Gebrauchtwagenversicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gebrauchtwagenversicherung

      Hallo, ich weis nicht ob das Thema hier richtig reinpasst, hab aber kein anderen Topic gefunden wo es reinpassen könnte.
      Und zwar läuft bei mir die Gebrauchtwagenversicherung vom Autohaus aus. Da ich aber eigentlich für meinen TSI doch gern eine Versicherung hätte hab ich nachgefragt ob sie sowas anbieten, die Antwort darauf war dass man nur die 1 Jahr Garantie gibt mehr nicht.
      Hier lese ich immer wieder etwas über die Perfect Car oder wie die heißt:)
      Im Internet konnte ich keine näheren Infos finden, kamm immer nur auf die Volkswagen Seite und konnte dort nur neue Modell auswählen.

      Wo bekomm ich so einen Antrag usw... her?

      Danke schonmal:)

    • Schließt ihr nun etwa Versicherungen ab, weil ihr Angst habt, dass euer TSI hopps geht? :D

      Gebrauchtwagenversicherung - wirtschaftlich betrachtet ist das ziemlicher Humbug, finde ich. Das rechnet sich doch niemals, vor
      allem bei einem Auto wie dem Golf V, wo die jüngsten und bestausgestatteten Modelle (bis GTI) auf gerade mal ca. 10K Euro Fahrzeugwert kommen.

      Im Jahr 230 Euro, das Geld steckst du lieber in die Wartung des Motors dann läuft er weiter und du brauchst keine Versicherung.

      Wenn der Motor hochfliegt zahlen die eh keine Cent - glaubs mir.

    • vwgolf_2004 schrieb:

      Schließt ihr nun etwa Versicherungen ab, weil ihr Angst habt, dass euer TSI hopps geht? :D

      Gebrauchtwagenversicherung - wirtschaftlich betrachtet ist das ziemlicher Humbug, finde ich. Das rechnet sich doch niemals, vor
      allem bei einem Auto wie dem Golf V, wo die jüngsten und bestausgestatteten Modelle (bis GTI) auf gerade mal ca. 10K Euro Fahrzeugwert kommen.

      Im Jahr 230 Euro, das Geld steckst du lieber in die Wartung des Motors dann läuft er weiter und du brauchst keine Versicherung.

      Wenn der Motor hochfliegt zahlen die eh keine Cent - glaubs mir.

      Völliger Quatsch. In mein Auto wurden von der Versicherung bisher über 4300 € investiert. Die Versicherungsprämie war weitaus geringer.
    • G4Variant.de schrieb:

      Wenn man einmal ein Montagsauto erwischt hat, dann kann man so besser schlafen:

      2x mußte bei mir schon die Steuerkette erneuert werden
      2x der Turbo neu
      1x beim Getriebe die Synchronringe

      Man weiß nie, was noch kommt
      Da hätte ich keine Versicherung abgeschlossen, sondern den Wagen längst verkauft. Wieso tut man sich so einen TSI an?

      Mein 1.9 TDI hat 180tkm drau, vor 2 Jahren mit 130tkm gekauft.

      Seit 50tkm keine größeren Reparaturen außer den defekten Freilauf der Lichtmaschine.

      Die TSI-Probleme erinnern mich schon fast an das G60-Lader Debakel in den 80er/90er Jahren bei VW.

      Deshalb kaufe ich nur Motoren, die ausgereift sind und sich möglichst schon modellübergreifend bewährt haben. Da ist der 1.9 TDI garantiert ein heißer Kandidat, auch wenn die Rumpeldüse vielleicht heute einem zu unkultiviert vorkommen mag.

      Zu einem TSI werde ich frühestens in Generation 7 greifen, vorher lasse ich die links liegen.