TN für Drehmomentschlüssel passend zu Grundträger 1K0 071 126

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TN für Drehmomentschlüssel passend zu Grundträger 1K0 071 126

      Moin moin,

      es wäre echt toll, wenn mir jemand die Teilenummer zu dem Drehmomentschlüssel geben könnte, der dem Grundträger / Dachträger Set 1K0 071 126 beigelegt ist.
      Meiner ist leider abhanden gekommen und die Schraubenköpfe zur Montage haben eine Außenverzahnung mit Codierung :-/

      Besten Dank schonmal + VG
      Stefan :)

      Keine Haftung für Rechtschreibfehler, wer welche findet darf sie behalten !!! :D

    • OK, habe die TN selbst recherchiert bekommen... für den Drehmomentschlüssel 6Q0071712
      Allerdings gehören je nach Kodierung noch zwei Buchstaben dahinter und hier bin ich überfragt, welche ich brauche.
      Zur Auswahl stehen: DU, HO, HS, KX, KR, LK, RL, ST, TV, TP, also in Summe 10 verschiedene Varianten.

      Meine Schraubenköpfe sind vom markierenden Pfeil beginnend und in Uhrzeigerrichtung gesehen wie folgt kodiert:
      breiter Zahn, 7x schmaler Zahn, breiter Zahn, 2x schmaler Zahn, breiter Zahn, 3x schmaler Zahn.

      Die Zahntaschen in der passenden Nuss müssten also gegen den Uhrzeigersinn gesehen genauso verlaufen, wie oben aufgezählt, schaut man in die offene Nuss.
      Es wäre toll, wenn mir hier jemand helfen könnte, bzw. wer so ein Werkzeug hat einfach kurz vergleicht und mir seine Kodierungsvariante nennt (sollte auf der Nuss oder dem T-Griff stehen), um verifizieren, bzw. ausschließen zu können.

      Danke für die Mühe!


      Keine Haftung für Rechtschreibfehler, wer welche findet darf sie behalten !!! :D

    • Hallo,

      kämpfe mit dem gleichen Problem, habe aber natürlich eine andere Codierung. Werde in den nächsten Wochen mal bei den Freundlichen vorbeigehen und freundlich Fragen ob die mir helfen können.

      Notfalls werde ich die Spezialkopfschrauben durch entsprechende 8.8 Innensechskanntschrauben austauschen. Mit etwas Sachverstand und Gefühl braucht man beim Festziehen nicht unbedingt einen Drehmomentschlüssel.

      Gruß

      Daniel

    • Moin Daniel,

      mein Beileid... zum Glück hat sich der Schlüssel wieder angefunden :thumbsup:
      Die Codierung ist "TV", so zumindest die Prägung auf der Nuss.



      Als ich im Netz recherchiert hatte bin ich auf folgende Seite gestoßen, wo alle Varianten mit Teilenummer aufgelistet sind:
      vw.vag-zapchasti.ru/list.php?id=65669&mod=GOLF&year=2008

      Natürlich braucht man keinen Drehmomentschlüssel zum Anziehen, zumal der mitgelieferte die Bezeichnung auch nicht wirklich verdient. Den kann man getrost in der Ecke "Günther-Günstig-Werkzeug" einsortieren :thumbdown:
      Das Teil ist ein stink normaler Billig-Inbusschlüssel, über dessen Torsionswinkel das Drehmoment bestimmt wird. Hatte wahrscheinlich mal ein Maschinenbau-Student des zweiten Semesters, der gerade Elastostatik hört entworfen :rolleyes:
      Vorne ist dann die Nuss einfach mit Loctide nur aufgeklebt 8|
      Soviel gefühl und Vorsicht beim Anziehen, dass man sein eigenes Dach nicht zerdellt und die Schrauben sich auch nicht wieder lösen mute ich jedem hier zu!

      Bei dem Wunsch die Original-Schrauben zu verwenden ging es darum, dass ich keine M6x55 in AISI316 (V4A Chromstahl, korrosionsbeständig gegen Seewasser, die verbauten Schrauben machen den Anschein, als könnten sie welche sein!) da habe, Mindermengen nicht geliefert bekomme und keine Lust hatte 2,70-€ pro Schraube zu investieren und mir eine Nuss runterzudrehen (Normaler Durchmesser passt natürlich nicht...), damit diese durch das Langloch an der Klemmschelle passt... Ich würde nur Sechskantschrauben nach ISO 4017 verwenden. Mit Inbus, Torx und Konsorten bin ich durch, wenn es um Schrauben geht, die wiederverwendet und öfter angezogen + gelöst werden sollen.

      Ich hoffe, du hast bei deinem :) mehr Glück. Hier in HH habe ich 4 VW Händler (natürlich auch die großen!) angesteuert und keiner konnte mir wirklich sagen, welche Codierung ich nun habe, damit ein Schlüssel nachbestellt werden kann. VW Wiechert hatte ein paar Grundträger da, aber alle mit der Codierung KX und LK, die nicht passten. Einzig Raffay hat mir angeboten alle Schlüssel, sofern verfügbar, zu bestellen (am VW Großlager HH sind wohl keine einzeln vorhanden) und mir dann nur den passenden in Rechnung zu stellen, bzw. die anderen blieben dann in deren Schublade.

      VG Stefan :)

      Keine Haftung für Rechtschreibfehler, wer welche findet darf sie behalten !!! :D