Christians 5er GT - Darf's ein bisschen mehr sein?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Christians 5er GT - Darf's ein bisschen mehr sein?

      Hallo zusammen!

      Ich habe mich ja in der Newbie-Ecke schon mal kurz vorgestellt, aber da sich an meinem Auto in der letzten Zeit ein wenig was getan hat, und in Zukunft tun wird, ist es nun Zeit für 'ne Fahrzeugvorstellung.

      Kurz noch einmal zu mir...
      Mein Name ist Christian, ich bin 35 Jahre alt und komme aus der Nähe Herborn(Dillkreis) in Hessen.
      Bin von Beruf Fachinfomatiker, habe also mit Autos zumindest beruflich gar nix zu tun.
      Von daher werde ich das ein oder andere Mal auf die Hilfe der Community hier angewiesen sein.
      Aber, so viel weiß ich schon, man ist hier sehr gut aufgehoben was das betrifft.

      Nun zu meinem Auto:

      Ich fahre meinen 5er GT seit Dezember 2012.
      Gekauft habe ich das Auto wie folgt

      - VW Golf V GT 1.4 TSI (1K1)
      - Motor BLG (170 PS)
      - EZ: 11/06
      - km: ca. 60.000
      - Lackierung Black Magic Perleffekt

      Ausstattung:
      - 17'' Zoll - Leichtmetallfelgen (Original VW)
      - Scheibenwaschdüsen beheizbar
      - Scheinwerfer-Reinigungsanlage
      - Sitzheitzung, vorne
      - MFA+
      - Nebelscheinwerfer
      - Innenspiegel automatisch abblendend
      - Fahrlichtschaltung automatisch mit "Coming home"-Funktion und "Leaving home"-Funktion
      - Regensensor
      - Climatronic
      - RCD 510


      Folgendes habe ich bisher verändert:
      - Kurzstabantenne VW Polo 6R
      - Fensterheber & Spiegelschalter Passat CC
      - GTI-Pedale
      - Deckel Aschenbecher in Alu
      - GT-Embleme auf dem Hebel für die Sitzhöhenverstellung
      - Schriftzüge an der Heckklappe entfernt
      - GTI-Heckansatz (2-farbig lackiert)
      - Fußmatten mit GT-Logo

      Was ich noch plane:
      - Noch'n bisschen mehr Tiefgang - andere Federn (derzeit in Arbeit)
      - Noch'n bisschen mehr Frucht - kirschrote Heckleuchten vom R32 (auch in Arbeit)
      - Noch'n bisschen mehr Leistung - Chiptuning
      - Noch'n bisschen mehr shine - Dekorleisten Innenraum in Aluminium gebürstet und eventuell noch andere Teile in alu folieren lassen
      - Noch'n bisschen mehr Kontrast - weitere Farbakzente in grau (außen) - wo weiß ich noch nicht so recht...
      - Noch'n bisschen mehr Sport - GTI-Lenkrad
      - Noch'n bisschen mehr Glanz - B-Säulen Verkleidung vom GTI
      - Noch'n bisschen mehr Umfang - 18'' Felgen
      - Noch'n bisschen mehr R - R-Line NSW-Gitter
      - Noch'n bisschen mehr Sound - andere AGA

      Was ich zwar noch nicht konkret plane, aber was mir so im Kopf rumgeistert, quasi als fixe Idee:
      - Noch'n bisschen heller - Xenon-Scheinwerfer
      - Noch'n bisschen edler - Lederausstattung bzw. dunklerer Stoff für die Sitzbezüge und ein dunkler Dachhimmel

      Mir wird aber bestimmt noch das ein oder andere einfallen.
      Ist ja nicht so, dass man hier keine neuen Anreize bekommt.

      Wenn ihr Anregungen oder Kritik habt...immer her damit.

      Anbei noch ein paar Bilder.




      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Hallo,

      Sieht schick aus dein GT und die Verändereungen hören sich auch gut an. Solltest aber evtl in deine Liste noch schwarze Spiegelblinker mit ein bringen. ;)

      Gruß Chris

    • Danke euch!

      Über die schwarzen Spiegelblinker hatte ich auch schon nachgedacht.
      Würde aber gerne der schwarzen Lackfarbe durch das grau ein paar (hellere) Kontraste setzen.
      Bin mir nicht sicher, ob ich da mit dunklen Blinkern nicht wieder in die andere Richtung gehe.
      Schicker sind die schon, kommen vor allem bei helleren Farben richtig gut.
      Schaun' mer mal....sacht der Kaiser... ;)

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • hi schöne vorstellung ;) muss nicht mal mehr bisschen detailierter sein :P
      schwarze blinker würden denke trotz des vorhabens mit hellen akzenten gut kommen und auch schwarze embleme :)
      ansnsten viel erfolg und spaß hier

    • Das mit den grauen Spiegelkappen und dann den dunklen Blinkern ist ne gute Idee.
      Die Spiegelkappen lacken zu lassen hatte ich nämlich auch schon überlegt.
      Das sähe aber mit dem weißen Blinker nicht so gut aus...

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Herzlichen Willkommen in unseren heiligen Hallen.
      Mit dem GT hast du dir eine sehr schöne und schnelle Basis angeschafft. Deine Veränderungen werden sicher gut zum Auto passen.
      Was ich vielleicht als erstes machen würde, wäre ein anderer Heckansatz. der Jetzige sieht so trist und langweilig aus. Da hast du durch GTI oder R32 ja einige Varianten die dem VW sehr gut stehen würden.
      Die Embleme die du geplant hast würde ich vielleicht weg lassen. Muss doch nicht jeder sofort wissen, das dein Kleiner ein Opel-Töter ist. :thumbup:

      Wünsche dir eine allzeit Knitterfreie Fahrt und weiterhin viel Spaß am Automobil. ;)

      Ok.
    • JK-94 schrieb:

      Schicker GT hast du da!
      Deine Fußmatten sind richtig geil :love:
      Wo hast du die her ?
      Danke!
      Fußmatten sind von Ronsdorf-Autoteppiche.

      Frontlippe lasse ich erst mal so. Habe ja schon eine zweiteilige Frontlippe, also eine andere als bei Ur-GT.
      Die anderen Lippen sind mir (auch gebraucht) einfach zu teuer für den Effekt.
      Eventuell wollte ich mir den unteren Teil bei meiner noch in grau lackieren lassen.

      Grüße
      Christian

      Unterm Strich zähl ich! :D

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)