Golf V BJ 2006 Comfortline Nebelscheinwerfer nachrüsten, wie? Unterschied Tagfahrleuchten und NSW?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V BJ 2006 Comfortline Nebelscheinwerfer nachrüsten, wie? Unterschied Tagfahrleuchten und NSW?

      Hallo. Bin ganz neu hier. Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema.

      So.
      Golf V BJ 2006 Comfortline , kein xenon!

      Ich würde gern vorne NSW bzw Tagfahrleuchten nachrüsten. Was ist überhaupt der Unterschied?! ^^

      Da ich ja kein Xenon habe, hab ich ja kein Highline Steuergerät und muss das anders machen. Nur versteh ich nicht wie.
      Hab mir auf ebay schon die HELLA TFL angeschaut. Kann ich die einbauen und ist das das selbe wie NSW?

      Freue mich über jede hilfreiche Antwort. :)

      Lg Alex

    • Tagfahrlichter sind Leuchten, die dann an sind, wenn du kein normales Standlicht bzw Abblendlicht an hast. Also auf Lichtschalterstellung "0". Nebelscheinwerfer sind Leuchten die nur dann an sind, wenn du sie über einen Schalter bei schlechter Sicht (Regen, Nebel, Schnee) anschaltest. Dafür muss mindestens auch das Standlicht an sein.
      Tagfahrlichter haben meist integrierte Steuermodule und werden an Zündplus, Masse und Standlicht angeschlossen. Nebelscheinwerfer müssen über einen Schalter angesteuert werden. Ob die Last dabei über ein normales KFZ Relais oder über ein Steuergerät oder wie noch zu Golf 4 Zeiten über den Lichtschalter selbst angesteuert werden ist egal. Über den Schalter des Golf 5 solltest du die Lampen allerdings nicht direkt schalten, da er dir dann wahrscheinlich wegschmilzt, da die Nebler ja immerhin 110W haben. :D
      Also entweder den Originalen Lichtschalter mit Neblerposition kaufen und einen Pin von VW in den Stecker des Lichtschalters einpinnen und damit ein KFZ Relais ansteuern und dann über den Schaltkontakt des Relais Zünd oder Dauerplus (abgesichert) auf die Lampen schalten, dann gehen die Nebler auch ohne den Austausch des Steuergeräts.

    • Da brauchst du dann das "Interface" von denen die schreiben. Sprich ein normales Arbeitsrelais was man(n) für rund 3 Euro mein Conrad oder sonst wo bekommt. Pin 86 Masse; Pin 85 Lichtschalter Signal Nebelscheinwerfer; Pin 30 Dauerplus (abgesichert mit 10 oder 15 A Sicherung); Pin 87 Pin 1 oder 2 der beiden Nebelscheinwerferlampen; Pin 1 oder 2 je nachdem was noch frei ist bei den Neblern Masse fertig.