Ölempfehlung Golf 6 GTD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölempfehlung Golf 6 GTD

      Wie oben ersichtlich möchte ich gern wie beim GTI das LL-Öl vorzeitig rausschmeissen und bin auf der Suche nach empfehlenswertem Öl für den 2.0 CR TDI im GTD?

      Gibt es da auch bestimmte Sorte und reicht beim TDI einfach der frühere Wechsel?

      Gruß Christoph

    • Addinol 5w40 kommt bald in meinen Diesel... Habe ich hier im Forum gefunden... Ob das auch bei den cr Diesel geht weiß ich nicht genau aber paramedic der Öl Guru wird sich vll noch äußern

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Bei Dieseln hat man keine große Wahl wenn es Motoren mit DPF sind. Dann ist ein Öl nach VW507.00 zwingend vorgeschrieben.
      Diese VW Freigabe schreibt auch die Viskosität von 5w30 vor.
      Somit ist es bei VW ganz einfach zu merken.
      Ein Longlifeöl nach VW507.00 ist immer ein Öl der Klasse 5W30 und ein 5w30 Öl nach VW507.00 ist immer ein Longlifeöl.

      Der DPF verlangt halt aschearme Öle.

      Ob PD- oder CR-Motor, das Addinol Mega-Light bzw. Giga-Light ist für beide geeignet.
      Ich fahre in meinem CR-TDI das Mega-Light. Das fliegt bei mir alle 6 Monate raus. Dann hat er so 12-15000 km

      Für VW-Diesel OHNE DPF, gibt es eine Alternative. Da fahren einige das Addinol Light MV 0546 PD der SAE-Klasse 5W-40
      Fuchs hat hier auch ein entsprechendes 5W40 Öl im Programm

      [customized] - NWT powered