Sportluftfilter in Verbindung mit Sportauspuff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportluftfilter in Verbindung mit Sportauspuff

      Hallo liebe Forengemeinde.
      Ich bin stolze Besitzerin eines Golf 5 2.0 FSI.
      Er hat eigentlich alles,sieht optisch klasse aus.
      Nun möchte ich mir einen Sportluftfilter einbauen,habe aber gehört das wenn man schon einen Sportauspuff hat,diese Verbindung nicht erlaubt ist.Ich habe einen Bastuck Sportauspuff.Gibt es einen Sportluftfilter wo der TÜV keine Probleme macht?

    • Hallo,

      ich habe auch eine Bastuckanlage ab Kat an meinem Ver GTI und ein Austauschfilter von Pipercross eingebaut.
      Alles ohne Probleme bisher und ist ja auch erlaubt.
      Denke bei einem offenen Sportluftfilter gibt es bei jedem größeren Hersteller ein Gutachten dazu um per Einzelabnahme den Sportluftfilter eintragen zu lassen.

      Gruß
      GolfGTI2010 aka. Dominik

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen
    • GolfAngela schrieb:

      Pipercross?Und wie teuer war der?Bringt der soundmäßig" was?
      Hallo,

      glaube hat so 55 Euro gekostet. Um den Sound ist es mir nicht gegangen. Der Motor bekommt besser Luft als bei dem Standard Papierfilter.
      Also das Ansauggeräusch hat sich verbessert. Aber wirklich an Sound bringt ein Austauschfilter oder offener Luftfilter nicht wirklich.
      Da müsstest schon bisschen mehr Geld investieren und zum Evoms Cold Air Intake oder so greifen.
      Aber da wissen bestimmt andere mehr Bescheid darüber.

      Gruß
      GolfGTI2010 aka. Dominik
      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golfgti2010 () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • Soweit ich weiß sind sportauspuffanlagen zusammen mit luftilter nur dann erlaubt solange es kein offener sportluftfilter ist, sondern ein austauschfilter.
      als zweites musst du zum tüv und ein geräuschgutachten erstellen lassen, das nicht ganz billig ist.

      den die abe für den luftfilter gilt nur in verbindung mit der originalen auspuffanlage.
      andersrum gilt die abe für den auspuff nur für den originalen luftfilter/ansaugtrakt.

      ob die polizei sowas überhaupt checkt ist fraglich. bei vielen neueren autos kommt man außerdem garnicht so ohne weiteres an den luftfitler ran.

    • So wie Napfkuchen das sagt ist es richtig. Ich würde auch von einem Stufengutachten abraten. Damit lassen sich manche Beamte vielleicht täuschen. Gerätst du allerdings an jmd, der Ahnung hat, kann man Vorsatz unterstellen. Dann wird's noch teurer. So weit ich weiß trägt dir kein TÜV offenen Filter UND Sportaga ein.
      So viel zur Theorie. ;)

      Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2

    • Ich klink mich mal mit ein,fahre nämlich auch nen 2,0l FSI und will mirin naher zukunft eine Abgasanlage ab Kat drunter bauen lassen.
      So da fängt das Rätsel schon an...... Ich habe mich monströs lange damit beschäftigt aber nun fällt die wahl auf drei Kandidaten.
      zum 1. Friedrich Motorsport
      zum 2.Bastuck
      und zum 3. FSW
      Ich hätte es halt gern so laut wie möglich und das es halt noch legal bleibt. Kann mir jemand was dazu sagen welche der drei marken mir das wohl am ehesten ermöglicht?

      Danke grüße

    • Passgenauigkeit der FMS ist wohl Glücksache und die Bastuck hört sich (zumindestens unterm GTI) leiser an wie Serie.
      Deswegen definitiv die FSW. Sound, Passgenauigkeit und Preis lassen dir eigentlich gar keine andere Wahl als diese zu kaufen :D

      Gruß NeoX

      Lebensfreude hat 3 Buchstaben: GTI

    • Hey,

      mein Kumpel hat auch nen Golf 5 2.0l FSI, und eine FSW Anlage drunter. Alles Prima soweit, nur leider geht die Anlage in gewissen Drehzahlbereichen ins dröhnen über, was nicht wirklich toll ist. Laut ist die Anlage - aber es gibt verschiedene Arten von Laut. Und es kommt natürlich auf den Motor an.

      Ich selbst habe unter meinem 1.6er eine FOX Anlage mit VSD-Ersatzrohr drunter. Ist zwar teurer als die FSW, aber hat einen schönen sportlich Sound ohne zu dröhnen, und unter Volllast klingt der fast wie ein 6 Zylinder :D

      findest du z.B. hier:
      dein-sportauspuff.de/einseitig…en+vw-golf-5-2-0-fsi.html