Finanzierung

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Finanzierung

      Tag!

      Ich habe meinen Golf IV TDI mit ner 0,0% Finanzierung.

      Jetzt würd ich den ganz gerne chippen, weiß einer wie das dann abläuft?

      Darf ich das einfach so? Muss ich die VW Bank um Erlaubnis fragen? Muss das in den Fahrzeugbrief auch eingetragen werden?


      Thx ...

    • RE: Finanzierung

      Original von -Timo-
      Tag!

      Ich habe meinen Golf IV TDI mit ner 0,0% Finanzierung.

      Jetzt würd ich den ganz gerne chippen, weiß einer wie das dann abläuft?

      Darf ich das einfach so? Muss ich die VW Bank um Erlaubnis fragen? Muss das in den Fahrzeugbrief auch eingetragen werden?


      Thx ...


      Hallo! Es muss ja keiner vom Chip erfahren. Wenn du ihn eintragen lassen willst, brauchst du den Fahrzeugbrief. Da du diesen nicht hast, wirst du auf legale Weise keine Chance haben. Also einfach chippen und gut ist. Weiß ja keiner!
    • Bei einem seriösen Chipping ist ein Gutachten dabei, damit wird der Chip eingetragen. Es reicht, wenn Du die Abnahmebestätigung vom TÜV anschließend im Auto mitführst.

      Sinnvoller ist aber, das gleich im Brief zu vermerken. Hierfür kann Dein Händler den Brief anfordern, das kostet 15 EUR.

    • Das klingt gut!

      Habe ne Verbindung zu Digitec und werde das dann da machen lassen!

      Muss ich mich an den Händler oder an die VW Bank wenden?

      Versicherung ist auch kein Thema - Arbeite für eine :)

    • Mal langsam!
      Um eine Chip einzutragen brauchst du auf jedenfall den Brief, wenn man den anforden kann, OK!
      Aber dir ist auch klar das du die Werksgarantie durchs eintragen des CHips verlierst, ja?

    • Du mußt auch einen vernüftigen Grund haben um den Brief anfordern zu können. Als Grund das chippen anzugeben ist nicht so gut! Wenn du jetzt was hast was den Wert des Wagens steigert wie zum Beispiel eine Anhängerkupplung ist das wohl ok.

      Mfg

      Don

    • Garantie verlieren is immer Scheisse. entweder wartet man bis die Garantie erloschen is *ok ok schlechte Idee :D* frag man Danny(Händler) der kann dir da mehr Auskunft geben denk ich.

      gruss stephan

    • Original von -Timo-
      Digitec gibt mir die Garantie die vom Hersteller erlischt!


      das glaubste wohl selber nicht! die lassen dich bitterbös im regen stehen sollte es zum schadensfall kommen. das einzige was sie machen ist dir den chip wieder rauszunehmen und dich an volkswagen weiterzuschicken.
    • Mal ganz langsam:

      1. SERIÖSE Tuner übernehmen die Fahrzeuggarantie für xxxxx km, bei einigen (wie bspw. Abt) bleibt die Werksgarantie sogar unverändert bestehen.

      2. Schwachsinn, eine erfolgte §19.3-Abnahme muss nicht, kann aber in den Brief übernommen werden.

      3. schon wieder Schwachsinn, er kann den Brief anfordern für was auch immer, kein Mensch fragt danach. Der Händler fordert den Brief online über das Kreditverwaltungssystem an, und n paar Tage später bekommst Du einen Brief von der Volkswagen-Bank, das Dir mit der nächsten Rate 15 EUR mehr abgezogen werden. Die verschicken die Briefe übrigens als normalen Brief, nicht mal Einschreiben.

    • Original von FloSE
      Original von -Timo-
      Digitec gibt mir die Garantie die vom Hersteller erlischt!


      das glaubste wohl selber nicht! die lassen dich bitterbös im regen stehen sollte es zum schadensfall kommen. das einzige was sie machen ist dir den chip wieder rauszunehmen und dich an volkswagen weiterzuschicken.


      Hör doch endlich auf so einen Unsinn zu verzapfen sondern les mal den Link den Timo gepostet hat!!!

      Ich sags nochmal, wir reden von seriösen Tunern und nicht von selbstgebranntem Schei**dreck mit +50 PS bei nem 1.4er.

      Meine Güte X(