Standheitzung instandsetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standheitzung instandsetzen

      Hallo zusammen,

      habe einen Golf V 2.0 TDI mit Standheitzung. Dieser ist von meiner Oma, jedoch hat Sie die Standheitzung seit jahren nicht benutzt. (Garagenwaagen). Nun würde ich gerne das Ding wieder zum laufen bringen. Habe es versucht, jedoch Fehler im Speicher hinterlegt und zündet/pumpt auch nichts.

      Wie und Wo fang ich den am besten an? Habe leider keine Ausbau/ Reperaturanleitung gefunden.
      Wäre um Jeden Ratschlag dankbar!

      MFG

    • Moin,

      Ich würd erstmal die Dieselleitung zur Heizung an der Heizung öffnen und die alte Plörre aus der Leitung holen, desweiteren die Glühkerze ausbauen, angucken und durchmessen.

      Was dür ein Fehler wird den im Speicher abgelegt?

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Vorne rechts im Radkasten hinter der Stoßstange.
      Rad ab, Stoßfänger ausbauen und Radkastenverkleidung raus. Am besten noch den Kotflügel ab.
      Dann kommst komplett ran.
      Irgendwo hatte ich hier auch mal eine super Anleitung gesehen mit vielen Bildern. Leider finde ich das
      im Augenblick nicht.

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup: