Passen 8,5x20 Zoll? Bitte um Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passen 8,5x20 Zoll? Bitte um Hilfe

      Hi Leute

      War vor kurzem bei meinem Reifen/Felgen Händler um mir meine Oxigin 14 Oxrock zu bestellen. Ich hätte die gerne in 20 Zoll und er meinte in 8,5x20 et 45 würde das passen ohne groß etwas ändern zu müssen. Nur die 12 Uhr Schraube. Ich konnte das irgendwie nicht so ganz glauben und sagte im das man im Forum oft liest das da ohne ziehen oder andere Kotflügel nichts geht. Er sagte darauf das es geht und es wäre nicht dass erste mal das er das macht bei einem Golf 5. Könnt ihr mich vielleicht aufklären was da jetzt stimmt? Ich bin total verwirrt...

      Habe übrigens die Serien Kotflügel und Fahrwerk drin bei meinem gt.

      Lg Andy

    • ich sag mal die passen ;)
      wenn de dir nicht sicher bist soll er mal 2 felgen draufsetzen stück holz drunter und ablassen dann sieht man was sachen ist
      aber ich würde sie ohne bedenken draufhauen :thumbsup:

    • ...wenn du die Teile auf dem Serienfahrwerk (Serienhöhe) fahren willst, dann mag das stimmen (oder auch nicht). Aber wer macht das!? :D Sieht total Panne aus u. das Auto wirkt wie ein Hochhaus. :thumbdown:

      Du mußt dir erst mal sicher sein welche Tieferlegung (Fahrwerk) in deinen Golf Einzug halten soll. Je tiefer, je mehr Arbeit ist nötig die 20 Zöller im Radhaus unterzubringen, grade vorne wird es schwierig. Aber dafür gibt es hier im Forum viele Beispiele. Suche :!:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • T0Ms0N schrieb:

      ich sag mal die passen ;)
      wenn de dir nicht sicher bist soll er mal 2 felgen draufsetzen stück holz drunter und ablassen dann sieht man was sachen ist
      aber ich würde sie ohne bedenken draufhauen :thumbsup:
      Hätte ich gerne gemacht, nur leider hatt er sie in der größe nicht da und müsste sie erst bestellen.
      Aber er war sich ja 100% sicher das es passt.


      hani schrieb:


      ...wenn du die Teile auf dem Serienfahrwerk (Serienhöhe) fahren willst, dann mag das stimmen (oder auch nicht). Aber wer macht das!? Sieht total Panne aus u. das Auto wirkt wie ein Hochhaus.

      Du mußt dir erst mal sicher sein welche Tieferlegung (Fahrwerk) in deinen Golf Einzug halten soll. Je tiefer, je mehr Arbeit ist nötig die 20 Zöller im Radhaus unterzubringen, grade vorne wird es schwierig. Aber dafür gibt es hier im Forum viele Beispiele. Suche

      Genau diese Hochhaus variante möchte ich ja nicht, tiefer wie 30-35mm kann ich aber auch nicht, sonst komm ich nimmer in die tiefgarage :P Wie weit könnte ich denn noch runter ohne große veränderungen bei 8,5x20 et 45? Ich möchte es Bündig mit der Kante vom Kötflügel. Oder wäre da die Variante mit 19 Zoll und tieferlegung eher angebracht?

      Kommt das Auto denn nur durch die 20 Zöller höher? War das nicht so das bei ner größeren Felge, die Felge im Durchmesser größer wird und der Reifen dünner, aber der gesamt-durchmesser vom Rad bleibt doch gleich oder mache ich da einen denkfehler?


      Die Suche habe ich ja benutzt und hab mich auch durch zahlreiche beiträge gelesen, nur genaue angaben über meine Wunsch-kombination habe noch nicht gefunden ?(

      Ich hoffe ihr könnt mir da noch ein bisschn weiter helfen ;(
    • ...der Durchmesser der Felge ob 16 oder 20 Zoll bleibt natürlich nicht gleich bzw. wird 1 zu 1 durch den Reifen ausgeglichen.

      Stell mal ein 16 Zoll Serienrad neben 20 Zoll - :D

      Ich rate dir zu max.19 Zoll ,grade wenn die Bude "nur" 30-35 mm in den Keller gehen soll. Deine ET passt und wenn die Schraube/Lasche vorne bearbeitet wird, passt das bei der Tieferlegung auch.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Also ich habe 8,5j x20 et 61 mit 235/30 und einem Gewinde, es geht. so wie gesagt wurde, umso tiefer du gehst desto schwieriger wird alles.
      Daten VA: Radmitte Bordkante 320mm (müssten ungefähr 60mm), 15mm Distanzen pro Seite (ET 46)
      Kanten komplett umgelegt (original Kotis) und Radhausschalen freigeschnitten. Ist sehr knapp aber es geht grade so.
      Daten HA: : Radmitte Bordkante 325mm (ca 55mm), 20mm Distanzen pro Seite (ET41), Radhausschalen freigeschnitten.
      Ich meine die solltest du drunter kriegen können, suche dir am besten einen guten TÜV´ler.
      Mein Tipp an dich, am besten ein Gewindefahrwerk, die Achilles Reifen, sind sehr schmal vom Querschnitt her und am besten, welche mit recht wenig Profil zum Eintragen.


      Aber ich übernehme keine Haftung, jedes Fahrzeug ist unterschiedlich und und und.......
    • ....kann man seriös nicht genau sagen. Jedes Auto hat leichte Abweichungen in der Achsgeometrie /versatz usw.

      Aber 30-35mm geht !

      Wenn du die Tieferlegung bis zum Ende ausreizen willst, kommst du an ein Gewindefahrwerk nicht vorbei.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Hmm ok, würde ich denn z.b. mit den H&R 30 mm Federn auch tatsächlich 30 mm tiefer kommen oder nur 15 mm wegen der Serien Tieferlegung beim GT?
      Kann man denn beim GT auch die 50'er federn nehmen? Bei der Beschreibung steht nämlich der GT nie dabei, oder wäre das dann ggf. zu viel und doch lieber Gewinde?
      Ich weiß Fragen über Fragen aber möchte mir weitesgehend sicher sein bevor ich kaufe :(

    • ...Logo mußt du deine werkseitige Tieferlegung von der angegebenen abziehen. Fang nicht mit so`n Müll wie 50ziger Federn an. Deine Dämpfer werden dir das früher oder später auch sagen.

      Fahrwerk (ggf. Gewinde) oder lass es.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • hani schrieb:

      ...Logo mußt du deine werkseitige Tieferlegung von der angegebenen abziehen. Fang nicht mit so`n Müll wie 50ziger Federn an. Deine Dämpfer werden dir das früher oder später auch sagen.

      hani schrieb:

      Fahrwerk (ggf. Gewinde) oder lass es.


      so sehe ich das auch.
      also ich wäre für gewinde, bist an nichts gebunden.
    • @hani danke schonmal für deine ausführliche Hilfe ;)

      Also wären das effektiv nur 15 mm tiefer...hmm ist ja fast nix :P

      Bei nem Gewinde würde ich zu H&R tendieren, was bräuchte ich denn da für ne federbeinaufnahme 50 oder 55? Bzw. wo kann man dass denn einsehen?
      Wäre das Twin-Tube ok?

    • ....es wäre eine Tieferlegung von 30mm - aus die Maus. :D

      Die Federbeinaufnahme kann man selbst leicht messen. Rad voll einschlagen, Messschieber am unteren Teil des Federbein ansetzen u. ablesen. Bekommt man mit normaler Bildung hin. :whistling:

      H&R geht.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .