachsinn, der 1.4er ist nicht der schlechteste Motor im 4er.
      Wie gesagt wenn man einen ab BJ 01 nimmt macht man damit keine Fehler!
      Beim normalen 1.6er genau so...
      Die 1.8T sind toll, haben Leistung ect, aber sind teurer und da kann auch mal wenn er schon über 150tkm runter hat der Turbo schwächeln und dann wirds teuer, aber darum gehts garnicht hier, auch kommt ein 1.8T für Makia nicht in Frage, weil zu teuer.
      Ich kenne welche die haben ihren 1.4er erst mit 230tkm abgegeben, das einzige was da geschwächelt hat war das Getriebe.
      Ich hatte meinen zwar nur bis 100tkm gefahren, aber er lief noch wunderbar obwohl ich ihn immer gequält hatte ^^
      Außerdem steckt man nie drin, kann immer was passieren.

      @Makia und wie siehts mit nem TDI aus? :D
      Wie viel fährste im Jahr?
      Kann dir da die alten VEP TDIs empfehlen die mit 90PS und 110PS die laufen, laufen, laufen und laufen ;)
      Zwar haste dann ein älteres Modell, dafür gibts die aber mit Highline Austattung und dann haste deinen tollen Sitze :rolleyes:

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Ja

      Steve89 schrieb:

      @diecd2000

      so ein schwachsinn, der 1.4er ist nicht der schlechteste Motor im 4er.
      Wie gesagt wenn man einen ab BJ 01 nimmt macht man damit keine Fehler!
      Beim normalen 1.6er genau so...
      Die 1.8T sind toll, haben Leistung ect, aber sind teurer und da kann auch mal wenn er schon über 150tkm runter hat der Turbo schwächeln und dann wirds teuer, aber darum gehts garnicht hier, auch kommt ein 1.8T für Makia nicht in Frage, weil zu teuer.
      Ich kenne welche die haben ihren 1.4er erst mit 230tkm abgegeben, das einzige was da geschwächelt hat war das Getriebe.
      Ich hatte meinen zwar nur bis 100tkm gefahren, aber er lief noch wunderbar obwohl ich ihn immer gequält hatte ^^
      Außerdem steckt man nie drin, kann immer was passieren.

      @Makia und wie siehts mit nem TDI aus? :D
      Wie viel fährste im Jahr?
      Kann dir da die alten VEP TDIs empfehlen die mit 90PS und 110PS die laufen, laufen, laufen und laufen ;)
      Zwar haste dann ein älteres Modell, dafür gibts die aber mit Highline Austattung und dann haste deinen tollen Sitze :rolleyes:
      Ja ich mache immer wieder die Erfahrung das die 1.4 nix sind. Mittlwerweile haben wir den 10 !! mit motorschaden Typische Probleme sind Zahnriemen Überhüpt Zylinderkopf Risse Kolben Platzer. Geb dir auch Recht ab 2002 sind sie bissal besser worden doch hatten wir auch schon hier mit Motorschaden. Ja das getriebe ist wirklich nicht das beste :( was ich einfach nicht verstehe warum se sowas Produzieren , ich meine da ist ja keine Leistung drauf usw das darf eigentlich garnicht kaputt gehen.

      Ja zu den Tdi +s jaj da haste schon recht tdi sind wirklich langlebig :))
    • Ich hatte nen 4er mit 1,8T. Würd ich immer wieder kaufen, Top Teil. Allerdings kaum vorstellbar bei der geplanten Investitionshöhe.
      Der Golf4 im allgemeinen ist m.E. ein super ausgereiftes Auto ohne maßgebliche Macken.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Das Problem bei den Getrieben tritt nur auf wenn permanent/öfters sportlich angefahren wird, demnach solltest du ein Auto von einem Älteren Semester Kaufen, allerdings bei 200tkm+ kann es auch da vorkommen :(

      Zur Klimatronic das schönste ist das du gleichzeitig die Scheibe entfrosten kannst und die Wärme auch noch auf die Füße und Dich stellen kannst, das geht halt bei der man. Nicht die ist wie in deinem 2er entweder auf Scheibe und du erfrierst oder du hast es schön warm und deine Scheibe ist zu, das nur mal als Highlight.
      Für mich gibt es kein Auto mehr ohne Klimatronic außer mein 1zer Cabrio als reines Sommerauto :D

      unterwegs mit Tapatalk

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant