Bora Lüftungsdüsen anschließen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bora Lüftungsdüsen anschließen

      Hallo zusammen!

      Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Methode um die Bora Lüftungsdüsen anzuschließen. Ich habe dann ein Bild über Google Bilder gefunden welches mir ganz gut gefiel.



      Ich würde gerne möglichst Original bleiben. D.h. Reparaturkabel + Gegenstück vom Anschluss der Lüftungsdüsen und dann an den Strom anschließen. Allerdings wo hole ich mir den Strom genau her? Gibt es irgendwo einen originalen Anschluss oder muss man sich da irgendwie anders behelfen?

      Ich habe die SuFu benutzt, aber da kamen nur Ergebnisse, dass man sich i.wo etwas dranlötet oder die Kabel durchschneidet und dann die Lüftungsdüsen dazwischen klemmt. Ich will ungerne i.wo welche Kabel durchschneiden oder i.wo ein Kabel anlöten.

      Beste Grüße
      Keromida


    • Auf der Fahrerseite kannst es direkt vom Lichtschalter abgreifen. In der Mitte vom ESP Knopf, Heckscheibenheizknopf oder vom Warnblinkschalter oder was da halt sonst so verfügbar ist und dann legst da halt auch noch eins auf die Beifahrerseite rüber :D Einmal Masse, sollte ja überall zu finden sein und einmal eben das grau/blaue Kabel, dass müsste beim G4 noch die Beleuchtung sein

    • Ohne dranfummeln ist nicht ! Wir sind nicht bei wünsch dir was sondern es geht um nen Umbau ! Abnahmemöglichkeiten von der Instrumentenbeleuchtung sind oben schon genannt. Ohne löten, Quetschverbinder etc. geht es nicht.

      Gruß nightmare

    • Um hier mal wirklich zum Thema zurück zu kommen.

      Wenn es ohne löten nicht geht, dann lässt sich das eben nicht ändern. Ich habe allerdings noch ein paar Fragen.

      Welche Kontakte muss ich zusammenlöten? Sind die gelben Kabel die Kabel vom Reparaturset? Wenn ja, wie ist die Teilenummer?

      Hat jemand eine Teilenummer für das Gegenstück des Kontaktes der Bora Lüftungsdüsen?

      Ich würde nämlich sehr gerne dazu einen Umbaubericht schreiben, damit jeder in Zukunft genau weiß was zu machen ist.

      Beste Grüße
      Keromida


    • So meine Damen und Herren,

      ich habe mal eine kleine Teileliste erstellt und wollte fragen ob das genau das ist was ich letzten Endes brauche. Folgendes habe ich vor. Ich will die 2 benötigten Kabel von z.B. dem Warnblinklichtschalter aus der Halterung lösen und praktisch 2 Y-Verteiler herstellen von dem aus dann jeweils ein kabel pro Verteiler an die Bora Düsen gehen und das andere an den Warnblinklichtschalter. So will ich gewährleisten, dass ein rückstandloses rückrüsten gewährleistet ist und man nicht löten muss.

      Also praktisch soll es so gemacht werden. Man nehme den Warnblinklichtschalter und löse die 2 Kabel die für die Beleuchtung zuständig sind. Nun wird dort an jedem Kabel 1 Steckeransatz montiert für die es auch das passende Gegenstück gibt.

      Die Enden der Kontakte des Warmblinklichtschalters sehen wie folgt aus.



      Dieses Ende wird nun in folgende Buchse montiert.


      Dies mache ich mit beiden nicht verbundenen Kabeln.

      In das Steckerstück welches wie folgt aussieht:


      Wird dann 1 Crimpkontakt an dem 2 Kabel verbunden werden montiert und in den Stecker montiert (Enden Abschneiden, Abisolieren, verbinden und zu guter letzt beide verbundenen Enden zusammencrimpen)
      Das Kabelende welches in den oben gezeigten Stecker kommt sieht so aus


      Die zwei nicht verbundenen Kabel sollten nun 2 unterschiedliche Enden haben. Einmal dieser "Greifkontakt" für das Warnblinklicht und einmal dieser "Flachkontakt" für die Bora Lüftungsdüsen.
      Warnblinklicht:
      Bora Lüftungsdüsen:

      Der Kontakt für das Warnblinklicht könnte man nun theoretisch wieder in den Steckplatz für das Warnblinklicht stecken. Der Kontakt für die Bora Lüftungsdüsen muss in die Buchse für den Lüftungsdüsenstecker gesteckt werden der wie folgt aussieht:


      Hat man nun diesen Vorgang für beide benötigten Leitungen gemacht, kann man den Stecker der Bora Lüftungsdüsen in die Buchse stecken. Man muss nun nur darauf achten das die richtigen Kontakte zusammen kommen.

      Ich gebe auf die Angaben keine Gewähr wenn jemand versucht das hier nachzumachen. Jeder übernimmt selbst die Verantwortung für sein Handeln wenn etwas kaputt geht.

      Könnte das theoretisch gut funktionieren?


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keromida ()

    • Ich hab das damals alles OHNE löten gemacht.

      In der Mitte und Rechts die Düse hab ich vom Warnblinkrelais abgegriffen(einfach parallel mit drauf gesteckt, da waren noch ein paar Buchsen frei am Relais), und die Linke hab ich vom Lichtschalter abgegriffen.

      Verwendet habe ich auch die gelben Leitungen von VW...

    • Hallo zusammen!

      Ich habe gerade ein Problem. Woher kann ich mir den Strom klauen für die Bora Lüftungsdüse von der Fahrerseite? Ich habe zur Zeit das Problem, dass ich kein ESP habe, keine Sitzheiung und den Platz vom Lichtschalter schon verbraucht hab für die W8 Leuchte. Woher kann ich mir den restlichen Strom nehmen?

      Beste Grüße
      Keromida