Kunsstoffspachtel....Karosseriebau...?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kunsstoffspachtel....Karosseriebau...?

      Tagchen Leute,

      ich bin zurzeit dabei ein ein paar außenteile meines Leons an meine Vorstellungen anzupassen, allerdings ist es eine Mega aufwendige Fummelei, und ich hab schon 2 kleine Fehler gemacht was das zurechtschneiden/ spanen betrifft :/

      Die Teile sind aus diesem normalen Plastik das auch beim Golf außen verwendet wird , z.b. an den NSW-Gittern, meine Frage, gibt es so etwas wie Kunsstoffspachtel mit dem man einen kleinen spalt wieder zukleben kann und später wenn er trocken ist, wieder ganz normal bearbeiten kann? Hab nämlich an einer stelle minimal zu tief reingeschnitten :/

      Zusammenfassend sollte gesagt sein:
      Es sollte mit der Feile etc bearbeitbar sein wenn es trocken ist
      Lackierbar
      und bombenfest heben :D


      Hat jemand ne idee oder Erfahrungen? :(

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • plastikschweißen mit nem lötkolben

      einfach beide teile zusammenhalten und verschmelzen.

      wenn du gr0ße lücken hast einfach den gleichen kunststoff besorgen und mit einschweißen.

      gruß